Aufrufe
vor 1 Woche

2. Ausgabe 2019 (10. Januar 2019)

Donnerstag,

Donnerstag, 10. Januar 2019 | Seite 2 Ich ghörä ds Abädglöggli lütä. Äs isch Ziit zum Heigu. Äs Ängäli chunt züämer. Äs bhüätäd mini Ruäh – tuä mini müädä Augä zuä. Wenn wir in den Himmel schauen so denken wir an dich, du bist unser Stern, denn wie auch das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält, so bleibt auch das Leuchten in unseren Herzen. Traurig nehmen wir Abschied von unserem lieben Buti AGATHA ELISABETH MARTI-ZWEIFEL 10. Mai 1930 bis 27. Dezember 2018 Nach tapfer ertragener Mühsal ist unsere Mutter herzlich umsorgt in Frieden ruhig eingeschlafen. Sichtbares ist vergänglich. Unsichtbares hält ewig. Marianne und Hans Züger-Marti Hansruedi Marti Werner Marti Hansueli und Barbara Züger-Gubser Rosmarie Heer-Zweifel Margrit Bolsinger-Marti Mathes und Heidi Marti-Zimmermann Urenkel Jannik, Marco, Lukas, Silia und Daria Die Abschiedsfeier findet am Dienstag, 15. Januar, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Linthal statt. Wer zum Gedenken an Agatha Marti etwas Gutes tun möchte, möge das «Haus zur Heimat» in Linthal mit einer Spende unterstützen. IBAN CH91 0077 38016000 01801. Es werden keine Leidzirkulare versandt. Wir nehmen Abschied von PIETRO, PETER LUCHSINGER 6. September 1940 bis 1. Januar 2019 meinem geliebten Ehemann, unserem geliebten Vater, Schwiegervater, Nono und Urnono, Onkel, Cousin und Götti. In stiller Trauer und tiefer Dankbarkeit für die vielen glücklichen Jahre und die wunderschöne Zeit, die wir mit dir zusammen sein durften. Dein gütiges Herz hat aufgehört zu schlagen, es ist müde geworden. In Liebe, die Trauernden: Renate Luchsinger Peter, Renato und Silvia Luchsinger Anja Luchsinger mit Mike und Luca Jrene und Alesandro Licchelli mit Alessio Verwandte, Freunde und Bekannte Wir danken allen, die Pietro, Peter im Leben mit Liebe und Freundschaft, Wohlwollen und Fürsorge begegnet sind. AM HORIZONT EIN LICHT Fern und nah zugleich, wie sich der Himmel sind, wenn sie sich am Horizont zu berühren scheinen, so eng verbunden und doch so weit entfernt sind Diesseits und Jenseits, sichtbare und unsichtbare Welten. So fern und doch so nah sind die Menschen, die uns verlassen und doch immer zu uns gehören. Der Tod ist der Horizont unseres Lebens, aber der Horizont ist nur das Ende unserer Sicht. TODESANZEIGE Auf Wunsch von Pietro, Peter findet keine Trauerfeier statt. Wir haben im engsten Familienkreis Abschied genommen. HANS MERZ-KUNDERT 30. März 1930 bis 26. Dezember 2018 ABSCHIED UND DANK In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von KATHARINA JENNY-MOSSONI (KÄTHY) 26. Februar 1945 bis 31. Dezember 2018 Wir verabschieden uns von meinem Bruder und Götti, und sagen allen Freunden und Bekannten herzlichen Dank. Claire Blöchlinger-Merz Roger und Gabi Blöchlinger mit Robin In stiller Trauer: Hans Jenny Monika und Christian Memmer-Jenny mit Zoé und Janis Barbara und Christian Brunner-Jenny mit Lena und Livia Andreas Jenny Anverwandte und Bekannte Nach unsäglichem Leiden und tapferem Ertragen ihrer Schmerzen, durfte Käthy, im Beisein Ihrer Familie, friedlich einschlafen. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis, mit anschliessender Trauerfeier, am Mittwoch 16. Januar 2018, 14.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Schwanden statt. Wir danken allen, die unserer lieben Käthy im Leben mit Liebe, Hilfs bereitschaft und Freundschaft verbunden waren. Ein grosses Dankeschön dem Pflegepersonal und den Ärzten des Zentrums für Integrative Onkologie ZIO Glarus sowie dem Pflegepersonal und den Ärztinnen des Kantonsspitals Glarus. Traueradresse: Hans Jenny, Vorderdorfstrasse 18, 8762 Schwanden Es werden keine Leidzirkulare versandt Trauerzirkulare Danksagungen Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch

Donnerstag, 10. Januar 2019 | Seite 3 TODESANZEIGE Wir haben die schmerzliche Pflicht, Sie vom unerwarteten Hinschied von WALTER JOSEPH LACHER 12. Januar 1950 bis 20. Dezember 2018 ABSCHIED UND DANK Traurig, aber dankbar mit schönen Erinnerungen, haben wir Abschied genommen von meinem lieben Ehemann, Vater, Grossvater, Schwiegervater, Schwager und Onkel. XAVER ZILTENER-SCHMID Kürbis Xaver 17. September 1936 bis 25. Dezember 2018 Nach kurzer schwerer Krankheit durfte er friedlich einschlafen. Wir vermissen Dich. Wir danken dem Ärzte- und Pflegepersonal vom 2. Stock Medizin Kantonsspital Glarus und Chur, und denjenigen, welche ihn besucht haben und vorher begegnet sind. Auch Dr. Helbling und dem Krematorium Rüti sowie dem Pfarrer Glowala einen grossen Dank. in Kenntnis setzen zu müssen. Walter Lacher engagierte sich über Jahrzehnte und in vielen Funktionen für das Wohl der Gemeinde Glarus und des Kantons aber auch der CVP. So amtete er viele Jahre als Gemeinderat in Glarus. Ebenso als Landrat, als Fraktionspräsident der CVP und in den Jahren 2007/2008 als Landratspräsident. Sein Einsatz kam von Herzen. Die Menschen standen für ihn im Mittelpunkt. In stiller Trauer und tiefer Dankbarkeit: CVP des Kantons Glarus: Peter Landolt, Parteipräsident CVP Sektion Glarus: Andreas Schiesser, Sektionspräsident Die Trauerfeier findet am Samstag, 12. Januar 2019, um 11.00 Uhr in der römisch-katholischen Kirche in Netstal statt. Die Urnenbeisetzung ist im engsten Familienkreis. Auf Wunsch von Xaver findet keine Abdankung statt. Die Urne wird verstreut an einem Ort, wo er es sich gewünscht hat. Traueradresse: Lisabeth Ziltener, Zollhausstrasse 46, 8750 Glarus «Poichè la Tua grazia vale piú della vita, le mie labbra diranno la Tua lode» Sal 63 TODESANZEIGE Wir nehmen Abschied von unserer Mutter, unserem Grosi, Urgrosi und meiner Schwester BABETT ZIMMERMANN-TSCHUDI 28. Juni 1933 bis 4. Januar 2019 Ci ha lasciato il nostro caro ORAZIO ZATTI 19 gennaio 1932 – 24 dicembre 2018 I funerali si sono svolti a Zone (BS). Trigesimo: 27 gennaio 2019 alle ore 17.30h nella Chiesa Cattolica di Glarus Indirizzo: Natale Zatti, Kublihoschet 5, 8754 Netstal Sie ist an ihrem letzten Wohnort im Altersheim Letz friedlich eingeschlafen. Werner Tschudi Ruth und Samuel Reist-Zimmermann mit Familie Annalies und Peter Bruhin-Zimmermann mit Familie Sonja und Bruno Schmid-Zimmermann mit Familie Hans Ulrich Zimmermann Kurt und Karin Zimmermann-Fenner und Familie Lisette Schneider-Tschudi mit Familie Die Beerdigung mit anschliessendem Abschiedsgottesdienst findet am Freitag, 11. Januar 2019, um 14.00 Uhr auf dem reformierten Friedhof/ Kirche in Mollis statt. Traueradresse: Ruth Reist-Zimmermann, Tränkweg 1, 8755 Ennenda Sie hinterlässt liebevolle Spuren und folgte ihrem Herzen. Wenn du traurig bist, geh hinaus. Dort, wo die Sonne deine Träne trifft, erscheint der Regenbogen. Traurig, aber auch dankbar nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwester, Tante, Schwägerin und Gotte ABSCHIED UND DANK In lieber Erinnerung nehmen wir Abschied von ESTHER SCHMID 16. Juni 1952 bis 20. Dezember 2018 Lebenspartner Kurt Schiesser Tochter Jasmin Schmid mit Freund Die Urnenbeisetzung findet am Freitag, 11. Januar 2019, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof Netstal im engsten Familienkreis statt. Traueradresse: Kurt Schiesser, Kreuzbühlstrasse 52, 8754 Netstal Es werden keine Leidzirkulare versandt. ELSA SIEGENTHALER-MENZI 28. November 1934 bis 6. Januar 2019 Nach einem erfüllten Leben hat sie uns unerwartet verlassen. Wir sind traurig: Peter Siegenthaler mit Sugey Caro Garces Ruedi Siegenthaler mit Katharina Schnyder Marlis Siegenthaler Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet im Familienkreis am Montag, 14. Januar 2019, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche Mollis statt. Traueradresse: Siegenthaler, Kanalstrasse 11, 8753 Mollis

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch