Aufrufe
vor 1 Monat

36. Ausgabe 2017 (7. September 2017)

  • Text
  • September
  • Glarus
  • Telefon
  • Glarner
  • Gemeinde
  • Schwanden
  • August
  • Ennenda
  • Nord
  • Glarnerland

| Donnerstag,

| Donnerstag, 7. September 2017 | Seite 2 ABSCHIED UND DANK Wir wissen, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen. Traurig, aber dankbar nehmen wir Abschied von meiner Ehefrau, unserer Mutter, Grossmutter, Urgrossmutter, Schwiegermutter und Schwester ROSMARIE SCHENK-ZWEIFEL 29. Juli 1936 bis 31. August 2017 In stiller Trauer: Alfred Schenk-Zweifel Monika und Balz Zopfi-Schenk Yvonne Heer-Schenk, Sepp Fischer und Familie Cornelia Borel-Schenk, Roland Jobin und Familie Markus und Annemarie Schenk-Scheidegger und Familie Erica Zweifel Danken möchten wir all denen, die Rosmarie Schenk Gutes getan haben. Ein besonderer Dank geht an das Altersheim Linthal für die liebevolle Pflege, an Herrn Dr. med. Markus Hösli für die jahrelange Betreuung und an alle Freunde und Bekannten. Auf Wunsch der Verstorbenen findet die Abdankung im engsten Fam i - lienkreis statt. Trauerzirkulare werden keine versandt. Die Trauerfamilie TODESANZEIGE In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Grossmutter, Urgrossmutter und Schwiegermutter ELSBETH RHYNER-FREITAG 26. Juni 1931 bis 4. September 2017 Nach kurzer, schwerer Leidenszeit durfte sie für immer einschlafen. Ein gutes, fürsorgliches Mutterherz ist nicht mehr da. 8767 Elm, 4. September 2017 In stiller Trauer: Elsbeth und Ernst Fux-Rhyner und Familien Anni Bertsch-Rhyner und Familien Ruedi und Sari Rhyner-Rhyner und Familien Heiri und Margrit Rhyner-Oprecht und Familien Rahel und Hans Stauffacher-Rhyner und Familien Rahel Nägeli-Freitag, Schwester Abdankung und Urnenbeisetzung findet am Dienstag, 12. September 2017, um 14.00 Uhr in der Kirche Elm statt. Traueradresse: Anni Bertsch-Rhyner, Dorf 49, 8767 Elm Anstelle von Blumen gedenke man dem Alters- und Pflegeheim Elm, Postkonto 87-1397-4, oder der Heilpädagogischen Schule Oberurnen, IBAN CH610077 3805 0660 8520 2. Wir kondolieren zum Hinschied von ... Julia Meier Glaus Gestorben am 29. August im Alter von 92 Jahren. Die Trauerfeier findet statt am Donnerstag, 7. September, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche in Benken. Agnes Becker-Von Rotz Gestorben am 29. August im Alter von 88 Jahren. Die Urnenbeisetzung mit anschliessendem Gottesdienst findet statt am Mittwoch, 13. September, um 13.45 Uhr auf dem Friedhof in Ennenda und in der Kirche in Ennenda. Othmar Werner Marthy-Böni Gestorben am 29. August im Alter von 76 Jahren. Rosmarie Schenk-Zweifel Gestorben am 31. August im Alter von 81 Jahren. Friedrich «Fredy» Hartmann Gestorben am 31. August im Alter von 59 Jahren. Die Abdankung findet statt am Freitag, 15. Sep - tember, um 14.00 Uhr in der Kapelle vom Krema - torium Rüti ZH. Dora Vögeli-Luchsinger Gestorben am 3. September im Alter von 85 Jahren. Die Trauerfeier findet statt am Donnerstag, 14. September, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Schwanden. Elsbeth Rhyner-Freitag Gestorben am 4. September im Alter von 86 Jahren. Die Abdankung und Urnenbeisetzung findet statt am Dienstag, 12. September, um 14.00 Uhr in der Kirche in Elm. TODESANZEIGE In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Mitarbeiter FRIEDRICH «FREDY» HARTMANN 12. November 1957 bis 31. August 2017 Er ist unerwartet und viel zu früh verstorben. Wir verlieren mit Herrn Hartmann einen sehr beliebten Mitarbeiter, den wir als hilfsbereiten und engagierten Kollegen kennen und schätzen gelernt haben. Er wird uns sehr fehlen und in guter Erinnerung bleiben. Den Angehörigen sprechen wir unser herzliches Beileid aus und wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Die Abdankung findet am Freitag, 15. September, um 14.00 Uhr in der Kapelle vom Krematorium Rüti ZH statt. Elektrizitätswerke des Kantons Zürich Geschäftsleitung und Personal Fürsorglich und bescheiden war dein Leben, treu und fleissig deine Hand, Friede sei dir nun gegeben, ruhe sanft und habe Dank. TODESANZEIGE Traurig, jedoch dankbar nehmen wir Abschied von unserer herzensguten Mutter, Grossmutter, Schwiegermutter, Schwester, Schwägerin und Gotte DORA VÖGELI-LUCHSINGER 6. Februar 1932 bis 3. September 2017 Sie wurde am Sonntag von ihren Altersbeschwerden erlöst und durfte im Pflegeheim Schwanden friedlich einschlafen. Wir vermissen dich. Du wirst in unseren Herzen weiterleben. In stiller Trauer: Jürg und Rosa Vögeli-Hämmerli Sabina und Martin Ursula und Pascal Heidi und Roberto Godenzi-Vögeli Flavio und Nadine Danilo und Malin Barbara und Godi Kummer-Vögeli Tamara Ralph und Olivia Gabriel und Hulda Luchsinger-Stricker Verwandte und Bekannte Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis. Die Trauerfeier findet am Donnerstag 14. September 2017, um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche Schwanden statt. Besammlung in der Kirche. Anstelle von Blumen gedenke man dem Alterszentrum Schwanden, Postkonto 87-1858-8, IBAN CH20 0900 0000 87001858 8 (Vermerk «Dora Vögeli-Luchsinger»). Traueradresse: Jürg Vögeli-Hämmerli, Aeussere Grundstrasse 11, 8762 Schwanden Wenn du an mich denkst, erinnere dich an die Stunde, in welcher du mich am liebsten hattest. In Liebe und tiefer Trauer nehmen wir Abschied von FRIEDRICH «FREDY» HARTMANN 12. November 1957 bis 31. August 2017 Viel zu früh musstest du uns verlassen. Dein Herz hat aufgehört zu schlagen, doch unsere Herzen werden immer bei dir sein. Traueradresse: Simon Hartmann Am Bach 1 8865 Bilten In stiller Trauer: Die Söhne: Michael Hartmann mit Nina Wagner Simon Hartmann mit Lara Gurtner Raphael Hartmann mit Ramona Düggelin Patrizia Bernotto-Hartmann Familie und Freunde Die Abdankung findet am Freitag, 15. September, um 14.00 Uhr in der Kapelle des Krematoriums Rüti ZH statt.

| Donnerstag, 7. September 2017 | Seite 3 Es falten sich der Mutter Hände, die stets gesorgt für unser Wohl, die fleissig waren bis zum Ende, nun ruhen sie still und friedevoll. Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und sprach: «Komm heim!» IN STILLER TRAUER NEHMEN WIR ABSCHIED von unserer lieben, herzensguten Mutter, Grosi, Urgrosi, Mimi, Schwieger mutter, Tante und Gotte AGNES BECKER-VON ROTZ 9. November 1928 bis 29. August 2017 Nach kurzem Spitalaufenthalt hat ihr gutes Herz aufgehört zu schlagen. Es bleiben die vielen schönen Momente, die wir mit ihr verbringen durften. Es trauern um sie: Margrith und Bernhard Trümpi-Becker Esther und Martin Odermatt-Trümpi mit Jan und Sven Doris und Bruno Egli-Trümpi Brigitte Trümpi und Rolf Zysset Ursula und Martin Horner-Becker Michael Horner Cindy Horner Verwandte und Bekannte 8755 Ennenda, im September 2017 Die Urnenbeisetzung findet am Mittwoch, 13. September 2017, um 13.45 Uhr auf dem Friedhof statt, anschliessend Abschiedsgottesdienst in der Kirche Ennenda. Anstelle von Blumen gedenke man der Stiftung glarnersteg, Postkonto 87-4439-0, IBAN CH20 0900 0000 8700 4439 0 (Vermerk: «Agnes Becker-von Rotz»). Traueradresse: Margrith und Bernhard Trümpi-Becker, Küngenhoschet 2, 8755 Ennenda Wir nehmen Abschied von unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater, Urgrossvater, Bruder und Schwager OTHMAR WERNER MARTHY-BÖNI 19. September 1940 bis 29. August 2017 Wenn die Kraft zu Ende geht, ist es kein Sterben, es ist Erlösung in ein neues Leben. In stiller Trauer: Franz und Beatrice Marthy-Haslimeier Rolf Marthy Edith und Luis Caminada-Marthy Bea und Jens Kanese-Marthy Conny und Andy Glarner-Marthy Die Urnenbeisetzung und Abdankung findet am Donnerstag, 14. September 2017, um 10.30 Uhr auf dem Friedhof Niederurnen im engeren Familienkreis statt. Traueradresse: Rolf Marthy, Neubrunnenstrasse 35, 8302 Kloten Es werden keine Leidzirkulare versandt. Das schönste, das ein Mensch hinterlassen kann, ist, dass man lächelt, wenn man sich seiner erinnert. Herzlichen Dank für die Anteilnahme zum Abschied von MATHIAS SCHIESSER-GINDL 8. November 1918 bis 7. Juli 2017 Ein besonderes Dankeschön gilt: – Herrn Pfarrer Christoph Schneider für die Gestaltung der Abschiedsfeier; – Frau Anna Regula Schindler für die Orgelbegleitung; – Herrn Dr. Markus Hösli für die langjährige ärztliche Betreuung; – dem Personal des «Hauses zur Heimat» in Linthal für die liebevolle Betreuung. Bedanken möchten wir uns auch für die Spenden zugunsten des «Hauses zur Heimat» Linthal und der Spitex Glarus Süd. 8777 Diesbach, im August 2017 Die Trauerfamilien DANKSAGUNG ZUM ABSCHIED VON SIEGFRIED SEYFFERT 20. März 1929 bis 9. August 2017 Wir danken allen herzlich, die ihm im Leben ihre Zuneigung und Freundschaft schenkten und ihm Achtung und Wertschätzung entgegenbrachten. Auch danken wir jenen, die ihm auch am Ende seines Lebensweges zur Seite standen, wie unsere Schwester Margaretha, und die ihm im Tode auf vielfältige Weise die Ehre erwiesen und uns Anteilnahme und Verbundenheit erfahren liessen. 8782 Rüti, im September 2017 Die Trauerfamilien Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Freitag, 8. September, 10.15 Uhr: Wochengottesdienst im «Haus zur Heimat», Linthal, im Mehrzweckraum, mit Pfarrerin Beatrice Brügger Schneider, Siebnen. 14.30 Uhr: Vorlesenachmittag im «Haus zur Heimat» (Bastelund Freizeitraum), Linthal. Kurze Geschichten, Zuhören in einer gemütlichen Runde für alle Interessierten. Samstag, 9. September, 18.00 Uhr: Abendgottesdienst in der Reformierten Kirche Luchsingen mit Pfarrerin Beatrice Brügger Schneider, Siebnen. Musikalische Begleitung durch den Männerchor Hätzingen-Luchsingen. Kollekte: Musiktherapie im «glarnersteg». Sonntag, 10. September, 10.30 Uhr: regionaler Erntedankgottesdienst Glarus Süd in der Reformierten Kirche Schwanden mit Pfarrer Hans- Walter Hoppensack. Musikalische Begleitung: A-cappella-Chor «Shake 4». Kollekte: KIK-Verband (Kind in der Kirche). Anschliessend gemütliches Beisammensein mit Teilete (wer möchte, bringt etwas mit - für Getränke ist gesorgt). Mittwoch, 13. September, 12.00 Uhr: Seniorenmittagessen im Bergrestaurant Gumen, Braunwald. Anmeldungen bis am Vorabend 17.00 Uhr unter Telefon 055 643 13 24. Donnerstag, 14. September, 11.30 Uhr: Seniorenmittagessen im Pfarrhaussaal Luchsingen. An- und Abmeldungen bis Dienstag an Ruth Kubli, Telefon 055 644 23 73 oder 079 581 86 07. Amtswoche: Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 64314 52 oder 079 435 85 47. Sonntag, 10. September, 10.30 Uhr,: Regionaler Erntedankgottesdienst mit Pfarrer Hans-Walter Hoppensack und dem A-cappella-Chor «Shake 4», im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Teilete im Zelt auf dem Kirchenplatz (wer möchte, bringt etwas mit – für Getränke ist gesorgt); Kollekte: KIK-Verband (Kind in der Kirche). Die Idee der «Teilete» ist, gemeinsam ein vielfältiges Mahl zu geniessen, bei dem alle eingeladen sind, etwas beizutragen. So entsteht ein grosses Überraschungs- Buffett. Vorzugsweise ist sogenanntes Fingerfood optimal, für das man zum Essen kein Besteck braucht. Wir freuen uns auf diesen speziellen regionalen Anlass und laden Sie dazu ein. Dienstag, 12. September, 12.00 Uhr: Mittagstisch im Gasthof Adler. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch. Freitag, 8. September, 12.15 Uhr: Seniorenzmittag im Restaurant Brauerei, Mühlehorn. Anmeldung: Telefon 055 6141191. Samstag, 9. September, 19.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Gottesdienst mit Pfarrer Andreas Berde. Sonntag, 10. September, 11.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Ökumenische «Chlichinderfiir«. Auf zahlreiche Familien freut sich das Vorbereitungsteam. 11.00 Uhr: Kirche Mollis, Chrabbelfiir. «Wir staunen mit dem kleinen Igel in den Himmel.» 17.15 Uhr: Kirche Obstalden, Festgottesdienst zur Installation von Pfarrerin Annemarie Pfiffner mit Dekan Pfarrer Hans-Walter Hoppensack. Anschliessend Apéro. Bus ab Mollis Post: 16.03 Uhr, ab Filzbach Sportzentrum: 17.06 Uhr. Mittwoch, 13. September, 11.30 Uhr: Restaurant Bären, Mollis, Seniorenzmittag. Anmeldung bis am Vortag direkt im Restaurant Telefon 055 6121183. 14.45 Uhr: Kreuzstift Schänis, Andacht mit Pfarrerin Almut Neumann. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; www.reformiert-glarusnord.ch Sonntag, 10. September, 09.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe und Pfarrer Andreas Berde. Kasualvertretung: vom 8. bis 16. September Pfarrerin Almut Neumann, Telefon 055 64412 28. www.ref-niederurnen.ch Sonntag, 10. September, 10.00 Uhr: ökumenischer Hofgottesdienst auf dem Hof Lütschg im Riet, mit Pfarrer Jörn Schlede und Diakon Pawel Gorski. Musik: Glarner Blaskapelle. Kirchentaxi: Telefon 079 46577 54. Dienstag, 12. September, 11.45 Uhr: Pro Senectute Mittagessen im Wismetpark, Weesen. Anmeldung bis Montagmorgen 09.00 Uhr, Sekretariat Wismetpark, Telefon 055 616 65 65. Mittwoch, 13. September, 14.00 Uhr: Strickstube an der Maagstrasse 4, Weesen. Sonntag, 17. September, 10.00 Uhr: Bettags-Gottesdienst mit Abendmahl in der Bergkirche Amden, mit Pfarrer Jörn Schlede. Musik: Sabina Schmuki und Solist Lukas Wissler, Violine. Anschliessend Kirchenkaffee. Kirchentaxi: Telefon 079 46577 54. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80. E-Mail: pfarramt@evangweesen-amden.ch www.evang-weesen-amden.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch