Aufrufe
vor 2 Monaten

43. Ausgabe 2020 (22. Oktober 2020)

  • Text
  • Oktober
  • Glarus
  • Telefon
  • Glarner
  • Schwanden
  • November
  • Kanton
  • Gemeinde
  • Volvo
  • Kantons

FAHRZEUGMARKT

FAHRZEUGMARKT Donnerstag, 22. Oktober 2020 | Seite 18 www.agvs-gl.ch Sektion Glarus Sicherheit mit Occasionen und Vorführwagen vom einheimischen Autogewerbe Autocenter Flammer, Glarus Telefon 055 645 24 24 www.flammer.ch Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Opel Ampera REV 14 81 100 16 900.– Opel Corsa 1,4 16V Enjoy 08 122 100 5 450.– Opel Corsa 1,4 16V Enjoy 09 161 500 4 590.– Opel Corsa 1,0 Cosmo 16 148 400 8 250.– Opel Crossland 1.2 T Excellence Aut. 18 16 900 21 900.– Opel Crossland 1.2 T Ultimate Aut. 20 6 500 26 900.– Opel Crossland 1,2T Exellence Aut. 18 29 500 18 900.– Opel Mokka X Exellence 4×4 Aut. 19 15 000 24 900.– Opel Mokka 1,4T Drive 4×4 MT 15 76 900 16 900.– Opel Mokka 1,4T Enjoy 4×4 MT 13 64 700 13 900.– Opel Mokka 1,4T Excellence 4×4 17 64 500 19 900.– Opel Zafira 1,6 Enjoy Automat 18 18 600 25 940.– Opel Insignia 2,0 T Excell. 4×4 Aut. 17 17 900 32 900.– Opel Insignia Sports Tourer 4×4 Aut. 16 46 400 29 900.– Opel Combo Cargo 1,5 CD L1/H1 19 5 700 18 900.– Mazda 3 2.0 Revolution Automat 19 18 500 23 450.– Suzuki Swift 1,2i GL Sergio Cellano 15 69 950 11 650.– Suzuki Jimny 1.3 4×4 Unico 13 35 600 15 500.– Suzuki Vitara 1,4 T Compact 4×4 17 61 200 20 950.– Vorführwagen: Opel Ampera E 18 9 300 34 900.– Opel Astra 1,2 T 145 Limousine 19 8 800 28 900.– Opel Crossland 1,2 T ultimate Aut. 20 9 600 27 950.– Jeep Cherokee 2,2D 195 Lim. AWD 19 9 300 44 900.– Opel Combo Life L1H1 1,2 Enjoy 19 7 800 23 900.– Opel Vivaro Cargo 2,9 t M 2,0 19 11 700 25 900.– H. Unold AG, Spittel-Garage Schwanden Telefon 055 644 15 03 www.garage-unold.ch Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Subaru Forester 2.0X Swiss AT 10 114 300 10 500.– Subaru Levorg 2.0i Swiss Plus 19 5 000 29 900.– Subaru Levorg 1.6DIT Swiss S 16 88 500 16 700.– Weitere Occasionen auf Anfrage Vorführwagen: Subaru XV 2,0i e-Boxer Swiss Plus auf Anfr. Subaru Outback 2.5i Swiss Plus auf Anfr. Subaru Forester e-Boxer Swiss Plus auf Anfr. Alle Fahrzeuge ab MFK mit Vollgarantie, Tausch, Teilzahlung, Leasing. 055 640 2940 nart.ch Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Nissan Micra DIG-T N-Sport 19 4 500 17 777.– Nissan Leaf Tekna 42 Kwh Elektro 17 1250 27 900.– Nissan e-NV 200 100% Elektrisch 16 41 065 22 850.– Nissan Qashqai Tekna 1,2 DIG Aut. 15 53 000 16 900.– Nissan Qashqai N-Connecta 1,2 DIG 16 79 815 16 700.– Nissan Qashqai Tekna 1,6 dCi Aut. 18 15 381 24 900.– Nissan X-Trail Tekna 2.0 4×4 Aut. 19 29 800 28 750.– Nissan X-Trail Tekna 2.0 4×4 Aut. 19 14 900 28 950.– Nissan X-Trail Tekna 2.0 4×4 Aut. 19 27 100 29 750.– Infiniti Q30 2.0t Sport 4×4 Aut. 16 73 300 21 900.– Infiniti QX30 2.2 Diesel 4×4 Aut. 16 55 000 23 900.– Q60 Coupé 3.0lt 4×4 Aut. 19 9 900 59 900.– Infiniti QX70 Premium 4×4 Aut. 16 55 500 32 900.– Skoda Superb 1,8 TFSI Amb. 4×4 09 91 000 8 900.– Mazda 3 SkyG 100 HB 17 39 900 15 900.– Ford Mondeo 2.0 TDCI Trend Aut. 15 72 000 12 900.– VW Tiguan 2.0 Tdi Sport 4×4 12 129 900 14 990.– Mercedes-Benz A 35 AMG 4Matic 19 17 200 57 777.– Toyota Auris 1.8lt. HSD Hybrid 15 54 000 14 900.– Volvo XC40 T5 AWD R-Design Aut. 18 17 600 44 900.– Land Rover Evpque R-Dyn. D 4×4 Aut. 20 2 700 43 600.– Land Rover Evpque R-Dyn. D 4×4 Aut. 20 9 620 42 900.– Vorführwa gen: Nissan Micra N-Sport 6-Gang 20 2 000 19 880.– Nissan Micra Tekna Aut. 20 150 22 900.– Nissan Juke Tekna 117 PS Aut. 20 8 000 25 900.– Nissan Juke Tekna 117 PS Aut. 20 1500 28 900.– Nissan Leaf Tekna 62 Elektrisch 20 1 000 43 980.– Nissan Qashqai N-Tec 1.3 DIG-T Aut. 20 150 29 900.– Nissan Qashqai N-Tec 1,7 dCi 4×4 20 4 000 33 900.– Nissan Qashqai N-Tec 1,7 dCi 4×4 20 4 000 33 900.– Nissan X-Trail Tekna 1,7 dCi 4×4 20 3 000 38 900.– Nissan X-Trail Tekna 1,7 dCi 4×4 20 6 000 39 900.– Nissan NV 250 Kasten Comfort L1 20 150 18 900.– Nissan NV 300 Comfort 9P Aut. 20 150 34 900.– Nissan NT 400 35.13 L1 20 75 31 700.– Nissan NT 400 35.13 L1 20 75 31 800.– Nissan NT 400 35.13 L1 20 75 31 900.– Nissan NV 400 Kasten L2 Com. 20 150 29 800.– Tödi-Garage, Bilten Telefon 055 619 62 82 oder www.toedi-garage.ch Automobile, Mitlödi Telefon 055 647 30 10 www.tondoag.ch Marke Jg. km Fr. Occasionswagen: Audi A1 Sportback 35 TFSI S-tronic 19 12 000 28 900.– Audi A6 Avant 50 TDI Sport tiptronic 18 19 900 59 900.– Audi Q5 2.0 TDI sport S-tronic 4×4 19 14 267 51 500.– Audi Q7 3.0 TDI tiptronic 4×4 16 138 500 41 900.– Audi R8 Coupé 5,2 plus S-tron. 4×4 15 28 000155 900.– Seat Ateca 2.0 TDI CR FR DSG 4×4 20 6 500 39 900.– Seat Ateca 2.0 TSI FR DSG 4×4 20 8 000 38 900.– Seat Leon 1,4 TGI Style Erdgas 15 97 500 14 900.– Seat Leon 1,5 TSI EVO FR ACT DSG 19 9 302 24 800.– VW T6 Caravelle 2,0 TDI Comf. 4×4 18 13 650 47 500.– VW Tiguan 2,0 TDI Team DSG 4×4 10 89 300 14 900.– Vorführwagen: Seat Ateca 2,0 TSI Cupra DSG 4×4 20 5 000 47 900.– Seat Ateca 2,0 TSI Xperience 4×4 20 2 000 43 900.– Seat Leon 1.5 eTSI mHEV FR DSG 20 5 000 31 900.– Marke Jg. km Fr. Neuwagen: Mercedes-Benz B 220 4Matic NEU 150 51 500.– Mercedes-Benz C 220 4Matic NEU 150 59 950.– Mercedes-Benz GLA 220d 4Matic NEU 150 49 950.– Mercedes-Benz GLB 250 4Matic NEU 150 52 800.– Mercedes-Benz GLC 300 Hybrid NEU 150 78 200.– Mercedes-Benz Vito 110 CDI NEU 150 31 250.– Vorführwagen: Mercedes-Benz A 250e Plug In Hybrid 20 2 500 54 900.– Mercedes-Benz CLA 250 4M Kombi 20 2 500 55 950.– Mercedes-Benz E 53 AMG 4M Kombi 19 19 500 88 100.– Mercedes-Benz Vito 116CDI Tourer 20 1 500 52 870.– Occasionswagen: Mercedes-Benz B180 16 29 000 23 600.– Mercedes-Benz E 300 Cabriolet 18 56 200 45 750.– Mercedes-Benz GLC 250d 4Matic 17 68 000 35 600.– Niederurnen Telefon 055 617 40 40 www.garage-mueller.ch Marke Jg. km Fr. Neuwagen Volvo: Volvo XC40 1,5 T3 Momentum 10 44 500.– Volvo XC40 1,5 T3 Xcite 10 39 900.– Volvo XC40 2,0 D4 Momentum AWD 10 55 173.– Volvo XC40 2,0 T4 Inscription AWD 10 57 293.– Volvo XC40 2,0 T4 Inscription AWD 10 60 522.– Volvo XC40 2,0 T4 Momentum AWD 10 55 728.– Volvo XC40 2,0 T4 Momentum AWD 10 53 203.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 60 865.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 58 092.– Volvo XC40 2,0 T4 R-Design AWD 10 58 938.– Volvo XC40 2,0 T5 Momentum AWD 10 58 656.– Volvo XC60 2,0 B4 MH Momentum 10 65 109.– Volvo XC60 2,0 B5 MH Momentum 10 68 822.– Volvo XC60 2,0 B6 MH R-Design 10 72 500.– Volvo XC90 2,0 T5 R-Design 7P. AWD 10 88 370.– Volvo S60 2,0 T5 R-Design 19 10 500 47 600.– Volvo V60 2,0 D4 Momentum 19 9 990 37 200.– Volvo V60 2,0 D4 Momentum AWD 20 7 500 37 850.– Volvo V60 2,0 T6 R-Design AWD 19 22 800 50 745.– Volvo V60 Cross Country 2,0 D4 20 6 000 49 900.– Volvo V90 2,0 D5 Momentum AWD 20 15 900 46 500.– Volvo V90 2,0 T8 Inscription AWD 19 5 900 72 000.– Volvo V90 Cross Country 2,0 T5 AWD 20 13 990 54 900.– Volvo XC60 2,0 B4 MH R-Design 20 9 800 56 730.– Volvo XC60 2,0 B4 MH R-Design 19 6 500 57 600.– Volvo XC90 2,0 T5 R-Design 7P. AWD 19 11 000 66 127.– Volvo XC90 2,0 T6 Inscription 7P. 19 22 500 77 500.– Volvo XC90 2,0 T8 TE Excellence 16 26 000 81 500.– Vorfühwagen Vovo: Volvo V60 2,0 D4 Momentum S/S 19 950 47 800.– Volvo XC60 2,0 T5 Inscription AWD 10 62 289.– Vorführwagen NISSAN JUKE 1,0 DIG‐T Tekna • Automat • anthrazit met. • Teilleder schwarz • 1. Inverkehrsetzung: 10. 2020 • 999 ccm 3 • 117 PS • 1500 km • fortlaufende Fabrikgarantie Verkaufspreis: CHF 28 990.– (Neupreis: CHF 32 860.–) 055 640 2940 nart.ch Fabrikstrasse 3, 8755 Ennenda

FAHRZEUGMARKT Donnerstag, 22. Oktober 2020 | Seite 19 Präventionsaktion Kantonspolizei Glarus: Sicherheit durch Sichtbarkeit «Licht gibt Sicht 2020» In der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass alle Verkehrsteilnehmer im Strassenverkehr erkennbar sind. Dunkel gekleidete Personen oder Fahrzeuge ohne Licht werden von anderen Verkehrsteilnehmern häufig zu spät wahrgenommen, wodurch das Unfallrisiko steigt. Mehr Licht im Herbst und Winter: Die Standaktion auf dem Rathausplatz sensibilisiert alle Verkehrsteilnehmer. (Foto: zvg) Gerade bei schlechten Sichtverhältnissen, Nebel, Niederschlag, Dämmerung und in Tunnels genügt das Tagfahrlicht nicht. In diesen Fällen ist zwingend das Abblendlicht einzuschalten (Heckbeleuchtung). Unfallverhütung und Verkehrssicherheit heisst hier: Sichtbarkeit im Dunkeln – sehen und gesehen werden. Dies gilt für alle Verkehrsteilnehmer. Vom Montag, 26. Oktober, bis am Sonntag, 22. November, führt die Kantonspolizei Glarus auf dem Leserbrief Betreff: «Kalkfabrik Netstal» Seit einigen Monaten bin ich als Neuzuzüger Empfänger des FRIDOLIN. Einige Male stand die Kalkfabrik Netstal in der Zeitung. Die Fabrik vor der gross klaffenden Abbauwunde im Berg erregte beim Zügeln gleich meine Aufmerksamkeit. Berichten zufolge muss die Kalkfabrik, ein KMU, ein neues Abbaugebiet «anzapfen». Interessierte Kreise stemmen sich mit einem Referendum dagegen, dass eine weitere Wunde in den Berg gerissen wird. Es gibt sicher seriöse Gründe, die gegen den Abbau des Minerals sprechen. Was mich beim Lesen der Artikel und Leserbriefe betroffen machte, war die Zahl von 50 Arbeitsplätzen, die dieser Bergbau bietet und die verlustig zu gehen drohen. Ich bin kein Stimmbürger dieses Landes und fände es auch ein wenig unschicklich, über den Weg eines Leserbriefes die mir nicht zustehende Stimme zu ergreifen. Aber als Bewohner im Kanton bin ich ja irgendwie mitbetroffen. Für einen kleinen Kanton wie Glarus sind 50 Arbeitsplätze keine kleine Zahl. 50 Menschen oder Familien können davon ihren Lebensunterhalt bestreiten und über ihre Steuern und Sozialabgaben auch die soziale Sicherheit der anderen mitfinanzieren. Bei einem Erfolg des Referendums wären die Arbeitsplätze womöglich Lieber (böser) FRIDOLIN ganzen Kantonsgebiet Beleuchtungskontrollen durch, sowohl am Tag (Tagfahrlicht) als auch in der Nacht. Zusätzlich findet am Donnerstag, 5. November, ab 15.00 Uhr, auf dem Rathausplatz in Glarus eine Stand - aktion zum Thema «Sicherheit durch Sichtbarkeit» statt. Rüsten Sie sich für die dunklere Jahreszeit, machen Sie sich sichtbar. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich anlässlich der Präventionsaktionen der Kantonspolizei Glarus informieren zu lassen. ● mitg. schneller weg, als neue hinzukämen. Die Kantonsregierung prognostiziert für die nächsten Jahre ohnehin finanzielle Probleme für den Kanton, die nur durch Steuererhöhung, Schuldenmachen und Kürzungen von Leistungen zu lösen sind. Ich für mich habe meine Meinung gebildet. Bei der Fortsetzung des Kalkabbaus bleibt noch genügend Lebensraum für wilde Flora und Fauna sowie für Land- und Viehwirtschaft übrig. Das ausgestossene Mehr an Kohlendioxid wird nur allzu gerne von Pflanzen aufgenommen und in Biomasse umgewandelt. Wenn ich mir davon etwas im Gemeindewald von Ennenda in Form von Brennholz ersteigern will, welches danach von mir erst noch gefällt, aufgearbeitet und transportiert werden muss, muss ich mindestens 10Prozent des Preises bieten, den ich im Baumarkt in Netstal dafür zahlen müsste. Insofern wäre zu überlegen, ob der Eigentümer der KFN einen grösseren Teil von seinem Profit an Gemeinde und Kanton abführt. Aber am wichtigsten wäre mir, dass die Arbeitsplätze der anderen im Kanton bleiben. Es liegt dieses Mal nicht an den Wendungen der Weltwirtschaft, denen wir ohnmächtig gegenüberstehen, ob diese Arbeitsplätze verloren gehen, sondern am Votum des lokalen Stimmbürgers. Meine Mutter pflegte zu sagen: «Es gibt kein schlimmeres Leid als solches, das man sich selber zufügt.» ● Dr. Artur Braun, Ennenda Garage Jörg AG, Weesen Goldene Subaru-Wochen Derzeit lohnt sich ein Besuch bei der Garage Jörg AG in Weesen aus zwei Gründen. Beim Subaru-Spezialisten an der Riviera vom Walensee kann man die drei neusten Subaru-Modelle mit e-Boxer-Hybrid-System Probe fahren, und es winken attraktive Verkaufsprämien. Das e-Boxer-Hybrid-System gibt dem Subaru Zusatzpower. FC Schwanden – achter Spieltag Fünfter Saisonsieg (Foto: zvg) Rasant startete Subaru ins Elektro- Zeitalter. Innerhalb von wenigen Monaten wurden drei Hybrid-Modelle lanciert: der Forester 4x4, der Bestseller XV 4x4 und nun auch der kompakte Impreza 4x4 als e-Boxer-Hybrid. Die neuen e-Boxer-Modelle bieten einen 150-PS-Boxer-Motor und einen zusätzlichen, im Lineartronic- Automatikgetriebe eingebauten elek- Die Frauen des FC Schwanden gewannen am Sonntag, 18. Oktober, ihr achtes Spiel dieser Saison mit 3:1 gegen die Frauen des FC Flawil. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Wie immer im Oktober war der Platz in Schwanden schwer bespielbar. Zu Beginn hatten beide Teams ihre Chancen, blieben aber defensiv solid. Es brauchte eine missratene Angriffsauslösung des FCS, welche dem FC Flawil das 0:1 ermöglichte. In der Folge erhöhten die Frauen von Sämi und Christian Hauser das Tempo und konnten vor der ersten Pause mit 2:1 in Führung gehen. Die Tore schossen Selina Hauser und die beste Torschützin des Teams, Nicole Hug. Nach der Pause übernahm der FCS das Spieldiktat und dominierte klar. Einzig die Chancenauswertung war zu bemängeln. Mehrfach scheiterten die Frauen an der Torhüterin von Flawil oder am eigenen Unvermögen. So blieb die Partei offen. Erst nach rund 75 Minuten belohnte sich Sarah Fischli für ein starkes Spiel auf dem Kaufe alle Autos und Busse für Export. Tel. 079 216 79 81 • Tel. 076 329 82 86 Auch Toyota-Busse mit Kasten, Fenster oder Brücke. Kilometer und Zustand egal, auch Unfall. Mo – So, 07.00 – 22.00 Uhr, immer erreichbar. trischen Motor mit 16,7 PS. Diese neue Antriebseinheit sorgt für erhöhte lineare Leistungsentfaltung und Beschleunigung. Die Drehmomententwicklung ist dynamischer, die Treibstoffeffizienz wurde um zirka 10 Prozent verbessert. Je nach Fahreinsatz und Batterieladung können bis zu 1,6 Kilometer mit bis zu 40 km/h aus - schliesslich mit Strom leise und emissionsfrei gefahren werden. Beim Beschleunigen sorgt die Leistung beider Motoren für ein reaktionsschnelles, lineares und treibstoffsparendes Vorwärtskommen, während der 2.0-Liter-Vierzylinder-Boxermotor bei hoher Geschwindigkeit das Fahrzeug antreibt. Im Schiebebetrieb wird das Lithium-Ionen-Batteriepaket durch den E-Motor wieder aufgeladen. Also nichts wie hin und sich bei Garage Jörg AG die Prämie sichern. Es lohnt sich! ● pd. Garage Jörg AG, Ziegelbrückstrasse 22, 8872 Weesen, Telefon 055 616 55 55, E-Mail info@garage-joerg.ch. Fahrzeugreparaturen Schnell - unkompliziert - kompetent - preiswert Autoverwertung Zimmermann GmbH 8864 Reichenburg Tel. 055 464 30 44 linken Flügel und netzte zum 3:1 ein. In der 85. Minute zeigte der Schiedsrichter noch auf den Punkt, nachdem Flawil einen FCS-Angriff nur mit einem Foul stoppen konnte. Die Spielführerin Barbara Wohlwend, welche bereits zahlreiche Chancen ausgelassen hatte, nahm sich den Ball und versuchte es nun auf diese Weise. Sie scheiterte mit dem Schuss vom Punkt wie auch mit dem Nachschuss. Der fünfte Saisonsieg der FCS-Frauen blieb in der Folge ungefährdet. ● eing. Gratis Mofa- und Motorräder-Entsorgung! Steht bei Ihnen noch ein Mofa oder ein Motorrad im Wege rum? Rufen Sie mich einfach an. Es wird umgehend gratis abgeholt! Telefon 079 666 32 46 Schweizer Autoverwertung sucht laufend Unfall- und Gebrauchtfahrzeuge aller Art! schnell - unkompliziert - fair Tel. 055 464 30 45