Aufrufe
vor 2 Wochen

1. Ausgabe 2018 (4. Januar 2018)

  • Text
  • Januar
  • Glarus
  • Telefon
  • Dezember
  • Schwanden
  • Glarner
  • Glarnerland
  • Danken
  • Nissan
  • Vertrauen

Donnerstag,

Donnerstag, 4. Januar 2018 | Seite 4 Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen zu Stufen würden, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen. Meine Kräfte sind am Ende. Herr, nimm mich in deine Hände. Ein grosses Herz schlägt nicht mehr. Unser über alles geliebtes Mami, Grosi, Urgrosi, unsere Schwiegermutter, Schwester und Tante durfte nach tapfer ertragener Krankheit zu Hause friedlich im Kreise Ihrer Familie einschlafen. MAGDALENA (LENI) KISTLER-AEBLI 2. Dezember 1936 bis 25. Dezember 2017 In Liebe und Dankbarkeit: Kurt Kistler und Evi Häfliger Xaver und Margrit Kistler-Schirmer Gaby Scherrer-Progin und Köbi Jöhl Karin Kistler und Franco Gentile Christa und Fredy Hörler-Kistler Deine Grosskinder: Ueli, Stefanie, Irena, Barbara, Xaver, Franziska, Claudia, Mélanie, Jeannine, Rahel, Simone, Daniele, Lena, Tim Deine Urgrosskinder: Lines, Madox, Jan, Lynn, Emma, Lena, Bastian Verwandte und Bekannte Urnenbeisetzung: Freitag, 5. Januar 2018, 10.00 Uhr Dreissigster: Traueradresse: Samstag, 27. Januar 2018, 17.30 Uhr jeweils in der Pfarrkirche Reichenburg Christa Hörler-Kistler, Höflistrasse 7, 8864 Reichenburg Leidzirkulare werden nur nach auswärts versandt. Zutiefst traurig nehmen wir Abschied von Traurig nehmen wir Abschied von ABSCHIED UND DANK ALBERT BÄRTSCH-SCHLEGEL 13. November 1935 bis 23. Dezember 2017 meinem lieben Mann, unserem fürsorglichen Vater, innigst ge liebten Nini, Bruder und Freund. Er durfte nach langer Leidenszeit friedlich einschlafen. In stiller Trauer: Margrith Bärtsch-Schlegel Valère und Monika mit Laura Sonja und Franz mit Marcel und Jeannine, Ursina René mit Eleusa und Jessica Roger und Amparo mit Elias und Sheryn Auf Wunsch des Verstorbenen findet die Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis am Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof Netstal statt. Anschliessend Trauergottesdienst in der katholischen Kirche Netstal, am Freitag, 5. Januar 2018, um 14.00 Uhr. Einen besonderen Dank an: Dres. Marcel und Fritz Hunold für die ärztliche Betreuung sowie dem Personal des Altersheims Bruggli. Anstelle von Blumen gedenke man des Altersheims Bruggli in Netstal, Postkonto 87-62-5, IBAN: CH16 0077 38010005 28407, Vermerk: «Albert Bärtsch-Schlegel». Traueradresse: Margrith Bärtsch-Schlegel, Goldigen 19, 8754 Netstal Leidzirkulare werden keine versandt. KLAUS HERRMANN 14. Oktober 1936 bis 28. Dezember 2017 Mein lieber Gatte entschlief nach kurzer schwerer Krankheit im Altersheim Aeschen in Amden. In Liebe: Deine Ehefrau Elisabeth Herrmann-Stoop Vera Berger mit Familie Marcel Giger mit Familie Alex und Herbert Stoop Am Mittwoch, 10. Januar um 14.00 Uhr findet die Abdankung in der Bergkirche in Amden statt. Traueradresse: Frau Elisabeth Herrmann, Dorfstrasse 8, Amden Wir kondolieren zum Hinschied von ... Weinet nicht, ich hab‘s überwunden, ich verlasse dieses Tal. Doch lasst mich in stillen Stunden bei euch sein so manches Mal. Was ich getan in meinem Leben, ich tat es immer nur für euch. Was ich gekonnt, hab ich gegeben; als Dank bleibt einig unter euch! (Von Anna Freitag-Rhyner aufgeschrieben und bestimmt für Todesanzeige oder Danksagung.) DANKSAGUNG Die überaus grosse Anteilnahme beim Abschied von unserer lieben und unvergessenen Mutter, Schwiegermutter, Grossmutter, Urgrossmutter, Gotte und Tante ANNA FREITAG-RHYNER «Egg-Anni» 8. November 1922 bis 1. Dezember 2017 Erika Rhyner-Dürst Gestorben am 20. Dezember im Alter von 86 Jahren. Die Trauerfeier findet am Freitag, 5. Januar, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche Mollis statt. Jakob Zweifel Gestorben am 23. Dezember im Alter von 93 Jahren. Hedwig Schnelli-Fluri Gestorben am 23. Dezember im Alter von 92 Jahren. Die Urnenbeisetzung findet am Dienstag, 9. Januar, um 13.45 Uhr statt. Anschliessend Abdankung um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Schwanden. Albert Bärtsch-Schlegel Gestorben am 23. Dezember im Alter von 82 Jahren. Der Trauergottesdienst findet am Freitag, 5. Januar, um 14.00 Uhr in der katholischen Kirche Netstal statt. Barbara Zentner-Hefti Gestorben am 25. Dezember im Alter von 85 Jahren. Die Abdankung findet am Freitag, 5. Januar, um 14.00 Uhr in der Kirche in Elm statt. Karl Ricklin-Geisser Gestorben am 25. Dezember im Alter von 83 Jahren. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung findet am Samstag, 6. Januar, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Näfels statt. Magdalena Kistler-Aebli Gestorben am 25. Dezember im Alter von 81 Jahren. Die Beerdigung findet am Freitag, 5. Januar, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Reichenburg statt. Alice Steiger-Zai Gestorben am 26. Dezember im Alter von 82 Jahren. Der Trauergottesdienst findet am Freitag, 12. Januar, um 10.15 Uhr in der katholischen Kirche in Glarus statt. Paul Rhyner-Zürcher Gestorben am 26. Dezember im Alter von 63 Jahren. Die Abdankung findet am Samstag, 6. Januar, um 11.00 Uhr in der Stadtkirche Glarus statt. Urnenbeisetzung um 10.45 Uhr auf dem Friedhof Glarus. Klaus Herrmann Gestorben am 28. Dezember im Alter von 81 Jahren. Die Abdankung findet am Mittwoch, 10. Januar, um 14.00 Uhr in der Bergkirche in Amden statt. Josef Schwitter Gestorben am 28. Dezember im Alter von 72 Jahren. Die Trauermesse mit anschliessender Urnenbeisetzung findet am Samstag, 13. Januar, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Näfels statt. Franz Häfliger-Winteler Gestorben am 30. Dezember im Alter von 94 Jahren. Die Trauerfeier findet am Freitag, 12. Januar, um 10.00 Uhr in der katholischen Kirche in Schwanden statt. hat uns tief bewegt. Die vielen Umarmungen, jeder Händedruck und die unzähligen Beileidsbezeugungen und tröstenden Worte werden uns Kraft geben in unserer Trauerarbeit. Wir können nicht genug dankbar sein allen, die der lieben Verstorbenen in ihrem Leben mit Liebe und Wertschätzung begegnet sind und allen, die sie ein Stück ihres Weges begleitet und ihr die letzte Ehre erwiesen haben. Einen besonderen Dank richten wir auch an: • die Pflegenden des Alters- und Pflegeheims Elm für die liebevolle und fürsorgliche Pflege in den letzten Monaten • alle Personen, die unsere Mutter immer wieder besucht haben und ihr damit grosse Freude bereiteten • Herrn Dr. Zimmermann für die jahrelange medizinische Betreuung. • Herrn Pfarrer Beat Wüthrich für die würdevolle Gestaltung des Abschiedsgottesdienstes • den Frauenchor Elm für die ergreifende gesangliche Umrahmung • die Organistin für die musikalische Wiedergabe der gewünschten Lieder • die Sigristin und allen Bediensteten für ihren umsichtigen und freundlichen Einsatz Ein herzliches Dankeschön auch für alle Geldspenden für späteren Grabschmuck, für die Procap (Invalidenbund), für das Alters- und Pflegeheim Elm oder andere wohltätige Institutionen. Es wird uns nicht möglich sein, auf jede schriftliche Anteilnahme persönlich zu antworten – man möge uns dies verzeihen. In ewiger Erinnerung Die Trauerfamilien

Donnerstag, 4. Januar 2018 | Seite 5 Internationale Ausstellung in Bern FISCHEN JAGEN SCHIESSEN Samstag, 17. Februar – Hin- und Rückfahrt im Reisecar Fr. 35.– – Eintritt Erwachsene Fr. 16.– – Eintritt AHV/IV/Studenten Fr. 11.– – Eintritt Kinder gratis (bis 16 J. in Begleitung Erwachsener) Einsteigeorte: Ab 06.00 Uhr in Linthal bis Näfels Reservationen: Telefon 055 280 56 56 info@swiss-tours.net www.swiss-tours.net Ofen- und Cheminéebau 8762 Schwanden, Telefon 055 6441810 Beratungen, Reparatur- und Servicearbeiten Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Freitag, 5. Januar, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst mit Abendmahl im «Haus zur Heimat», Linthal, im Mehrzweckraum, mit Pfarrer Christoph Schneider. Sonntag, 7. Januar, 09.30 Uhr: Gottesdienst in der reformierten Kirche Luchsingen mit Pfarrer Christoph Schneider. Kollekte: Rehabilitations - projekte für Menschen mit Suchtproblemen. Mittwoch, 10. Januar, 12.00 Uhr: Seniorenmittagessen im Restaurant Uhu, Braunwald. Anmeldungen bis am Vorabend, 19.00 Uhr unter Telefon 055 64317 36. Donnerstag, 11. Januar, 11.30 Uhr: Seniorenmittagessen im Pfarrhaussaal Luchsingen. An- und Abmeldungen bis Dienstag an Ruth Kubli, Telefon 055 644 2373 oder 079 58186 07. Freitag, 12. Januar, 14.30 Uhr: Vorlesenachmittag im «Haus zur Heimat» (Bastel- und Freizeitraum), Linthal. Kurze Geschichten, zuhören in einer gemütlichen Runde für alle Interessierten. Amtswoche: Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 64314 52 oder 079 435 85 47. Sonntag, 7. Januar, 09.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Almut Neumann. Kollekte: Sunneegge, Drogenprojekt Pfarrer Sieber. Dienstag, 9. Januar, 12.00 Uhr: Mittagstisch im Gasthof Adler. Mittwoch, 10. Januar, 09.30 Uhr: Gottesdienste im Alterszentrum Schwanden mit Pfarrerin Almut Neumann. Kollekte: Sunneegge, Drogenprojekt Pfarrer Sieber. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch Sonntag, 7. Januar, 09.00 Uhr: Kirche Mollis, Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Brüll. 09.30 Uhr: Kirche Bilten, Gottesdienst mit Pfarrer Andreas Berde. 10.30 Uhr: Kirche Mühlehorn, Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Brüll. Kirchentaxi: bitte melden Sie sich bis am Vorabend bei Frau Susanne Küng, Telefon 055 61417 88. 11.00 Uhr: Kirche Mollis, Chrabbelfiir, «Das Jesuskind bekommt Besuch von weit weit her». Montag, 8. Januar, 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst der Gruppe B mit Pfarrerin Christina Brüll. Mittwoch, 10. Januar, 10.30 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Frauengruppe: Wir kochen nach Rezepten aus der Reformationszeit. 11.30 Uhr: Restaurant Bären, Mollis, Seniorenzmittag. 14.00 Uhr: Ökumenischer Seniorentreff Bilten-Schänis, Theaterbesuch in Schänis. 14.45 Uhr: Kreuzstift Schänis, Andacht mit Pfarrer Andreas Berde. 19.00 Uhr: bei Familie Münzberg, Churfirstenblick 14, Obstalden, Input-Abend. 20.00 Uhr: Pfarrhausstübli Bilten, Bibel-Gesprächskreis mit Pfarrer Andreas Berde. Donnerstag, 11. Januar, 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst der Gruppe A mit Pfarrerin Christina Brüll. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrer Andreas Berde Telefon 055 615 22 43; www.refkirchenkreisglarusnord.ch Sonntag, 7. Januar, 14.00 Uhr: Gottesdienst mit Taufe und Pfarrer Matthias Peters. Montag, 8. Januar, 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst mit Pfarrer Matthias Peters. Mittwoch, 10. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst im Senioren - zentrum im Feld mit Pfarrer Matthias Peters. 17.00 bis 18.30 Uhr: Konfirmandenunterricht im Pfarrhaussaal in der Rüti mit Pfarrer Matthias Peters. www.ref-niederurnen.ch Sonntag, 7. Januar, 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Zwingli - kirche Weesen mit Pfarrer Gerhard Schippert. Musik: Susanne Hess. Im Anschluss Kirchenkaffee. Kirchentaxi: Telefon 079 46577 54. Dienstag, 9. Januar, 11.45 Uhr: Pro Senectute Mittagstisch im Wismetpark. Anmeldung bis Montag um 09.00 Uhr im Sekretariat Wismetpark, Telefon 055 616 65 65. Mittwoch, 10. Januar, 14.00 Uhr: Strickstube an der Maag - strasse 4, Weesen. Schumi-Transporte, Braunwald: Beste Freunde Sie sind Arbeitskameraden: Stute «Chiara» (5 Jahre), «Carracho» (18 Jahre) und Kutscher Carlos. Die braven Pferde gehören zu Schumachers Pferde-Crew und arbeiten und leben gemeinsam in der herrlichen Bergwelt von Braunwald. Ein eingespieltes Team: Kutscher Carlos mit Stute «Chiara» und «Carracho». Carlos pflegt und kutschiert seine Pferde mit viel Umsicht und Fürsorge. So erklärt er im Detail, wann und wie oft sie Futter und Wasser bekommen, und auch ihre Schlafgewohnheiten kennt er bestens. So verwundert es nicht, dass die eher kleinen und kräftigen, für die Berglandschaft hervorragend geeigneten Pferde, ihre Pflicht mit Freude und viel Tatendrang verrichten. «Carracho» ist der Lehrmeister von «Chiara», so Carlos. Er zeigt der jungen Stute aus einer Ostschweizer Zucht, wie sie sich auf Eis und Schnee bewegen, und an den steilen Abhängen verhalten muss. Mit seiner ruhigen Stimme und den klaren Kommandos, gelingt es dem erfahrenen Kutscher aus den altersmässig unterschiedlichen Tieren ein perfektes Auto Unfall- und Pannendienst Region Glarnerland Telefon 0848 801870 Freitag, 5. Januar, 16.00 Uhr, bis Freitag, 12. Januar, 16.00 Uhr O. Müller, Garage, Schwanden Freitag, 12. Januar, 12.00 Uhr: Mittagstisch für Senioren im Restaurant Thai Schwyzerhof Weesen. Anmeldung bei Victor Pölzl, Telefon 055 6111918. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80 E-Mail: pfarramt@evangweesen-amden.ch www.evang-weesen-amden.ch (Foto: zim) Gespann zu bilden. Eine Geissel verwendet er nicht, er arbeitet mit Lob. Natürlich müsse «Chiara» mehr Ruhepausen haben, als der routinierte «Carracho», erklärte Carlos. Sie sei noch ein «Baby», müsse sich die Kondition antrainieren und den Jugend speck (das Fudi) in Muskeln umwandeln. Selbstverständlich habe man im Stall Schumacher die notwendige Geduld und auch die Er - fahrung mit Arbeitspferden. «Beide gehen auch gut zum Reiten», verrät Carlos. Dies mache den Pferden ebenfalls viel Spass und sie können ihre Lebensfreude zum Ausdruck bringen. Pferde brauchen eine sinnvolle Aufgabe, bei Carlos und seinen Kutscherkollegen haben sie diese – und ganz viel Verständnis und Tierliebe dazu. ● zim Kaufe alle Autos und Busse für Export. Tel. 079 216 79 81 • Tel. 076 329 82 86 Auch Toyota-Busse mit Kasten, Fenster oder Brücke. Kilometer und Zustand egal, auch Unfall. Mo – So, 07.00 – 22.00 Uhr, immer erreichbar.

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch