Aufrufe
vor 1 Woche

47. Ausgabe 2020 (19. November 2020)

  • Text
  • Glarus
  • November
  • Telefon
  • Nord
  • Gemeinde
  • Glarner
  • Schwanden
  • Kantons
  • Kanton
  • Unternehmen

TREFFPUNKT Donnerstag,

TREFFPUNKT Donnerstag, 19. November 2020 | Seite 12 KINO NÄFELS Tel.055 6121732 Frischluftzufuhr – grosser Saal www.kinonaefels.ch Sonntag, 22. November, 17.00 Uhr Dienstag, 24. November, 20.00 Uhr Filmdauer: 79 Minuten Samstag, 21. November, Sonntag, 22. November, Montag, 23. November, Filmdauer: 109 Minuten 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr Glarus glarus@winterhilfe.ch | PC 87-1103-7 La Bonne Epouse mit Juliette Binoche Der Regisseur und Drehbuchautor Martin Provost versteht es, stimmige Geschichten mit Frauen im Mittelpunkt zu erzählen. «La Bonne Epouse» überrascht mit einer vergnüglichen Story, liebevollen Details, köstlichen Dialogen – französisches Kino voller Esprit und Humor. Franz. Originalton/deutsche Untertitel Unser Boden, unser Erbe Mit fruchtbarem Boden gelingt es uns Menschen, uns zu ernähren. Er sorgt neben der Nahrung noch für bessere Luft und filtert das Trinkwasser. Obwohl diese Lebensgrundlage enorm wichtig ist, sorgt der Mensch gleichzeitig dafür, dass sie in Gefahr gerät. Deutsch gesprochen Chuntsch au ids Volleyball? Du könntest schon bald Volleyball-Schüler des Monats werden. Pack deine Chance und komm in ein Gratis-Schnuppertraining! Anfängertrainings Die Volleyballschule kann jederzeit durch ein Gratis-Schnuppertraining an folgenden Tagen und Orten besucht werden: Montag 17.00 – 18.30 Uhr Schnegg, Näfels Mädchen und Knaben Dienstag 17.00 – 18.15 Uhr Bühl, Niederurnen Mädchen und Knaben Mittwoch 16.30 – 18.00 Uhr MZH, Weesen Mädchen und Knaben Donnerstag 17.00 – 18.30 Uhr TH, Bilten Mädchen und Knaben Freitag 16.30 – 18.00 Uhr Am Bach, Mollis Mädchen und Knaben Talentgruppe Ein Besuch dieser Trainings ist nur nach erfolgter Qualifikation durch den Trainer oder die Trainerin möglich: Dienstag, Donnerstag 17.00 – 18.30 Uhr Novalis SGU, Näfels Knaben U13 Mittwoch 15.30 – 17.00 Uhr Novalis SGU, Näfels Mädchen U13 Freitag 17.00 – 18.30 Uhr MZH, Mollis Mädchen U13 Koordination: Walter Müller Escherstrasse 8, 8752 Näfels, walter.mueller@volleynaefels.ch Leitung: Spieler und Trainer von Biogas Volley Näfels Freitag, 20. November Glarus Glarus lüchtet, Lichter an auf dem Ratshausplatz, 17.00 Uhr. Kirchliche Anzeigen Bibelkreis Manna, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten lädt ein zum Gottesdienst mit Bibelgespräch und Predigt, jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat um 15.00 Uhr. Auskunft: Herr Tobler, Natel 079 342 02 78. Marianische Frauen- und Müttergemeinschaft (MFM) Glarnerland Regionalleiterin: A. Hefti, Telefon 055 612 14 78. Katholische Kirchgemeinde Glarus Süd, www.kathglarussued.ch Donnerstag, 19. November, 18.00 Uhr: Schwanden, Eucharistiefeier. Freitag, 20. November, 17.25 Uhr: Luchsingen, Rosenkranz; 18.00 Uhr: Luchsingen, Eucharistiefeier; 18.25 Uhr: Linthal, Rosenkranz; 19.00 Uhr: Linthal, Gottesdienst it. Missione. Samstag, 21. November, 17.00 Uhr: Luchsingen, Eucharistiefeier. Sonntag, 22. November, 09.15 Uhr: Schwanden, Eucharistiefeier; 09.30 Uhr: Engi, Wortgottesdienst mit Kommunion; 10.45 Uhr: Linthal, Eucharistiefeier; 11.00 Uhr: Schwanden, Firumng (nur geladene Gäste); 16.00 Uhr: Dauerveranstaltungen Schwanden Dorfmuseum «Pulverturm», Rysläuferhuus und Show-Room der Therma-Geräte bleiben bis auf weiteres geschlossen. Anfragen und Auskünfte erhalten Sie unter Telefon 055 6443250 oder www.proschwanden.ch. Engi Sernftalbahn Museum Auf Grund der Auflagen des BAG betreffend den Corona - virus-Massnahmen bleibt das Museum bis auf Weiteres geschlossen. Glarus Naturzentrum Glarnerland Sonderausstellung «Aufgetaucht – die Biber sind wieder da!» bis 27. Februar 2021. Die Welt der Biber entdecken und erfahren, warum ihre Rückkehr ins Glarnerland ein Glücksfall ist. Informationen, Kleinausstellungen, Spiel- und Forscherecke. Im Bahnhofsgebäude, Schweizerhofstrasse 2, Glarus. Dienstag bis Freitag, 14.00 bis 17.30 Uhr, Samstag 10.00 bis 12.00 Uhr. Eintritt frei. www.naturzentrumglarnerland.ch Schwanden, Gottesdienst it. Missione. Montag, 23. November, 18.00 Uhr: Schwadnen, Rosenkranz. Dienstag, 24. November, 09.00 Uhr: Schwanden, Eucharistiefeier/euch. Anbetung; 17.30 Uhr: Linthal, Rosenkranz; 18.00 Uhr: Linthal, Eucharistiefeier. Mittwoch, 25. November, 17.00 Uhr: Schwanden, Rosenkranz. Donnerstag, 26. November, 18.00 Uhr: Schwandnen, Eucharistiefeier. Freie Evangelische Gemeinde (FEG) Ennenda, Hohlensteinstrasse 7 www.feg-ennenda.ch Evangelisch-Methodistische Kirche Glarus, Ennetbühlstrasse 8, www.emk-glarus.ch ab Freitag, 20. November, täglich von 17.00 bis 22.00 Uhr (ausser am Mittwoch): offene Kirche im Kerzenschein, Musik und Texte zum Thema Ewigkeit. Sonntag, 22. November, 09.45 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Pfarrer Bernd Rosner, Kinderhüeti und Sonntagsschule anschliessend Bericht von der JK 2020. Seelsorge mit Pfarrer B. Rosner (täglich) nach Vereinbarung unter Telefon 055 6401872. Katholische Pfarrei Glarus www.sankt-fridolin.ch Pfimi Glarus Andreas W. Schranz, Thermastrasse 8, 8762 Schwanden. Kunsthaus Glarus, im Volksgarten Olivia Ali und Tobias Kaspar, Rachal Bradley, Trisha Donnelly, Richard Frater, Carissa Rodriguez, Julia Scher, Bea Schlingelhoff bis 29. November 2020. Im Volksgarten lautet seit 1952 die Adresse des Kunsthaus Glarus; Strassenname und gleichzeitig Ortsbeschreibung. Im Volksgarten, 8750 Glarus ist zudem der Titel einer ortsspezifischen, seriellen Arbeit von Maria Eichhorn, die kürzlich als Leihgabe zusammen mit Werken aus den Sammlungen des Glarner Kunstvereins zu sehen war. Fast unsichtbar an die Wand gemalt behauptete die Adresse das Museum als Ort, dem auf diese Weise ein temporärer Besitz zugeschrieben wurde. Besitz wird in der kommenden Ausstellung Im Volksgarten über das Objekt hinaus verstanden und zurück in den Raum gekehrt: Es geht um Formen des in-Besitz- Nehmens von Raum, um Fetischisierung und Begehren. Wie wechseln Objekte und Dinge ihren Status, wenn sie ins Museum kommen? Wie verführen uns diese Dinge? Welchen Stellenwert hat in dieser Öffentlichkeit das Private und Intime? Aber auch: Welche sozialen oder politisch-öffentlichen Bedeutungen bringen wir mit dem Museum in Verbindung? Das Museum, ein zweiflügliger modernistischer Bau, liegt am Rande eines grünen Stadtparks, dem Volksgarten, der Ende des 19. Jahrhunderts mit einer exotistischen Bepflanzung versehen wurde. Idyllisch und gleichzeitig kontrastierend: Draussen ein anderes Leben als drinnen. Im letzten Jahr wurde das Kunsthaus saniert, der denkmalgeschützte Baukörper aufgewertet, poliert und soweit erlaubt auf den neuesten technischen Stand gebracht. Gleichzeitig musste er sich der Reglementierung von Infrastruktur und Sicherheit im öffentlich zugänglichen Raum anpassen. Was hat die Museums-Hülle für ein Eigenleben? Und wie beherrschen umgekehrt wir Besucher/-innen und Künstler/-innen diese Hülle? Das Museum muss sich diesen Fragen stets von Neuem stellen, ohne in institutionskritische Leerläufe zu gelangen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 12.00 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr, www.kunsthausglarus.ch Katholische Pfarrei Netstal Donnerstag, 19. November, 08.30 Uhr: Hl. Elisabeth Land - gräfin von Thüringen, Hl. Messe in der Marienkapelle. Samstag, 21. November, 18.00 Uhr: Vorabendgottesdienst. Sonntag, 22. November, 09.30 Uhr: Christkönigssonntag, Pfarreigottesdienst. Dienstag, 24. November, 08.30 Uhr: Hl. Messe in der Marienkapelle. Donnerstag, 26. November, 08.30 Uhr: Hl. Konrad und Hl Gebhaard, Hl. Messe in der Marienkapelle. Katholische Pfarrei St. Hilarius Näfels «Pfarrkirche Näfels» Donnerstag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.30 Uhr: Rosenkranz. Freitag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier. Samstag, 09.30 und 17.30 Uhr: Eucharistiefeier. Sonntag, 09.15 Uhr: Eucharistiefeier; 19.00 Uhr: Eucharistiefeier. Montag bis Mittwoch, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.30 Uhr: Rosen - kranz. Donnerstag, 09.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.30 Uhr: Rosenkranz. «Marienkirche Mollis» Sonntag, 10.30 Uhr: Eucharistiefeier. Montag, 15.00 Uhr: Rosenkranz. «Bruder-Klaus-Kapelle Schwändital» Sonntag, 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. «Fridolinskapelle Mühlehorn» Sonntag, keine Eucharistiefeier. «Altersheim Letz Näfels» Es finden zurzeit keine Eucharistiefeiern und kein Rosenkranz statt. Jägerecke www.spw.ch/gl, E-Mail glarus@jagd.ch Jagdhornbläsergruppe Glarnerland Übungsdaten: 24. November; 8., 22. Dezember Pelzfellmarkt 2021 Aufgrund der schwierigen Lage, Pandemie Corona, müssen wir den beliebten Glarner Pelzfellmarkt in Glarus, vom 6. Februar 2021 leider absagen. Fragen im Zusammenhang mit Aus stellern können an den OK Chef, Markus Fischli, Telefon 079 2335478, E-Mail: markus.fischli@bluewin.ch gerichtet werden. Reginalversammlungen 2021 Glarus Süd, Donnerstag, 18. Februar 2021; Glarus Nord, Mittwoch, 10. Februar 2021; Glarus Mitte, Dienstag, 16. Februar 2021. Hauptversammlung 2021 Freitag, 16. April 2021, Restaurant Schützenhaus, Glarus. Vereinsinfo Aktuelle Informationen zum Vereinsbetrieb und den Jahres - bericht des Präsidenten finden Sie auf www.spw.ch/gl. Jagdzeitschrift «Schweizer Jäger» erscheint 12-mal jährlich, Abonnementspreis Fr. 98.– oder im Internet unter www.schweizerjaeger.ch. Jagdschützengesellschaft Glarus Schiessdaten Klöntal: Aktuelle Infos werden auf www.jsgg.ch publiziert. www.jsgg.ch, info@jsgg.ch Präsident: Urs Spichtig, E-Mail u.spichtig@truempi-ag.ch Pfarrhaus Obstalden Selbst Kerzen ziehen Lassen Sie trotz Coronavirus-Pandemie und -Einschränkungen Weihnachts - stimmung aufkommen: Nach Voranmeldung können im Pfarrhaus Obstalden Kerzen gezogen werden. Kreieren auch Sie Ihre eigenen Kerzen! (Foto: zvg) Gleichzeitig sind 2 Personen zu - gelassen oder 1 Familie aus dem gleichen Haushalt (Kinder erst ab 1. Klasse). Jeder Gruppe steht ein INSERATEANNAHME «Klosterkirche Näfels» Donnerstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 20.00 Uhr: Anbetungsstunde und Beichtgelegenheit bis 21.00 Uhr. Freitag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 17.25 Uhr: Rosenkranz. Samstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 16.00 Uhr: Beichtgelegenheit. Sonntag, 08.00 Uhr: Eucharistiefeier; 17.25 Uhr: Rosenkranz. Montag und Dienstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier. Mittwoch, 19.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 06.30 Uhr: Eucharistiefeier; 20.00 Uhr: Anbetungsstunde und Beichtgelegenheit bis 21.00 Uhr. Katholische Pfarrei Oberurnen Donnerstag, 19. November, 08.30 Uhr: Rosenkranz in der Kirche; 09.00 Uhr: Hl. Messe in der Kirche. Freitag, 20. November, 18.00 Uhr: Anbetung, Rosenkranz, Beichte; 19.00 Uhr: Hl. Messe. Samstag, 21. November, 17.00 Uhr: Beichtgelegenheint, 17.30 Uhr: Rosenkranz; 18.00 Uhr: Hl. Messe. Sonntag, 22. November, 08.30 Uhr: Beicht - gelegenheit; 08.45 Uhr: Barmherzigkeitsrosenkranz; 09.00 Uhr: Hl. Messe. Garagechilchä (FEG) Niederurnen, Weidstrasse 3, www.feg-niederurnen.ch Die Präsenzveranstaltungen finden unter Beachtung des aktuellen Schutzkonzeptes statt. Donnerstag, 19. November, 14.00 Uhr: Perlentaucher (60+ Anlass); 20.00 Uhr: Mitgliederversammlung. Samstag, 21. November, 19.00 Uhr: Garage Youth. Sonntag, 22. November, 09.30 Uhr: Gottesdienst, Predigt Hans Schnyder. Zeitfenster von 1 1 ⁄2 Stunden zu. Es gilt Maskenpflicht. Zur Auswahl stehen 11 Farben Wachs und 100% Bienenwachs (Bienenwachs nur solange der Vorrat reicht). Daten Dienstag, 24. November, 1. Dezember und 8. Dezember. Mittwoch, 25. November, 2. Dezember und 9. Dezember. Zeitfenster an beiden Tagen: 14.00 bis 15.30 Uhr, 15.30 bis 17.00 Uhr und 17.00 bis 18.30 Uhr. Jokerzeit für Berufstätige: 18.30 bis 20.00 Uhr. Preis: 24 Franken pro Kilo für farbige Kerzen, 30Franken pro Kilo für 100% Bienenwachskerzen. ● eing. Kontakt und Anmeldung: Susanne Küng, Mühlehorn, Telefon 055 614 17 88 (ab 19.00 Uhr). ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch Katholische Pfarrei Niederurnen und Bilten (Nu = Gottesdienst in Niederurnen; Bi = Gottesdienst in Bilten). Auf grund der aktuellen Lage gilt eine generelle Maskenpflicht. Wir bitten Sie Ihre eigene Schutzmaske in den Gottesdienst mitzubringen. Donnerstag, 19. November, 19.00 Uhr (Nu): Rosenkranz. Samstag, 21. November, 17.00 Uhr (Nu): Hl. Vorabendmesse mitgestaltet vom Kirchenchor anschliessend Hauptversammlung. Sonntag, 22. November, Patrozinium in Bilten, Einweihung der neu reovierten Katharina-Kapelle, 10.30 Uhr (Bi): festlicher Einweihungsgottesdienst mitgestaltet vom Kirchenchor; 17.00 Uhr (Bi): feierliche Katharina-Vesper mit Kinderchoral und Mitgleidern des Dekanates. Mittwoch, 25. November, 18.30 Uhr (Nu): Hl. Messe. Donnerstag, 26. November, 18.30 Uhr (Bi): Hl. Messe; 19.00 Uhr (Nu): Rosenkranz. Maria Bildstein, www.mariabildstein.ch Donnerstag, 19. November, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Freitag, 20. November, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Samstag, 21. November, 15.00 Uhr: Eucharistiefeier. Sonntag, 22. November, Christkönig, 09.00 Uhr: Eucharistiefeier; 10.15 Uhr: Eucharistiefeier. Dienstag, 24. November, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Donnerstag, 26. November, 09.00 Uhr: Rosenkranz; 09.30 Uhr: Eucharistiefeier. Schweizer Paraplegiker- Stiftung Telefon 041 939 63 63 E-Mail: sps@paraplegie.ch Internet: www.paraplegie.ch Postkonto 40-8540-6 B C M Y CMY CMY B4 C4 M4 Y4 40% 80% B C M Y B C M Y 40% 80% B C M Y B C M Y Prinect/FOGRA 4 Dipco 2.1 Format 74 © 2004 FOGRA/Heidelberger Druckmaschinen AG 80% B C M Y 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Donnerstag, 19. November 2020 | Seite 13 Glarner Landwirtschaft aktuell Glarner Genossenschaft für Viehabsatz Nächster Schlachtviehmarkt Dienstag, 8. Dezember, 11.00 Uhr bei der Brückenwaage in Glarus Anmeldungen sind mit Angabe der TVD-Nummer (Ohrenmarke) und Gattung bis zu nachstehendem Termin zu richten an: Glarner Genossenschaft für Viehabsatz, Ygrubenstrasse 9, 8750 Glarus, Telefon 055 640 98 21 oder E-Mail: geschaeftsstelle@bvgl. ch, oder sind über die Homepage www.bvgl.ch einzugeben. Anmeldetermin: bis Montag, 30. November, 11.00 Uhr. Anmeldungen nach Anmeldeschluss können je nach Aus - lastung eventuell nicht mehr berücksichtigt werden. Melden Sie Ihre Tiere deshalb bitte frühzeitig an. Sammeltransporte führt Samuel Jenny, Trogseite, 8762 Sool, Telefon 055 644 37 08, aus. ● Schule Linth-Escher Niederurnen nimmt am diesjährigen Kartoffelwettbewerb teil «Jetzt abstimmen!» Die 2.-Sekundar-Klassen der Schule Linth-Escher Niederurnen nehmen im Fach Wirtschaft, Arbeit und Haushalt (WAH) am diesjährigen nationalen Kartoffelwettbewerb teil. Gesucht wird das pfiffigste Kartoffelrezept der Schweizer WAH- Schüler. Abstimmen kann man noch bis am Donnerstag, 26. November, unter www.kartoffel.ch. Glarner Schafzuchtverein Schlachtschafmarkt Dienstag, 8. Dezember, 08.00 Uhr Areal Eternit in Niederurnen Anmeldungen nimmt Marktleiter Hans Rhyner, Spycher, 8767 Elm, Tel. 079 817 29 87 oder 055 642 21 01, entgegen. Für die Verstellung auf dem Markt müssen alle Schafe und Lämmer doppelt markiert sein. Eine der Ohrmarken muss elektronisch sein. Anmeldeschluss: Sonntag, 29. No - vem ber, 20.00 Uhr. ● Jetzt für die Kartoffelrezepte der Schule Linth-Escher abstimmen (im Suchfeld «Niederurnen» eingeben)! (Fotos: zvg) Im WAH-Unterricht der Schule Linth-Escher Niederurnen schälten die Schülerinnen und Schüler der 2.-Sekundar-Klassen während meh - rerer Wochen fleissig Kartoffeln, tüftelten an den unterschiedlichsten Rezepten im «Glarner-Style» unter Beizug von typischen Glarner Produkten wie dem Schabziger oder dem Trietolt-Magenträs und dokumentierten die zahlreichen Ergebnisse eifrig für die Nachwelt. Grund ist der diesjährige WAH-Wettbewerb von swisspatat, welcher in diesem Jahr ganz im Zeichen des Kochens und der digitalen Welt steht. Sämtliche ein - gereichten Rezepte werden Social- Media-tauglich festgehalten und auf der Homepage www.kartoffel.ch aufgeschaltet. Wettbewerbsgelder Bis am Donnerstag, 26. November (12.00 Uhr), kann für die ein zelnen eingegangenen Rezepte ab gestimmt werden. Als Gewinn winkt den Erstplatzierten ein Zustupf von 2000Franken in die Klassenkasse. Bei swisspatat handelt es sich um die Branchenorganisation der Schweizer Kartoffeln, welche die Interessen der Kartoffelproduzenten, -handelnden und -verarbeitenden vertritt. Das Ziel von swisspatat ist, dass die Konsumenten Schweizer Kartoffeln kaufen, kochen und essen, im Restaurant immer Kartoffelmenüs bestellen und Convenience-Produkte wie gefrorene Pommes fertig zubereiten. ●