Aufrufe
vor 1 Woche

2. Ausgabe 2018 (11. Januar 2018)

Donnerstag,

Donnerstag, 11. Januar 2018 | Seite 10 TODESANZEIGE Wir haben die schmerzliche Pflicht, Sie vom Hinschied unseres Aktivmitgliedes So mängmal het er gseit: Es chunt schu guet! JOSEF WILDHABER 31. August 1952 bis 2. Januar 2018 ABSCHIED UND DANK Nach langer, mit grosser Geduld ertragener Krankheit hat Sepp seine letzte Reise angetreten. In stiller Trauer nehmen wir Abschied von meinem lieben Ehemann, meinem Sohn und unserem Freund JOSEF (SEPP) WILDHABER-MARTI 31. August 1952 bis 2. Januar 2018 Sein mit bewundernswerter Tapferkeit ertragener langer Leidens - weg ist nun zu Ende. Wir denken in grosser Liebe und Dankbarkeit an die gemeinsame Zeit. 8775 Luchsingen, 2. Januar 2018 Besonders danken wir: – Dr. Markus Hösli – der Onkologie im Spital Glarus und Dr. Jury Pitako für die gute Betreuung. – Freunden und Bekannten für ihre Anteilnahme in der schweren Zeit. In stiller Trauer: Rosmarie Wildhaber-Marti Marcel Kunz mit Patrick Marie Wildhaber-Schlegel, Mutter Geschwister und Anverwandte Trauergottesdienst: Freitag, 12. Januar 2018, 14.00 Uhr in der reformierten Kirche Luchsingen. Auf Wunsch des Verstorbenen wird die Asche zu einem späteren Zeitpunkt verstreut. An Stelle von Blumenspenden unterstütze man im Sinne von Sepp die Schweizer Berghilfe oder die Lungenliga Glarus. Traueradresse: Rosmarie Wildhaber, Adlenbach 1, 8775 Luchsingen in Kenntnis zu setzen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Pistolenclub Luchsingen Danke an euch alle, die ihr mich hier begleitet habt, die mich in diesen vielen Stunden umsorget und behütet habt. Ich möchte danke sagen an euch alle für Arbeit, die ihr gern erbracht, für eure Leistung, an mir als Menschen. Ich hoff, ihr habt es nicht so schwer gehabt. Ich möchte danke sagen an alle, die mir ein Lächeln haben geschenkt, die mit Herz und ihrem Wesen mich gelenkt. Ich möchte danke sagen an euch alle für die Geduld und eure Herzlichkeit. Jetzt ist für mich die Zeit gekommen zu gehen in die Ewigkeit. HEIDI ZOLLINGER-VON DACH 24. Oktober 1932 bis 1. Januar 2018 Im Namen unserer Mutter und der ganzen Familie möchten wir uns beim ganzen Personal des Alters- und Pflegeheims Sernftal, sowie Dr. Zimmermann aus Matt bedanken. Menschen, die jeden Tag unbezahlbare Leistung erbringen. In Dankbarkeit und stiller Trauer: Ramon Zollinger, Sarah und Simon Edgar Zollinger und Uschi Sura Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Es werden keine Leidzirkulare versandt. Traurig müssen wir Abschied nehmen von unserem geschätzten Mit arbeiter und Kollegen JOSEF (SEPP) WILDHABER-MARTI 31. August 1952 bis 2. Januar 2018 Traurig nehmen wir Abschied von Alles im Leben hat seine Zeit – geboren werden und sterben, begegnen und verstehen, halten und lieben, loslassen und sich erinnern. Der Verstorbene setzte sich während 8 Jahren kompetent und zuverlässig für die Luftseilbahn Luchsingen-Brunnenberg ein. Dabei war ihm die freundliche Bedienung unserer Fahrgäste besonders wichtig. WALDBURGA TRÜMPY-WEBER 23. Januar 1926 bis 2. Januar 2018 Leider verunmöglichte ihm eine schwere Krankheit die Erfüllung seiner weiteren Lebenspläne. Wir sind dankbar für seine geleisteten Dienste und werden ihn in guter Erinnerung behalten. Den Angehörigen entbieten wir unser tiefstes Beileid. Technische Betriebe Glarus Verwaltungsrat, Geschäftsleitung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Die Trauerfeier findet am Freitag, 12. Januar 2018, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche Luchsingen statt. Trauerzirkulare und Danksagungen Ein Muster aus unserer Kollektion. Bei uns finden Sie Trauerdrucksachen mit Bildern aus der Region oder mit einem persönlichen Bild – schnell und zu fairen Preisen! Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch Heiri und Brigitte Trümpy Anja, Roberto Trümpy-O'Farill und Oliver Manuel Trümpy Burgi und Mustapha Belmekki mit Dimitri und Nicolas Lisabeth und Ueli Pfister Köbi und Brigitte Pfister mit Fridolin, Niclas und Silvana Armin und Alini Pfister Theres und Georg Schmid Heidi Pfister Jakob und Irma Weber-Maag Maya Weber-Eggimann Waldburga Weber Verena Trümpy-Meyer Elisabeth und David Pfenninger-Trümpy Trauergottesdienst: Dienstag, 16. Januar 2018, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Ennenda. Anstelle von Blumen bitten wir um eine Spende an den Verein Sternentaler, der sich für Familien mit schwerkranken, behinderten und Sternenkindern einsetzt, IBAN: CH50 0900 0000 6191 0669 3. Wir möchten dem Altersheim Bühli für die liebevolle Pflege danken. Traueradresse: Heiri Trümpy, Löntschweg 1 8754 Netstal

Donnerstag, 11. Januar 2018 | Seite 11 ABSCHIED UND DANK PAULA JENNY-MOSCH 2. November 1923 bis 24. Dezember 2017 Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unsrem Leben. Drum wird dies eine Blatt allein uns immer, immer fehlen. Am Heiligabend durfte Paula in ihrem geliebten Alterszentrum Bühli friedlich einschlafen. Still wie sie gelebt hat, ist sie gegangen. Besonderer Dank geht an das ganze Team vom Alterszentrum Bühli für die liebevolle Pflege, an die Pro Senectute Glarus und an alle, die Paula auf ihrem Lebensweg begleitet haben. Die Urne wurde im engsten Familienkreis im Gemeinschaftsgrab Glarus beigesetzt. Für die Trauerfamilie Rita Schnyder Zigerribistrasse 2 8868 Oberurnen Wenn die Sonne des Lebens untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung. ABSCHIED UND DANK In Liebe und Dankbarkeit haben wir im engsten Familien- und Freundeskreis Abschied genommen von meiner herzens guten Mutter RUTH DOBESCH-STÜSSI 17. Oktober 1927 bis 30. Dezember 2017 In stiller Trauer: Monika Dobesch und Claudio Winkelmann, Näfels sowie Verwandte und Freunde WIR DANKEN HERZLICH: – Herrn Dr. med. Roman Hauser, Näfels, für die jahrelange ärztliche Betreuung – Herrn Dr. med. Nicolas Huber, Oberurnen, für den Notfall - einsatz – dem Personal des Alters- und Pflegeheims Letz, Näfels, für die umsichtige und liebevolle Betreuung – Herrn Pfarrer Harald Eichhorn für die würdevollen Worte während der Abschiedsfeier und der Urnenbeisetzung – allen, die meiner lieben Mutter im Leben mit Liebe und Freundschaft begegnet sind. 8752 Näfels, 9. Januar 2018 Traueradresse: Monika Dobesch, Auernweg 20, 8752 Näfels Du hast es überstanden. Wir müssen bestehen. Du gingst den Weg, den jeder muss gehen. Das Schicksal rief Dich, vorbei ist das Leid. Wir werden Dir folgen zu unserer Zeit. TODESANZEIGE Traurig nehmen wir Abschied von unserem Papi, Grossvater, Bruder, Schwager, Götti und Onkel MARKUS DEGIAMPIETRO 2. Mai 1943 bis 31. Dezember 2017 Ganz still und leise nach jahrelanger tapferer Krankheit bist Du einfach eingeschlafen. In stiller Trauer: Jacqueline und Erwin Bühler-Degiampietro mit Fabian, Andreas, Martin und Nicole Gaby Knobel mit Simon und Raphael Patric Degiampietro und Partner Verwandte und Anverwandte Die Abdankung findet im engsten Familienkreis an seinem Lieblingsort statt. TODESANZEIGE UND STILLER ABSCHIED Traueradresse: Jacqueline Bühler-Degiampietro, Niederberg 153, 9622 Krinau HANS ULI BRUNNER 4. November 1939 bis 13. Dezember 2017 Hans Uli Brunner verstarb nach kurzem Unwohlsein und doch völlig unerwartet. Seinem Wunsche entsprechend wird er in aller Stille zu seiner früher verstorbenen Lebenspartnerin heimkehren. Ein Dank gilt allen Freunden und Bekannten, welche ihm stets beigestanden haben. Werner Marti 8753 Mollis, 9. Januar 2018 Es werden keine Trauerzirkulare versandt. Trauerzirkulare Danksagungen Ein Muster aus unserer Kollektion. Bei uns finden Sie Trauerdrucksachen mit Bildern aus der Region oder mit einem persönlichen Bild – schnell und zu fairen Preisen! Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch