Aufrufe
vor 1 Woche

2. Ausgabe 2018 (11. Januar 2018)

4 Amtsblatt des Kantons

4 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 1/2, 11. Januar 2018 len, in Bollingen (Rapperswil-Jona), mit Kollektivprokura zu zweien. 21. Dezember 2017 Interessengemeinschaft Kleinwasserkraft Glarnerland (KWK Glarnerland), in Glarus Süd, CHE-115.750.004, Verein (SHAB Nr. 72 vom 14. 4. 2014, Publ. 1452411). Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschriften: Buser, Christian, von Zunzgen, in Nussbaumen, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Keller, Hans Peter, von Kirchberg (SG), in Braunwald (Glarus Süd), Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: in Zollikon); Zopfi, Martin Johannes, von Glarus Süd, in Schwanden (Glarus Süd), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Meier, Leonhard, genannt Leo, von Zeihen, in Neuhaus SG (Eschenbach [SG]), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: Meier, Leonhard genannt Leo, in Schwändi [Glarus Süd]); Jenny, Caspar August, von Glarus Nord, in Lachen SZ (Lachen), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: in Uznach). 21. Dezember 2017 panta rhei pr GmbH, in Glarus, CHE-379.729. 404, schweizerische Zweigniederlassung (SHAB Nr. 155 vom 13. 8. 2015, Publ. 2318837), Hauptsitz in: Amriswil. Hauptsitz neu: Zürich (bisher: Amriswil). 21. Dezember 2017 Pumpen Lechner GmbH, in Glarus Nord, CHE- 108.561.113, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 117 vom 19. 6. 2012, Publ. 6724936). Eingetragene Personen neu oder mutierend: plechner GmbH (CHE-138.766.401), in Bilten (Glarus Nord), Gesellschafterin, mit 20 Stammanteilen zu je Fr. 1000; Plechner, Patrick, von Altendorf, in Richterswil, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift; KMU Treuhand und Revisions AG (CHE-106.837.971), in Siebnen (Schübelbach), Revisionsstelle, (bisher: KMU [Klein- und Mittelunternehmen] Treuhand und Revisions AG [CH- 217.0.138.672-1]); Lechner, Berta, von Altendorf, in Mollis (Glarus Nord), mit Einzelunterschrift, (bisher: in Galgenen, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift, mit 5 Stammanteilen zu je Fr. 1000); Lechner, Richard, österreichischer Staatsangehöriger, in Mollis (Glarus Nord), mit Einzelunterschrift, (bisher: in Galgenen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 15 Stammanteilen zu je Fr. 1000); Noser, Thomas, von Glarus Nord, in Näfels (Glarus Nord), mit Kollektivunterschrift zu zweien; Schmid, Benedikt Florian, von Basel, in Zürich, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Sebik, Jaroslav Ludvik, von Hergiswil bei Willis au, in Wald ZH, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 21. Dezember 2017 Schriber Architektur GmbH, in Glarus Nord, CHE-307.757.689, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 132 vom 11. 7. 2013, Publ. 971263). Firma neu: Schriber Architektur GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 20. 12. 2017 aufgelöst. Liquidationsadresse: c/o Wilhelm Schriber, Oberdorfstrasse 34, Mollis. Ausgeschiedene Person und erloschene Unterschrift: Schriber, Susanna, von Glarus Süd, in Mollis (Glarus Nord), mit Einzelunterschrift. Eingetragene Person neu oder mutierend: Schriber, Wilhelm, von Schübelbach, in Mollis (Glarus Nord), Gesellschafter, Liquidator, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je Fr. 100 (bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift). 21. Dezember 2017 Supreme Capital GmbH, in Glarus, CHE-109. 096.018, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 219 vom 10.11.2017, Publ. 3862071). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: KPMG AG , in Zürich, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Baker Tilly OBT AG (CHE-109.555.641), in Zürich, Revisionsstelle. 21. Dezember 2017 Supreme Foodservice GmbH, in Glarus, CHE- 101.533.541, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 219 vom 10. 11. 2017, Publ. 3862073). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: KPMG AG, in Zürich, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Baker Tilly OBT AG (CHE-109.555.641), in Zürich, Revisionsstelle. 21. Dezember 2017 Supreme Site Services GmbH, in Glarus, CHE- 112.753.130, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 219 vom 10. 11. 2017, Publ. 3862075). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: KPMG AG, in Zürich, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Baker Tilly OBT AG (CHE-109. 555.641), in Zürich, Revisionsstelle. 21. Dezember 2017 Swisspearl Trading Company AG, in Glarus Nord, CHE-101.275.238, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 108 vom 7. 6. 2017, Publ. 3563659). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Alpstäg, Bernhard Traugott, von Dürrenäsch, in St. Niklausen LU (Horw), Präsident, mit Einzelunterschrift (bisher: Mitglied, mit Einzelunterschrift); Bosshardt, Harry, von Maur, in Zürich, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivunterschrift zu zweien); Huber, Fabian Ale xander, von Appenzell, in Pfäffikon SZ (Freienbach), Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: Huber, Fabian, ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien); Steg, Marco Paul, von Wahlen, in Bollingen (Rapperswil-Jona), Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Der Registerführer: A. Hajas Konkurse Die Gläubiger des Schuldners und alle Personen, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, werden aufgefordert, ihre Forderungen oder Ansprüche samt Beweismittel (Schuldscheine, Buchauszüge usw.) innert der Eingabefrist dem betreffenden Konkursamt einzureichen. Mit der Eröffnung des Konkurses hört gegenüber dem Schuldner der Zinslauf auf. Für pfandgesicherte Forderungen läuft der Zins bis zur Verwertung weiter, soweit der Pfanderlös den Betrag der Forderung und des bis zur Konkurseröffnung aufgelaufenen Zinses übersteigt (Art. 209 SchKG). Die Grundpfandgläubiger haben ihre Forderungen in Kapital, Zinsen und Kosten zerlegt anzumelden und gleichzeitig auch anzugeben, ob die Kapitalforderung schon fällig oder gekündigt sei, allfällig für welchen Betrag und auf welchen Termin. Die Inhaber von Dienstbarkeiten, welche unter dem früheren kantonalen Recht ohne Eintragung in die öffentlichen Bücher entstanden und noch nicht im Grundbuch eingetragen sind, werden aufgefordert, diese Rechte innert einem Monat beim betreffenden Konkursamt unter Einlegung allfälliger Beweismittel anzumelden. Ist der Schuldner Miteigentümer oder Stockwerkeigentümer eines Grundstückes, gilt diese Aufforderung auch für solche Dienstbarkeiten am Grundstück selbst. Die nicht angemeldeten Dienstbarkeiten können gegenüber einem gutgläubigen Erwerber des belasteten Grundstückes nicht mehr geltend gemacht werden, soweit es sich nicht um Rechte handelt, die auch nach dem Zivilgesetzbuch ohne Eintragung in das Grundbuch dinglich wirksam sind. Desgleichen haben die Schuldner des Konkursiten sich binnen der Eingabefrist als solche anzumelden bei Straffolgen (Art. 324 Ziff. 2 StGB) im Unterlassungsfalle. Personen, die Sachen des Schuldners als Pfandgläubiger oder aus anderen Gründen besitzen, haben diese innert der gleichen Frist dem betreffenden Konkursamt zur Verfügung zu stellen. Es wird auf die Straffolge bei Unterlassung (Art. 324 Ziff. 3 StGB) hingewiesen und darauf, dass das Vollzugsrecht erlischt, wenn die Meldung ungerechtfertigt unterbleibt. Die Pfandgläubiger sowie Drittpersonen, denen Pfandtitel auf den Liegenschaften des Gemeinschuldners weiterverpfändet worden sind, haben die Pfandtitel und Pfandverschreibungen innerhalb der gleichen Frist dem Konkursamt einzureichen. Den Gläubigerversammlungen können auch Mitschuldner und Bürgen des Schuldners sowie Gewährspflichtige beiwohnen. Für Beteiligte, die im Ausland wohnen, gilt das Konkursamt als Zustellungsort, solange sie nicht einen anderen Zustellungsort in der Schweiz bezeichnen. Konkurspublikation/Schuldenruf SchKG 231, 232 1. Schuldner: Brunner Hans Uli, ausgeschlagene Erbschaft, von Wattwil SG, geboren am 4. November 1939, gestorben am 13. Dezember 2017, wohnhaft gewesen Rüfistrasse 4c, Mollis. 2. Datum der Konkurseröffnung: 27. Dezember 2017. 3. Konkursverfahren: summarisch. 4. Eingabefrist: 12. Februar 2018. 5. Bemerkungen: Seitens der Konkursverwaltung wird die sofortige Verwertung aller Aktiven beantragt (freihändig oder durch Versteigerung). Wenn nicht die Mehrheit der bekannten Gläubiger innert zehn Tagen beim Konkursamt schriftlich Einspruch erhebt, gilt dieser Antrag als genehmigt. Stillschweigen gilt als Zustimmung. Kaufofferten von Gläubi gern sind innert zehn Tagen ebenfalls schriftlich dem Konkursamt einzureichen. Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist anzumelden. Kollokationsplan und Inventar SchKG 221, 249–250 1. Schuldner: Schlittler Fridolin, Erbschaft, von Glarus Nord, geboren am 13. Februar 1948, gestorben am 16. August 2017, wohnhaft gewesen Hauptstrasse 53, Niederurnen. 2. Auflagefrist Kollokationsplan: 12. Januar 2018 bis 31. Januar 2018. 3. Anfechtungsfrist Inventar: 12. Januar 2018 bis 22. Januar 2018. 4. Bemerkungen: Kollokationsplan (inkl. Lastenverzeichnis) und Inventar liegen den beteiligten Gläubigern beim Konkursamt zur Einsicht auf. Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes sind innert 20 Tagen seit der Bekanntmachung beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, schriftlich und im Doppel einzureichen. Innert zehn Tagen seit der Bekanntmachung sind Beschwerden auf Anfechtung des Inventars ebenfalls beim Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus, und Abtretungsbegehren nach Artikel 260 SchKG (Drittansprachen) beim unterzeichneten Konkursamt einzureichen. Andernfalls gelten Kollokationsplan und Inventar als anerkannt. Einstellung des Konkursverfahrens SchKG 230, 230a 1. Schuldner: Arslan Ahmet, Staatsbürgerschaft Türkei, geboren am 25. August 1970, Rösslistrasse 9b, Näfels. 2. Datum der Konkurseröffnung: 25. Oktober 2017. 3. Datum der Einstellung: 15. Dezember 2017. 4. Frist für Kostenvorschuss: 22. Januar 2018. 5. Kostenvorschuss: Fr. 4500.–. Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten. 6. Bemerkungen: Innert der gleichen Frist haben sich Dritte, die Vermögen der konkursiten Per son verwahren oder bei denen diese Guthaben hat, beim Konkursamt zu melden (Art. 222 SchKG). Inhaber des gelöschten Einzelunternehmens Arslan Lebensmittel, Rösslistrasse 9b, Näfels, CHE-154.003.000. 8750 Glarus, 11. Januar 2018 Schluss des Konkursverfahrens SchKG 268 1. Schuldner: Metzger Hans Rudolf, Erbschaft, von Zell ZH, geboren am 28. April 1940, gestorben am 1. April 2016, wohnhaft gewesen Spinnereistrasse 6, Ziegelbrücke. 2. Datum des Schlusses: 15. Dezember 2017. Betreibungs- und Konkursamt des Kantons Glarus Heiri Elmer Kollokationsplan und Inventar SchKG 221, 249–250 1. Schuldner: Müller Johann Ferdinand, ausgeschlagene Erbschaft, von Gersau SZ, geboren am 14. September 1946, gestorben am 10. August 2017, wohnhaft gewesen Birchweg 49, 8200 Schaffhausen. 2. Auflagefrist Kollokationsplan: 3. Januar 2018 bis 23. Januar 2018. 3. Anfechtungsfrist Inventar: 3. Januar 2018 bis 15. Januar 2018. 4. Bemerkungen: Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplanes und des Lastenverzeichnisses sind beim Kantonsgericht Schaffhausen, Herrenacker 26, Schaffhausen, gerichtlich anhängig zu machen. Beschwerden gegen das Inventar sind beim Obergericht des Kantons Schaffhausen, Frauengasse 17, Schaffhausen, einzureichen. Die von der Konkursverwaltung unter Vorbehalt sämtlicher Gläubigerrechte anerkannten Ansprüche bezüglich Forderungen aus öffentlichem Recht, welche bereits Gegenstand eines Administrativverfahrens sind, gelten als von der Gläubigergesamtheit beschlossen, sofern nicht die Mehrheit der Gläubiger innert zehn Tagen ab Publikation beim Konkursamt Schaffhausen, Münsterplatz 31, Schaffhausen, dagegen Einsprache erhebt. Die Rechte der einzelnen Gläubiger nach Artikel 260 SchKG sind, sofern die von der Konkursverwaltung anerkannten Ansprüche von der Gläubigergesamtheit gutgeheissen werden, innert 20 Tagen ab Publikation beim unterzeichneten Konkursamt Schaffhausen, Münsterplatz 31, Schaffhausen, geltend zu machen. 8201 Schaffhausen, 22. Dezember 2017 Konkursamt Schaffhausen Baugesuche Baugesuchspublikationen gestützt auf Artikel 71 des Raumentwicklungs- und Baugesetzes. Gemeinde Glarus Nord Niederurnen Stiftung Wohnkolonie Eternit, c/o Eternit (Schweiz) AG, Eternitstrasse 3, Niederurnen Erstellung Verbindungsweg , Espenstrasse, Niederurnen, Parzelle Nr. 308, Zone mit noch nicht bestimmter Nutzung (ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Näfels Kurt Landolt, Alteisen und Metalle AG, Unterdorf 7a, Näfels Abbruch Nebengebäude und Erstellung neuer Belag, Schneisingen 4, Näfels, Parzelle Nr. 103, Gewerbezone, gemäss den eingereichten Unterlagen. Fridolin Müller-Gabrielli, Haltli 12, Näfels Erstellung Sitzplatzüberdachung, Haltli 12, Näfels, Parzelle Nr. 241, LB-Nr. 50, Kernzone, wie durch Profile bezeichnet. Departement Bau und Umwelt des Kantons Glarus, Hauptabteilung Tiefbau, Kirchstrasse 2, Glarus Sondierungen für Planungsarbeiten Stichstrasse Näfels-Mollis, Parzellen Nrn. 684, 773 und 13, Zone übriges Gemeindegebiet (ausserhalb Bauzone, nicht zonenkonform), gemäss den eingereichten Unterlagen. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Büntgasse 1, Näfels, zur Einsichtnahme auf. 8752 Näfels, 9. Januar 2018 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Netstal Kenni AG, Rathausstrasse 14, Baar Anbau im Obergeschoss und Verglasung Loggia, Centro 5, Parzelle Nr. 1739, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. EPiC THREE Property Investment AG, Zürich p/a Hauri Partner Architekten AG, Molliserstrasse 45, Netstal Einbau Kino EKC Wiggis-Park, Molliserstrasse 45, Parzelle Nr. 554, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Jakob Hefti, Mettlen 1, Netstal Einbau Einliegerwohnung, Anbau Unterstand West, Anbau Terrasse Süd, Neubau Sitzplatzüberdachung Ost, Mettlen 1, Parzelle Nr. 834, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Glarus Kantonsspital Glarus AG, Burgstrasse 99, Glarus Neugestaltung Eingang Pädiatrie Kantonsspital Glarus, Burgstrasse 99, Parzelle 28, gemäss den eingereichten Unterlagen. Glarner Regionalbank, Bahnhofstrasse 25, Schwanden Provisorium Glarner Regionalbank Filiale Glarus, Burgstrasse, Parzelle Nr. 682, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Hasan Tolaj, Bernhard-Simon-Strasse 9, Niederunen Umbau Mehrfamilienhaus, Hauptstrasse 24, Parzelle Nr. 712, gemäss den eingereichten Unterlagen. Melchior Lütschg, Leimen 13, Glarus Umbau bestehendes Wohnhaus in Zweifamilienhaus, Alpenbrückli 4, Parzelle Nr. 1728, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Ennenda Nina und Marco Baggio, Bärengasse 24, Glarus Neubau Einfamilienhaus, Rosengasse 4, Parzelle Nr. 1354, gemäss den eingereichten Unterlagen und wie durch Profile bezeichnet. Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus, Bau und Umwelt, Poststrasse, Ennenda, zur Einsichtnahme auf. 8755 Ennenda, 9. Januar 2018 Der Gemeinderat Gemeinde Glarus Süd Schwanden Stefan und Claudia Frei, Kanalstrasse 8, Mollis Anbau an bestehendes Wohnhaus und Garage, Sanierung des bestehenden Wohnhauses und Entfernung Fels, Parzelle Nr. 845, Mattstrasse 3, Wohnzone 3a, Wald, Forstwirtschaftszone sowie übriges Gemeindegebiet, gemäss den eingereichten Unterlagen und Profilierung (teilweise ausserhalb der Bauzone, teilweise nicht zonenkonform). Die Baugesuchsunterlagen liegen bei der Gemeinde Glarus Süd, Hoch- und Tiefbau, Bahnhofstrasse 7, Schwanden, zur Einsichtnahme auf. 8762 Schwanden, 9. Januar 2018 Der Gemeinderat Gemäss Artikel 71 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes sind die vorerwähnten Baugesuchsunterlagen während 30 Tagen bei der zuständigen Gemeindebehörde zur Einsicht aufgelegt. Wer ein schutzwürdiges Interesse hat, kann gemäss Artikel 73 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes innert der Auflage frist bei der zuständigen Gemeindebehörde schriftlich und begründet Einsprache wegen Verletzung öffentlichrechtlicher Bestimmungen einreichen. Wer die Verletzung privater Rechte geltend machen will, kann gemäss Artikel 74 des kantonalen Raumentwicklungs- und Baugesetzes auf dem zivilrechtlichen Weg Klage einreichen. Eine allfällige privat rechtliche Klage hat keine aufschiebende Wirkung, vorbehalten bleiben vorsorgliche Anordnungen der Zivilgerichte.

Donnerstag, 11. Januar 2018 | Seite 25 Das war Burglinds Werk Die Schöpfgrueb- und weitere Runsen in Linthal überschwemmten Bauernhof und Bahnhof. Wegen des Schnees sieht man in Diesbach noch nicht alle Kulturlandschäden. In Hätzingen wütete das Wasser. «Land unter» hinter dem Schiessstand Luchsingen. Bei Luchsingen verschüttete der Murgang die SBB-Strecke. Wie hier in Näfels beschädigte Burglind Dächer und Solarkollektoren. In Filzbach reparieren Mitarbeiter des Werkhofs Biäsche die Leitplanken. Burglinds Kraft fällte den Baum vor dem Werkhof Biäsche. (Fotos: FJ)

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch