Aufrufe
vor 1 Woche

32. Ausgabe 2019 (8. August 2019)

  • Text
  • Kantons
  • Gesellschaft
  • Gemeinde
  • Nord
  • Juli
  • Schwanden
  • Glarner
  • Telefon
  • August
  • Glarus

FAHRZEUGMARKT

FAHRZEUGMARKT Donnerstag, 8. August 2019 | Seite 16 www.agvs-gl.ch Sektion Glarus Sicherheit mit Occasionen und Vorführwagen vom einheimischen Autogewerbe H. Unold AG, Spittel-Garage Schwanden Telefon 055 644 15 03 www.garage-unold.chMarke Nissan Pulsar 1,5 dCi Visia 15 119 000 9 999.– Jg. km Fr. Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Subaru Legacy 2,0 Swiss AT 04 235 900 3 800.– Subaru Tribeca Executive 07 98 500 9 500.– Subaru Justy 1,3 G3X 06 110 300 4 950.– Hyundai Atos Prime 1,1 AT 06 42 600 3 800.– Weitere Occasionen auf Anfrage Vorführwagen: Subaru Levorg 1,6DIT Luxury auf Anfr. Subaru Levorg 2,0i Swiss Plus auf Anfr. Alle Fahrzeuge ab MFK mit Vollgarantie, Tausch, Teilzahlung, Leasing. Marke Jg. km Fr. Neuwagen: Mercedes-Benz B220 4M Aut. NEU 150 47 900.– Mercedes-Benz CLA 250 4Matic NEU 150 64 300.– Mercedes-Benz C 200 4M Kombi NEU 150 57 200.– Mercedes-Benz GLC 220d 4M NEU 150 73 900.– Mercedes-Benz GLE 330d 4M NEU 150109 200.– Mercedes-Benz V 250d 4M Aut. NEU 150 60 900.– Mercedes-Benz Vito 111 CDI Kast. NEU 150 27 968.– Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI NEU 150 57 780.– Vorführwagen: Mercedes-Benz CLA 250 4M Sport 18 7 000 43 800.– Mercedes-Benz C 200 4M Cabriolet 18 13 000 57 900.– Mercedes-Benz E 53 4M T-Model Mercedes-Benz X 250d 4Matic 19 17 7 000104 900.– 8 500 45 900.– Occasionswagen: Mercedes-Benz CLA 200 14 45 200 21 500.– Mercedes-Benz GLA 200 CDI 4Matic 15 96 200 22 800.– Mercedes-AMG C 63 Coupé Ed. 507 15 15 800 59 900.– Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Nissan Leaf E 100% elektrisch 11 67 000 10 999.– Nissan Murano 2,5 dCi Sw. Ed. 4×4 14 69 000 19 990.– Nissan X-Trail Acenta 1,6dCI 4×4 14 39 900 18 990.– Nissan X-Trail Tekna 2,0 dCi 4×4 17 58 500 24 900.– Nissan N 400 L3 H1 4,5 t Sattelschl. 15 7 000 36 900.– Nissan Q60 Coupè Sport 4×4 Aut. 17 34 500 54 880.– Infinity QX70 Premium AWD Aut. 16 58 000 33 990.– Volkswagen Polo 1,2 TSI Comfortline14 57 000 11 990.– Volkswagen Polo 1,8 TSI GTI DSG 16 42 200 18 900.– Hyundai Tucson 1,7 CRDI Automat 16 59 500 19 990.– Skoda Superb 1,8 TFSI Amb. 4×4 09 92 000 10 900.– Renault Gran Scenic 1,5 dCi Bose 16 186 000 10 900.– Peugeot 508 SW 2,0 HDI Allure 13 65 000 12 900.– Mitsubishi Outlander 4×4 Automat 18 11 000 31 800.– Toyota V40 D3 Momentum Aut. 14 61 000 18 600.– Volkswagen Golf 2,0 TDI 4×4 Highl. 10 129 900 11 900.– Vorführwa gen: Nissan Micra N-Connecta Automat 19 3 000 18 990.– Nissan Micra N-Connecta Automat 19 250 19 999.– Nissan Pulsar 1,2 DIG-T Tekna Aut. 19 3 000 22 900.– Nissan 370Z Roadster 19 2 500 49 999.– Nissan Leaf Acenta 100 % Elektro 18 10 900 31 666.– Nissan Qashqai Tekna+ 1,7 dCi 4×4 19 9 000 32 800.– Nissan Qashqai Tekna+ 1,7 dCi 4×4 19 3 500 34 770.– Nissan Qashqai Tekna+ 1,7 dCi 4×4 19 150 35 800.– Nissan Qashqai 1,2 DIG-T / Tekna + 19 9 900 24 666.– Nissan Qashqai 1,2 DIG-T / Tekna + 19 4 000 25 777.– Nissan X-Trail Tekna 2,0 dCi 4×4 19 5 000 34 700.– Nissan X-Trail Tekna 2,0 dCi 4×4 19 3 000 35 900.– Nissan X-Trail Tekna 2,0 dCi 4×4 19 1 000 34 900.– Nissan Navara AT32 mit Diff.-Sperre 19 3 000 54 900.– Nissan NV 300 dci 145 L2 8 Plätzer 19 2 000 33 990.– Leasing, Teilzahlung, Kredit. Alle Fahrzeuge ab MFK. Tödi-Garage, Bilten Telefon 055 619 62 82 oder www.toedi-garage.ch Autocenter Flammer, Glarus Telefon 055 645 24 24 www.flammer.ch Occasionswagen: Opel Corsa 1,4 i Silverline 06 127 990 2 950.– Opel Crossland X 1,2T 130 Excell. 17 14 500 19 850.– Opel Crossland X 1,2T Ultimate Aut. 18 1 900 22 400.– Opel Calibra V6 24V Diamond 94 66 690 7 450.– Opel Astra Sports Tourer 1,6 CDTi 16 11 950 25 900.– Opel Ampera REV 14 80 190 22 790.– Opel Mokka X 1,4 Enjoy 4×4 Aut. 18 26 600 22 500.– Opel Mokka X 1,4 Enjoy 4×4 Aut. 18 20 900 22 950.– Opel Zafira 1,8 16V Enjoy 12 103 900 8 600.– Opel Zafira 1,4 T Enjoy Aut. 18 24 500 23 850.– Opel Insignia 2,0 CDTi 195 4×4 14 209 200 9 900.– Opel Insignia 2,0 T Excellence 4×4 17 16 900 36 500.– Opel Combo C 17i CDTI Van 10 73 900 6 950.– Opel Combo Cargo 1,5 CD L1/H1 19 4 600 18 900.– Opel Movano Kab. Pick-up 15 33 800 16 950.– Maserati Quattroporte 4,2 V8 Sport 07 161 900 16 750.– Land Rover Defender 110 2,2 TD4 12 132 200 37 750.– Chevrolet Spark 1,2 16V 13 92 990 4 900.– BMW Z4 Roadster 35i sDrive DK 09 46 400 25 900.– Suzuki Swift 1,2 GL 4×4 11 125 500 8 950.– Suzuki Swift 1,2 Sergio Cellano 4×4 15 47 150 13 900.– Suzuki Swift 1,2 Sergio Cellano 4×4 14 35 900 13 250.– Suzuki Swift Sport 16V 12 80 300 11 950.– Suzuki SX4 2,0 TD GL Top 4×4 11 133 000 9 870.– Suzuki SX4 2,0 TD GL Top 4×4 13 65 990 10 450.– Suzuki SX4 S-Cross 1,4T 4×4 Aut. 18 10 700 26 950.– Suzuki SX4 S-Cross 1,6 16V GL Top 15 62 200 16 500.– Vorführwagen: Suzuki Baleno 4×2 Top Hybrid 17 600 16 950.– Suzuki Swift 1,2 Piz Sulai Top Hybrid 19 5 500 17 750.– Jeep Cherokee 2,2D 195 Lim. AWD 19 200 48 900.– Opel Adam 1,0 Jam (Tageszulasung) 19 25 18 900.– Opel Ampera E 18 4 900 49 950.– Opel Mokka Ultimate 1,4 Aut. 4×4 19 25 33 333.– Fahrzeuge ab Platz Fiat 500 13 CDTI 19 100 900 2 250.– Auto Gasser Bilten AG Grabenstrasse 21 8865 Bilten Telefon 055 615 21 15 www.auto-gasser.ch Marke Jg. km Fr. Neuwagen: Suzuki SX4 S-Cross 1,4 Booster. 4×4 19 20 33 880.– Suzuki Igni 1,2 Tradizio Top 4×4 MT 19 20 21 880.– Suzuki Swift 1,2 Tradizio Top 4×4 MT 19 20 23 580.– Occasionswagen: Nissan Bus NV 400 L2H2 inkl. AHK 15 4 500 24 900.– VW Passat 4. Motion 2,0 Tdi 150 PS 17 27 200 26 900.– VW Golf Var. 4. Motion 2,0 Tdi 150 PS17 25 500 23 900.– BMW 435i X drive weiss M 306 PS 16 18 000 44 900.– Linth-Escher-Strasse 5a, 8865 Bilten Telefon 055 615 20 00 www.weber-garage.com Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: BMW 325xi Touring more4you 06 176 250 8 800.– Citroen C-Crosser 2,2 HDi Exclusive 08 182 800 6 700.– Fiat 500 0,9 Twinair Lounge 17 22 900 12 400.– Hyundai i20 1,2 Comfort 13 48 200 8 490.– Hyundai i30 1,6 GDI Style 13 58 900 12 890.– Jeep Grand Cherokee 6,1 HEMI SRT8 08 204 100 17 800.– Opel Astra 1,6 16V Comfort 02 160 300 3 500.– Peugeot 207 1,4 Access 11 86 200 6 400.– Skoda Octavia Combi 2,0 TDI DSG 13 136 800 9 890.– Skoda Octavia Combi 2,0 TSI RS 14 113 300 20 800.– Skoda Octavia Combi 2,0 TSI RS DSG15 65 100 25 500.– VW Golf 1,4 TSI Team 12 80 300 12 890.– VW Sharan 2,0 TDI BMT Trendl. 4M 12 150 800 16 800.–

FAHRZEUGMARKT Donnerstag, 8. August 2019 | Seite 17 Naturzentrum Glarnerland Grünes Paradies ums Haus Am Samstag, 10. August, findet von 14.00 bis 16.00 Uhr ein Spaziergang durch Glarus statt. Treffpunkt im Naturzentrum Glarnerland, Bahnhof Glarus. Tür - öffnung zur Ausstellung ab 13.00 Uhr. Matchschützen-Vereinigung Kanton Glarus Mischa Armati zwei Mal mit Spitzenresultat Ende Juli beginnt für die Glarner Matchschützen die Vorbereitung für die Schweizer Meisterschaft. Mit Wettkämpfen gegen befreundete Verbände wird so die Effizienz sukzessive gesteigert, damit dann Anfang September möglichst viele Treffer im Zentrum sind und somit auch Topresultate erzielt werden können. An der Kantonsschule Glarus liegt der Lernort «Natur» direkt vor der Haustüre. (Foto: © Monica Marti) Gärten, Parks, naturnahe Schul- und Firmenareale laden uns am Wohn- und Arbeitsort auch nach den Ferien zum Entspannen ein. Gestaltet werden diese «Siedlungsoasen» nach den Bedürfnissen der Menschen. Aber auch Schmetterlinge, Vögel und andere Wildtiere leben hier, wenn die Umgebung für sie stimmt. Ihr Dasein bereichert wiederum unseren Lebensraum – eine Win-win-Situation! Ein Spaziergang durch Glarus lädt ein, einen Nutzgarten und ein Schul - areal zu besichtigen, von denen Mensch und Natur gleichermassen profitieren. Der Anlass findet im Rahmen der «Naturzentrum»-Ausstellung «Stadtgrün und Dorfgezwitscher – Natur im Glarner Siedlungsraum» statt. ● Monica Marti Durchführung bei jeder Witterung, ohne Anmeldung. Eintritt frei, Kollekte. Leitung: Rita und Ernst Bolliger, Bioterra Glarus; Martin Hemmi, Kantonsschule Glarus, und Monica Marti, Naturzentrum Glarnerland. Auskünfte: Telefon 055 622 21 82 oder E-Mail: info@ naturzentrumglarnerland.ch. Weitere Infos unter www.naturzentrumglarnerland.ch. Schweizer Autoverwertung sucht laufend Unfall- und Gebrauchtfahrzeuge aller Art! schnell - unkompliziert - fair Tel. 055 464 30 45 Von links: Mischa Armati, GL, Sieger 3 x 20 und liegend Sport; Fritz Ritzmann, SH, Sieger liegend Armeegewehr; Doris Alther, GL, Siegerin 2 x 30 Armeegewehr, und Roger Schnetzler, SH, Sieger 2 x 30 Standardgewehr. (Foto: zvg) Traditionsgemäss treffen sich die Matchschützen der Verbände von Glarus, Schaffhausen und Appenzell Ausserrhoden, um den Formstand zu testen. In der Schiessanlage Allmeind in Glarus durfte der Glarner Matchchef Franz Hunold 40 Matchschützen für diesen Wettkampf begrüssen. Bei teilweise greller Beleuchtung, aber einschätzbaren Windverhältnissen wurde in fünf Diszi - plinen auf 300 m hochstehender Wettkampf geboten. Mischa Armati souverän In der Königsdisziplin mit der freien Waffe (3x 20) waren zwei Schützen der Appenzeller und drei Glarner im Einsatz. Mischa Armati gewann mit einer verpatzten ersten Kniendpasse, aber mit einem sehr guten Gesamt - ergebnis von 561 Punkten souverän. Seine Einzelpassen: 88/94 kniend, 99/98 liegend und 90/92 stehend. Der Appenzeller Altmeister Werner Höhener folgte auf dem 2. Rang mit 550Punkten. Der in Mollis wohnhafte Marcel Feusi folgt im 3. Rang mit 545 Punkten vor dem weiteren Glarner Roland Weyermann mit 536 Punkten. Glarner nur knapp geschlagen Der Zweistellungsmatch der Standardgewehre mit 30 Schuss liegend und 30 Schuss kniend war spannend und ausgeglichen bis zum Schluss. Appenzell gewann den Teamwettkampf mit 2282Punkten vor den Glarnern mit 2268 Punkten. Im Einzel gewann Roger Schnetzler aus Schaffhausen mit 579 Punkten, gefolgt vom Appenzeller Andreas Graf mit 574 Punkten. Fredi Ronner gelang ein perfekter Start bei den Liegendpassen 100/99/97. Bei den Kniendpassen 92/94/91 konnte er aber nicht um den Sieg kämpfen. Mit 573 Punkten landete er auf dem Podest im 3. Rang. Niklaus Müller mit 568 Punkten im 6. und Silvio Freitag mit 566Punkten im 7. Rang sowie der Matchchef Franz Hunold mit 561 Punkten im 9. Rang vervollständigten die Rangliste. Mischa Armati zum Zweiten Im Liegendmatch Sport konnte Mischa Armati einmal mehr glänzen. Auf seinem Standblatt waren folgende Passen zu lesen: 99/98/99/99/ 97/98. Damit gewann er vor Andreas Meier aus Bilten, der sich in dieser Disziplin je länger je mehr zu einer Teamstütze mausert. Seine Treffer: 99/99/97/97/96/96, total 584 Punkte. Im 4. Rang mit 578 Punkten ist Sepp Gisler und gleich dahinter sein Vereinskollege Rolf Zweifel mit 577 Punkten. Harry Kamm mit 575 Punkten ist ebenfalls mit einem sehr guten Resultat in der Rangliste zu finden. Glarus ganz knapp geschlagen Der Zweistellungsmatch der Armeegewehre mit 30 Schuss liegend und 30 Schuss kniend wurde von neun Schützen bestritten. Als Heimweh- Glarnerin gewann Doris Alther aus St. Gallen vor allen männlichen Teilnehmern mit 552 mit den Passen 94/94/94 liegend und 84/94/92 kniend. Stefan Zimmermann erreichte mit dem Gesamttotal von 543 Punkten den 2. Rang. Hansruedi Weber erkämpfte sich mit 528 Punkten den 4. Rang. Ruedi Kummer erzielte 498 Punkte und Jürg Frei 494 Punkte. Den Gruppenwettkampf gewann Schaffhausen mit 2067 Punkten vor Glarus mit 2063 Punkten. Glarner überlegen Beim Liegendschiessen mit den Armeegewehren kämpfte eine Glarner Gruppe gegen zwei Schaffhauser Gruppen. Das Glarner Team gewann mit 2230 Punkten vor Schaffhausen 2 mit 2176 Punkten und Schaffhausen 1 mit 2164 Punkten. Im Einzel gewann der Schaffhauser Fritz Ritzmann mit 566 Punkten. Auf dem 2. Rang finden wir Gusti Mächler mit ebenfalls 566 aber nur 7 Innenzehnern gegen - über 9 von Fritz Ritzmann. Auf dem guten 3. Rang mit 561 Punkten ist der Glarner Ruedi Feldmann. Doris Alther, die kurzfristig einsprang, erreichte 553 Punkte und klassierte sich im 7.Rang. Martin Hürlimann auf dem 8.Rang kam für einmal nicht auf seine gewohnten Treffer, denn er erzielte für ihn ungewohnte 550 Punkte. Dieser traditionelle Anlass wird nächstes Jahr am Samstag, 18. Juli 2020, in der Birch in Schaffhausen durchgeführt. ● Franz Hunold Rangliste unter www.glarner-schuetzen.ch/ matchschuetzen. Fahrzeugreparaturen Schnell - unkompliziert - kompetent - preiswert Autoverwertung Zimmermann GmbH 8864 Reichenburg Tel. 055 464 30 44

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch