Aufrufe
vor 1 Woche

37. Ausgabe 2018 (13. September 2018)

  • Text
  • Glarus
  • September
  • Telefon
  • Glarner
  • Schwanden
  • Mollis
  • Gemeinde
  • Mitglied
  • Kantons
  • Vermieten

Donnerstag,

Donnerstag, 13. September 2018 | Seite 4 Kirchliche Anzeigen Homepage: www.grosstal.ch Freitag, 14. September, 10.15 Uhr: Wochen-Gottesdienst im «Haus zur Heimat», Linthal, im Mehrzweckraum, mit Pfarrerin Beatrice Brügger Schneider, Siebnen. Samstag, 15. September, 18.00 Uhr: Abend-Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche Betschwanden mit Pfarrer Christoph Schneider. Kollekte: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Kirche und Umwelt (OeKU). Sonntag, 16. September, Bettag, 11.00 Uhr: Ökumenischer Berg-Gottesdienst auf Grotzenbüel, Braunwald, mit Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, und Christopher Zintel, Seel - sorgeraum-/Pastoralassistent, Schwanden. Musikalische Begleitung durch die Harmoniemusik Schwanden. Kollekte: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Kirche und Umwelt (OeKU). Anschliessend laden wir Sie zu einem Apéro und dem traditionellen Platzkonzert der Harmoniemusik Schwanden ein. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst im Restaurant Chämistube Grotzenbüel statt. Gratis-Kirchentaxi in Braunwald: Anmeldung bis am Vorabend unter Telefon 079 580 50 00 (Schuler Transporte) oder Telefon 079 63140 88 (Schumacher Transporte). Für Besucher aus dem Tal, die nicht zu Fuss zur Gondelbahn gehen können, stehen bei der Bergstation der Braunwaldbahn Taxi zur Verfügung. Mittwoch, 19. September, 13.30 Uhr bis zirka 16.30 Uhr: Gemütlicher Jass- und Spielnachmittag mit Zvieri im Kirchenzentrum Betschwanden, Unkostenbeitrag Fr. 5.–. Interessierte melden sich bei Marlene Dürst, Glarus, Telefon 055 643 32 03. Weitere Informationen zum Jassnachmittag erteilt auch Liliane Sprüngli, Luchsingen, Telefon 055 643 30 24. Das Kirchenzentrum Betschwanden ist für diejenigen, die mit dem Zug anreisen, in wenigen Minuten und zu Fuss gut erreichbar. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen. 15.00 Uhr: Frauennachmittag im Kirchenzentrum Braunwald. Donnerstag, 20. September, 11.30 Uhr: Senioren-Mittagessen im Gasthaus Obbort, Linthal. Anmeldung bitte unter Telefon 055 65313 63. Donnerstag, 20. September (Neues Datum!), 20.00 Uhr: Elternabend für Konfirmanden im Kirchenzentrum Betschwanden. Voranzeige: Samstag und Sonntag, 22. und 23. September: Konfirmanden-Wochenende im Kirchenzentrum Turm Braunwald mit Pfarrer Christoph Schneider und Sandra Stüssi. Der Gottesdienst von und mit den Konfirmanden: Sonntag, 23. September, 09.30 Uhr in der reformierten Kirche Linthal. Amtswoche: Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden, Telefon 055 64314 52 oder 079 435 85 47. Donnerstag, 13. September, ab 07.45 Uhr: Seniorenausflug nach Davos über Kerenzerberg, Landquart, Klosters. Retour via Lenzer - heide. Verschiedene Einstiegsorte ab 07.45 Uhr. Kosten: Fr. 50.– Detailprogramm/Anmeldung beim Pfarramt. Freitag, 14. September, 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst mit Pfarrerin Almut Neumann. Samstag, 15. September, 16.00 Uhr: Chilchemüüs, Thema: «Herbst, in der ref. Kirche». Ökumenische Kinderkirche für kleine Kinder mit Begleitung. Es freuen sich auf euch «d Chilchämuus und dr Fridolin». Sonntag, 16. September, 09.30 Uhr: Gottesdienst zum Eidg. Dank-, Buss- und Bettag mit dem Glarner Singverein, Pfarrer Peter Hofmann und Jakob Strebi, Orgel. Kollekte: Waldenserkomitee. Mittwoch, 19. September: Gottesdienst im Alterszentrum mit Pfarrerin Almut Neumann. Kollekte: Waldenserkomitee. Weitere Informationen unter www.ref-schwanden.ch Freitag, 14. September, 12.15 Uhr: Restaurant Brauerei, Mühlehorn, Seniorenzmittag, Telefon 055 6141191. 19.15 Uhr: Kirche Obstalden, Gesänge und russische Lieder: Der Slavinsky Chor aus Kaluga singt orthodoxe Gesänge und russische Volkslieder. Eintritt frei, Kollekte. Samstag, 15. September, Bilten-Schänis: Cevi Hirzli, Nachtübung. Auskunft erteilt Christian Isaak, Telefon 079 576 84 88. Sonntag, 16. September, 09.00 Uhr: Kirche Mollis, Bettagsgottesdienst mit Abendmahl, Pfarrerin Christina Brüll. Orgel: Matthias Endner; Jodelclub Niederurnen. 10.00 Uhr: Kapellenzentrum St. Katharina, Bilten, ökumenischer Bettagsgottesdienst mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle und Pfarrer Gebhard Jörger. Anschliessend Apéro. (Der Gottesdienst findet ohne Abendmahl statt.) 10.30 Uhr: Kirche Mühlehorn, Bettagsgottesdienst mit Abendmahl, Pfarrerin Christina Brüll. Anschliessend Kirchenkaffee. 11.00 Uhr: Kirche Mollis, Chrabbelfiir. «Wieso glaubt Mama der kleinen Maus nicht, was sie sagt?» Leitung und Auskunft: Beatrice Scherer, Telefon 055 61216 53. Dienstag, 18. September, 17.30 Uhr: Kirchgemeindehaus Schänis, Jugendgottesdienst mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. Mittwoch, 19. September, 10.00 Uhr: Pfarrhausstübli Bilten, Bibel- Gesprächskreis. Herzliche Einladung zum Gespräch in gemütlicher Runde über das Leben, den Glauben und natürlich die Bibel. 14.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Spielnachmittag. Für grosse und kleine Leute, die gerne miteinander spielen. 17.00 Uhr: Kirchgemeindehaus Mollis, Jugendgottesdienst der Gruppe A mit Pfarrer Bruno Wyler-Eschle. 18.15 Uhr: Altersheim Hof, Mollis, Andacht mit Pfarrerin Christina Brüll. Donnerstag, 20. September, ab 11.00 Uhr: Restaurant National, Näfels, Seniorenzmittag. Anmeldung bis am Vortag direkt im Restaurant, Telefon 055 61210 30. Seniorennachmittag Kerenzen: Halbtagesausflug nach separatem Programm. Kontaktperson: Susanne Kamm, Telefon 055 61412 38, 079 76819 76. Zuständig für Beerdigungen: 17. bis 22. September, Pfarrer Bruno Wyler Eschle, Telefon 055 615 22 43. 24. bis 29. September: Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215. Pfarrerin Annemarie Pfiffner, Telefon 055 61413 46; Pfarrerin Christina Brüll, Telefon 055 6121215; Pfarrer Bruno Wyler-Eschle Telefon 055 615 22 43; www.refkirchenkreisglarusnord.ch Sonntag, 16. September, Bettag, 09.30 Uhr: Bettag-Gottesdienst mit Abendmahl. Mitwirkende: Frauenchor Niederurnen und Pfarrer Matthias Peters. 11.00 Uhr: Ökum. Kleinkinderfeier. Es freut sich das ökum. Vorbereitungsteam. 19.00 Uhr: Bettag-Gottesdienst mit Abendmahl in der Kapelle Oberurnen mit Pfarrer Matthias Peters, anschliessend Stubete. Montag, 17. September, 18.00 Uhr: Jugendgottesdienst mit Pfarrer Matthias Peters. Voranzeigen: Samstag und Sonntag, 22. und 23. September: Ökum. Gemeindereise, es findet kein Gottesdienst statt. Montag, 24. September 19.30 Uhr: Klavierhändige Abendmusik, Werke von Mozart, Debussy, Rossini und Brahms. Monika Suter und David Kobelt, Klavier. Eintritt frei – Kollekte. www.ref-niederurnen.ch Samstag, 15. September, 18.00 Uhr: Taizé-Feier in der Bergkirche Amden mit Diakon Pawel Gorski. Einsingen ab 17.20 Uhr. Musik: Sabina Schmuki. Sonntag, 16. September, 10.00 Uhr: Gottesdienst zum Bettag mit Abendmahl in der Zwingli - kirche Weesen mit Pfarrer Jörn Schlede. Vorstellung der Konfirmanden. Musik: Sabina Schmuki; Solisten: Christian Stucki und Markus Gadient, Klarinette und Saxophon. Im Anschluss Kirchenkaffee. Kirchentaxi: Telefon 079 46577 54 Dienstag, 18. September, 18.00 Uhr: Palaver unterm Apfelbaum zwischen der Bühl- und der Zwinglikirche in Weesen mit Diakon Pawel Gorski und Pfarrer Jörn Schlede. Musik: Sabina Schmuki. Samstag, 22. September, 19.45 Uhr: «BergRaum» in der Bergkirche Amden mit dem Jugendchor Vollchorn aus Gommiswald und Pfarrer Jörn Schlede. Amtswoche: Pfarrer Jörn Schlede, Telefon 055 61616 80 E-Mail: pfarramt@evangweesen-amden.ch www.evang-weesen-amden.ch Braunwald Ökumenischer Berggottesdienst – im Freien Am Sonntag, 16. September, um 11.00 Uhr laden die reformierte Kirchgemeinde Grosstal und die katholische Kirchgemeinde Glarus Süd zum tra - ditionellen ökumenischen Bettags- Gottesdienst auf der Terrasse des Bergrestaurants Chämistube Grotzenbüel, Braunwald, ein. Den Gottesdienst werden Pfarrer Christoph Schneider, Betschwanden; Seelsorgeraumassistent Christopher Zintel, Schwanden, und die Harmoniemusik Schwanden gemeinsam gestalten. Anschliessend sind alle Besucher herzlich zum Apéro und zum Platzkonzert der HMS eingeladen. Bei schlechtem Wetter finden der Gottesdienst und das Platzkonzert im Restaurant Chämistube statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. ● eing. Polizeimeldungen SCHWANDEN: VERKEHRSUN- FALL. Am Mittwoch, 5. September, um 08.55 Uhr ereignete sich auf der Hauptstrasse in Schwanden ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge. Die Lenkerin eines Personenwagens war auf der Hauptstrasse in Fahrt - richtung Schwanden unterwegs. Bei der Einmündung Bahnhofstrasse beabsichtigte die 52-Jährige links ab - zubiegen und übersah dabei ein korrekt entgegenkommendes Fahrzeug. In der Folge kam es zu einer Kollision, wodurch das Verursacherfahrzeug zusätzlich in einen Lieferwagen ge - schoben wurde. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. NIEDERURNEN: VERKEHRS- UNFALL AUF DER AUTOBAHN A3. Am Freitag, 7. September, um 14.15 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A3 in Niederurnen ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge. Die Lenkerin eines Personenwagens beabsichtigte bei der Autobahneinfahrt Niederurnen auf die A3 in Richtung Zürich zu fahren. Dabei verlor die 68-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug, worauf es zur Kollision mit der rechten Leitplanke kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden. NÄFELS: VERKEHRSUNFALL. Am Samstag, 8. September, um zirka 02.30 Uhr ereignete sich in Näfels, Feld, ein Selbstunfall eines Motorradfahrers. Aus unbekannten Gründen muss der Lenker im dortigen Kreuzungsbereich die Herrschaft über das Motorrad verloren haben und kollidierte darauf heftig mit dem dort befindlichen Stromverteilkasten. Als Folge der Kollision zog sich der Lenker starke Verletzungen zu und blieb auf dem Trottoir liegen. Der verunfallte Motorradlenker wurde durch Passanten entdeckt, diese avisierten unverzüglich die Rettungskräfte. Mit der rega wurde der Verletzte ins Universitätsspital Zürich überflogen. Beim Lenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Die Sachverhaltsabklärungen zum Unfallhergang sind noch im Gange. BILTEN: EINSCHLEICHEDIEB- STAHL. In der Nacht auf Montag, 10. September, ereignete sich an der Brühlstrasse in Bilten ein Ein - schleiche diebstahl. Eine unbekannte Täterschaft gelangte mutmasslich über die unverschlossene Balkontüre ins Einfamilienhaus. Es wurden Bargeld und Wertgegenstände entwendet. EMK Glarus: Film zum Thema «Alter» Am Donnerstag, 13. September, findet um 15.00 Uhr in der Evangelisch- Methodistischen Kirche (EMK) an der Ennetbühlerstrasse 8 in Glarus der Treffpunkt zum Thema für Leute mit Lebenserfahrung statt. Leider müssen wir das Thema «Und jedem Alter wohnt ein Anfang inne ...» auf später verschieben, da Hanna Wilhelm verhindert ist. Stattdessen schauen wir uns einen Film zum Thema «Alter» an. Anschliessend sind alle zu Kaffee oder Tee und etwas Süssem ein - geladen, und sicher gibt es wieder eine gute Gemeinschaft und viel zu plaudern. ● eing. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere Hundert Franken. Hinweise im Zusammenhang mit dem Einschleichediebstahl sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten. OBERURNEN: SCHWERER VER KEHRSUNFALL. Am Dienstag, 11. September, um 03.40 Uhr ereignete sich auf der Landstrasse in Oberurnen ein Verkehrsunfall mit Todesfolge. Der Lenker eines Lieferwagens war in Fahrtrichtung Näfels unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses geriet auf die Gegenfahrbahn, kam links von der Strasse ab und kollidierte nach der Einmündung Bahnhofstrasse ungebremst mit einer Gartenmauer. Der 64-Jährige Schweizer verstarb noch auf der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen könnten medizinische Gründe zum Unfall geführt haben. Die Todesursache wird im Institut für Rechtsmedizin Zürich (IRMZ) untersucht. Als Folge des Unfalls kam es auf der Landstrasse in Oberurnen während rund zwei Stunden zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Von Feuerwehr, Sanität, Care-Team, Staatsanwaltschaft und Polizei standen rund 30 Personen im Einsatz. Der Liefer - wagen wurde total beschädigt. An der Gartenmauer entstand Sachschaden. Der Unfallhergang wird untersucht. LINTHAL: VERKEHRSUNFALL. Am Dienstag, 11. September, um 11.10 Uhr ereignete sich auf der Klausenpassstrasse in Linthal ein Verkehrs - unfall. Der Lenker eines Motorrades fuhr hinter einem Auto talwärts in Richtung Linthal. An einer engen Stelle hielten beide Lenker für ein Kreuzungsmanöver mit einem ent - gegenkommenden Fahrzeug an. Dabei verlor der 64-jährige Motorradfahrer das Gleichgewicht und stürzte. In der Folge glitt er unter dem Röhrenzaun hindurch, fiel von der angrenzende Strassenmauer und rutschte rund 50 m ein steiles Grasbord hin - unter. Der Verunfallte zog sich dabei leichte Schürfungen zu. Er wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. ● FEUERWEHR TELEFON 118 Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Glarus-Riedern Erntedankgottesdienst mit Chinderjodelchörli Gott zu danken für gutes Essen, ge - mässigtes Klima und üppige Natur, dafür steht in jedem Jahr das Erntedankfest. Auch in diesem Jahr findet deswegen am Sonntag, 30. September, um 09.30 Uhr ein Familiengottesdienst in der Stadtkirche statt, zu dem wir grosse und kleine Menschen herzlich ein - laden. Dabei wird uns eine kleine Feldmaus besuchen, die sich verirrt hat. Sie erzählt uns, wie sie dem Bauern auf die Finger geschaut hat und ganz erstaunt war, wie viel Arbeit es bedeutet, bis das Korn reif ist, der Salat knackig und grün, die Äpfel süss und saftig sind. Mitgestaltet wird dieser Gottesdienst wieder vom Chinderjodelchörli Glarnerland. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu einem Apéro ein. Dabei besteht auch wieder die Möglichkeit, beim Käse und Honigmarkt die ein oder andere Köstlichkeit zu erstehen. ● eing.

Donnerstag, 13. September 2018 | Seite 5 Teppiche Bodenbeläge W. Fäh, 8750 Glarus Burgstr. 75, Tel. 055 640 5110 Teppiche, Bodenbeläge, Vorhänge, Parkett und Parkettversiegelungen Badezimmer-Umbau F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch Auto Unfall- und Pannendienst Region Glarnerland Telefon 0848 801870 Freitag, 14. September, 16.00 Uhr, bis Freitag, 21. September, 16.00 Uhr O. Müller, Garage, Schwanden Aktion: Alpschweinefleisch von der Kammeralp Hals kg Fr.19.— Costini kg Fr.15.— Haxen kg Fr.12.— Schweinsbratwürste roh Stück Fr. 2.90 aus Glarner Jagd: Gamsrückenfilets Gamspfeffer gekocht nach Glarner-Art (ab Freitag erhältlich) feinste Hirschwurst zum Heissmachen Telefon 055 640 22 55 FRISCHER • REGIONALER • BESSER QUALITÄT + AKTION 4x›Geschnetzeltes‹ • vom Kalb (statt 5.40) 4.80 • vom Schwein (statt 2.60) 2.20 • vom Rind (statt 3.60) 3.10 • vom CH-Poulet frische Spitzenqualität (statt 3.90) 3.40 WILD Wild-Burger Hirsch-Saltimbocca Hirsch-Spiessli Jetzt bei uns … ALPSCHWEINEFLEISCH ENNENDA FON 055 640 30 30 ab Alp Altenoren, Familie Tschudi WILD

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch