Aufrufe
vor 1 Woche

37. Ausgabe 2018 (13. September 2018)

  • Text
  • Glarus
  • September
  • Telefon
  • Glarner
  • Schwanden
  • Mollis
  • Gemeinde
  • Mitglied
  • Kantons
  • Vermieten

Donnerstag,

Donnerstag, 13. September 2018 | Seite 40 Chunsch au i ds Volleyball? für Knaben und Mädchen bereits ab 6 Jahren! Die Fridolin Volleyballschule, ausgezeichnet von Swiss Olympic, bietet an jedem Tag in der Woche und an verschiedenen Orten eine Einstiegsmöglichkeit. Anfängertrainings Die Volleyballschule kann jederzeit durch ein Gratis-Schnuppertraining an folgenden Tagen und Orten besucht werden: Montag, 16.00 – 17.30 Uhr Schnegg, Näfels Knaben und Mädchen Dienstag, 17.00 – 18.30 Uhr Bühl, Niederurnen Knaben und Mädchen Mittwoch, 15. 1 5 – 16.45 Uhr MZH, Weesen Knaben und Mädchen Donnerstag, 17.00 – 18. 15 Uhr TH, Bilten Knaben und Mädchen Freitag, 16.00 – 17. 15 Uhr TH, am Bach, Mollis Knaben und Mädchen Talentgruppen Ein Besuch dieser Trainings ist nur nach Rücksprache mit dem Verantwortlichen der Volleyballschule oder der Trainerin/dem Trainer möglich: Samstag, 10.30 – 12.00 Uhr Kloster TH, Näfels Talente VBS Dienstag, Donnerstag Knaben U13 Mittwoch, Donnerstag, Freitag Mädchen U13 Koordination: Stefan M. Bolli, Mülihaldenstrasse 1, 8885 Mols stefan.bolli@bluewin.ch Leitung: Spieler und Trainer von Volley Näfels Wochen-Tipp Dachsanierungen F. Hösli, 8762 Schwanden Telefon 055 64410 06 www.f-hoesli-ag.ch Steinstossen an der «Schwendener Chilbi» in Appenzell Mettlers kranzgeschmückt Die Leidenschaft für das Steinstossen ist bei den beiden Biltnerinnen Corina und Marina Mettler nach wie vor gross. Das Ziel, die Schweizer Meisterschaften am Samstag, 15. September, in Elgg ZH. Aktuell Hirsch Cordon bleu Tee, Essig, Öl und Pasta Schon probiert? Landolt-Kaffee in Nespresso kompatiblen Kapseln. Mocca-Mocca/Nero-Nero und coffeinfreie Kapseln. Kirchstrasse 9 ● 8752 Näfels Telefon 055 612 3676 www.landoltkaffee.ch frisch & fründlich! Im Volg! VOLG NÄFELS IM DORF 29 | 055 612 13 46 Traubenfestival Näfels Keine Angst vor grossen Tieren. SWISSAID unterstützt Frauen in der Dritten Welt, die sich gegen korrupte Geldverleiher wehren. Dafür trainieren sie viel und besuchen auch regelmässig Steinstosswettkämpfe in der ganzen Schweiz. Am Sonntag brillierten die beiden Mitglieder der Nationalturnriege Bilten an der «Schwendener Chilbi» in Appenzell. Corina siegte und die um drei Jahre jüngere Marina stand als Dritte ebenfalls auf dem Podest. Der Lohn für beide: ein Eichenkranz und ein wunderbarer Wanderpreis für die Siegerin. Die Saison schien für die mehrfache SM-Medaillengewinnerin Corina Mettler gelaufen zu sein, ehe sie begonnen hatte. Ende Mai riss sich Corina auf einer Baustelle das Innenband. Trotz Schmerzen nahm sie wenige Tage später beim Urner Kantonalen Schwingfest in Attinghausen, erfolgreich am Steinstossen teil. Dann die nicht geplante Zwangspause und das Verpassen von einigen tollen Events war für die ausgelernte Malerin hart. Trotzdem blieb der Fokus immer auf die Landesmeisterschaften, denn da will Corina bei den Juniorinnen nur eines: Gold gewinnen. Für dieses Ziel braucht sie wettkampfmässige Stösse. So startete Corina auf dem Ricken, in Wettswil, auf der Sattelegg und eben an der «Schwendener Chilbi». Sie reihte Podestplatz an Podestplatz, manchmal sogar zusammen mit Marina, die sie immer begleitet und die Leidenschaft teilt. Auch sie hat die Liebe zum Nationalsport Steinstossen und Steinheben längst gefunden und gehört in ihrer Alterskategorie zu den Besten im Lande. An der «Schwendener Chilbi» gelang Corina mit dem 15 kg schweren Stein Zuschauen kann tödlich sein! Lerne Rettungsschwimmen! Kranzgeschmückte Steinstösserinnen, Corina (links) und Marina Mettler aus Bilten. (Foto: Heidi Mettler) eine Weite von 5,02 m, was den Sieg bedeutete. Marina als Dritte stiess den Granitbrocken auf eine beachtliche Weite von 4,37 m. Diese Resultate geben den ehrgeizigen Schwestern sicherlich viel Zuversicht für die SM am Samstag. Leiter und Sportskollegen aus der NTR Bilten wünschen euch beiden und auch Sascha Schmid viel Glück. ● Hans Elmer Täglich unterwegs Sonntag, 4. November Theater Euthal Linthal ab 11.30 Uhr, inkl. Eintritt Fr. 44.– Freitag, 23. Nov. – Sonntag, 25. Nov. Weihnachtsmärkte Südtirol Meran – Brixen – Bozen – Sterzing ZF Fr. 350.– Frühbuchungsrabatt bis 30. Sept. Fr. 20.– Samstag, 15. Dezember Christmas Tattoo in Basel Linthal ab 15.00 Uhr Carfahrt inkl. Ticket ab Fr. 150.– WIR FAHREN SIE SICHER AN DIE SCHÖNSTEN ORTE. Filzbach – Ennenda, Tel. 055 614 11 55 www.niedererautobetrieb.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch