Aufrufe
vor 1 Monat

36. Ausgabe 2017 (7. September 2017)

  • Text
  • September
  • Glarus
  • Telefon
  • Glarner
  • Gemeinde
  • Schwanden
  • August
  • Ennenda
  • Nord
  • Glarnerland

| Donnerstag,

| Donnerstag, 7. September 2017 | Seite 40 Vom Walenmeer zum Tödischnee oder Das Naturerlebnis für Weitwanderlinge Im nächsten Sommer entsteht im Glarnerland ein alpiner Weitwanderweg. Die Vorbereitungen der Projektgruppe laufen auf Hochtouren. Das Projekt wird am 9./10. September 2017 an der Dorfchilbi Linthal vorgestellt. Projektidee Eine initiative Gruppe hat unter der Trägerschaft des Vereins Glarner Wanderwege ein einmaliges Projekt für einen alpinen Weitwanderweg rund ums Glarnerland in Angriff genommen. Damit kann auch eine Ur-Idee von Felix Ortlieb aus dem Jahre 1999 wiederbelebt und – allerdings etwas modifiziert – umgesetzt werden. Nebst der Nutzung bereits bestehender Wanderwege müssen für die Via Glaralpina mehrere Abschnitte, vor allem im alpinen (blau-weissen) Bereich, neu erstellt werden. Damit werden auch einige Lücken im bestehenden Wanderwegnetz geschlossen. Als Kompensation werden doppelt geführte und/oder uninteressante Routen gestrichen. So wird das Wanderwegnetz nicht grösser, sondern vor allem attraktiver und - bei gleichem Unterhaltsaufwand - qualitativ besser. Finanzierung Die Projekt- und Erstellungskosten werden auf rund Fr. 300 000 geschätzt. Die Finanzierung soll bis Ende 2017 sichergestellt sein. Als Hauptsponsor konnte die Glarner Kantonalbank gewonnen werden. Von allen drei Gemeinden und dem Kanton wurden ebenfalls namhafte Beträge zugesagt, und von den 10 neuen alpinen Etappen konnten bis heute bereits 8 an Etappensponsoren «verkauft» werden. Die restlichen Kosten sollen nun durch Beiträge weiterer Institutionen (u.a. SAC, Schweizer Wanderwege, etc.) aber auch mit weiteren Privatspenden und dem Verkauf von Werbeartikeln (Sackmesser) gedeckt werden. Aktuell ist rund 60 % der Finanzierung sichergestellt. Ausblick Bis Ende 2017 liegt der Schwerpunkt noch in der Fertigstellung der Planung und der Sicher stellung der Finanzen, damit im Frühjahr 2018 mit der Realisierung der alpinen Wegabschnitte und der Erstellung von Führer, Karte und Homepage begonnen werden kann. Die Eröffnung der Via Glaralpina ist auf Juni 2019 geplant. Der nächste Anlass, an dem weitere Informationen ab - geholt und Spendengelder hingebracht werden können, ist die Linthaler Dorfchilbi vom 9./10. September 2017. Dort können Sie an unserem Stand zudem Ihre Geschicklichkeit beweisen und um Wander verpflegung spielen. Wir freuen uns auf regen Besuch. (30.08.2017 tvo/zi) Helfen Sie mit, Vogelopfer an Glas zu vermeiden! Gratis-Info: Schweizer Vogelschutz SVS Postfach, 8036 Zürich Telefon 044 457 70 20 Telefax 044 457 70 30 Samariter Wussten Sie, dass... der «Weihnachtsstern» giftig ist? Der Ratgeber «Giftige Zimmerpflanzen» des Schweizerischen Samariterbundes gibt Ihnen Auskunft. Telefon 062 286 02 00 Sorgentelefon für Kinder 0800 55 4210 weiss Rat und hilft. Helfen Sie mit. Sorgentelefon GmbH 3426 Aefligen Postkonto 34-4900-5 Schulischer Erfolg durch gezieltes Lernen Unser Angebot Privatunterricht für alle Schulstufen bis zur Hochschule: • Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch • Mathematik • Physik • diverse Aufnahmeprüfungs-Vorbereitungen Unser neuer Standort: Burgstrasse 10 8750 Glarus Telefon +41 (0)55 640 20 93 Handy +41 (0)78 837 95 35 Web http://www.schülerkreis-archimedes.ch E-Mail info@lerninstitut-archimedes.ch Treuhand – Administration – Steuern – Computer Neubauquartier 9 8755 Ennenda 055 640 42 42 info@weberplus.ch www.weberplus.ch Das Informatik-Fachgeschäft in der Region Computer, Notebooks, Tablets, Drucker usw. Beratung und Tipps • Wartung und Einrichtung • Technische Unterstützung • Reparaturen • Verkauf Schnell • Kompetent • Zuverlässig Ein Anruf genügt … wir bedienen Sie gerne! 055 640 42 42 Lernzirkel Glarnerland seit 2001 Standorte: Mollis und Schwanden Nachhilfe - Für Primar- und Oberstufenschüler in allen Fächern (auch Lehrlinge) - Prüfungsvorbereitung (Kanti/Sek/Real) - Familienbetrieb (Lehrerehepaar) Schweizer Paraplegiker- Stiftung Telefon 041 939 63 63 sps@paraplegie.ch www.paraplegie.ch Postkonto 40-8540-6 Lavallée-Trauben aus Frankreich 1 kg 3. 95 Volg Wochen-Tipp Wir feiern und SIE PROFITIEREN! Angebote gültig bis Samstag blaue AKTION Uva Italia aus Italien 1 kg 2. 50 Fellenberg- Zwetschgen aus der Schweiz 1 kg 3. 95 Kiwi aus Neuseeland 1 Stück Oberurnen Samstag 7–16 Uhr durchgehend geöffnet! jetzt 55 Rp. Beste Werbung für Ihre Produkte – Inserate im Wochen-Tipp ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch Wir laden SIE herzlich ein zur Wild-Degustation am Freitag, 8. September, ab 15.30 Uhr im Dorfzentrum von Oberurnen Telefon 055 610 2714 frisch & fründlich! Im Volg! VOLG NÄFELS IM DORF 29 | 055 612 13 46 Schwiizer Frücht weisch wiä fein! Familienclub Niederurnen: Kinderartikelbörse in Niederurnen Manch eine Mutter wird in den nächsten Tagen die Herbst- und Wintergarderobe ihrer Kinder begutachten. Die Kinder sind seit letztem Winter gewachsen und brauchen nun diverse neue Kleider. Eine ideale Gelegenheit, die Kinder mit neuen, passenden Herbst- und Winterkleidern auszustatten, bietet die Herbstbörse in Nieder - urnen, welche am Mittwoch, 27. September, von 14.00 bis 15.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal stattfindet. Besucher können dabei an den Verkaufs - tischen stöbern und die Kleider und Schuhe probieren. Eine Kaffee- und Kuchenbar lockt zum Verweilen. Wer selber ausgediente Kleider, Schuhe, Sportartikel, Bücher oder Spielsachen hat, welche noch in gutem Zustand sind, kann sich einen Verkaufstisch unter www.famcluni.ch reservieren. Die Platz zahl ist beschränkt. Der Familienclub Niederurnen freut sich auf zahlreiche Anmeldungen. ● eing. Tolle Herbst-Reisen in Top-Hotels Zell am See – Grossglockner 3. bis 6. 10. 4-Sterne-Hotel 4 Tg HP Fr. 555.– Saison-Schlussfahrt Salzburger Land 19. bis 22. 10. 4-Sterne-Hotel 4 Tg HP Fr. 495.– Wellnesstage in Lermoos 23. bis 26. 11. 4-Sterne-Superior-Hotel 4 Tg HP Fr. 695.– Jubiläums-Reise nach Norwegen auf den Spuren des Nordlichts 5-Sterne-Bus und Kreuzfahrt mit der Hurtigruten – Lofoten 17. bis 28. 11. inkl. Aussenkabine 12 Tg HP Fr. 3300.– Mehrtägige Weihnachtsmärkte, inkl. ZF, Übernachtung in 4-Sterne-Hotels! Nutzen Sie den Frühbuchungsrabatt von Fr. 20.– pro Person bis zum 30. September. Salzburg – Innsbruck 24. bis 26. 11. 3 Tg inkl. ZF und Führung Fr. 295.– Meran – Bozen – Innsbruck 1. bis 3. 12. 3 Tg inkl. ZF Fr. 355.– Nürnberg/Rothenburg ob der Tauber 2. / 3. 12. 2 Tg inkl. ZF Fr. 195.– Würzburg – Ulm 9. / 10. 12. 2 Tg inkl. ZF Fr. 195.– Stuttgart 9. / 10. 12. 2 Tg inkl. ZF Fr. 195.– München 16. / 17. 12. 2 Tg inkl. ZF Fr. 195.– Karlsruhe – Colmar 16. / 17. 12. 2 Tg inkl. ZF Fr. 185.– Verlangen Sie unseren neuen, druckfrischen Prospekt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder Anruf. Telefon 055 646 50 00

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch