Aufrufe
vor 1 Woche

47. Ausgabe 2020 (19. November 2020)

  • Text
  • Glarus
  • November
  • Telefon
  • Nord
  • Gemeinde
  • Glarner
  • Schwanden
  • Kantons
  • Kanton
  • Unternehmen

AMTSBLATT DES KANTONS

AMTSBLATT DES KANTONS GLARUS Glarus, 19. November 2020 Nr. 47, 174. Jahrgang Herausgegeben von der Staatskanzlei des Kantons Glarus 8750 Glarus Telefon 055 646 6012 Fax 055 646 6019 E-Mail: Amtsblatt@gl.ch Verlag: FRIDOLIN-Verlag 8762 Schwanden Stellenausschreibung Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel Die Beratungs- und Therapiestelle Sonnenhügel (bts) ist das Kompetenzzentrum für Psychotherapie und Beratung innerhalb der Gesundheitsversorgung des Kantons Glarus. Unser Ziel ist es, Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen psychotherapeutische Unterstützung und psychologische Beratung anzubieten und so dazu beizutragen, ihre Lebensqualität zu verbessern und sie in ihrer selbstverantwortlichen Lebensführung zu bestärken. Per 1. Februar 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine: Kaufmännische Angestellte (w/m/d) (60 bis 80%) Ihre Aufgaben: – Mitarbeit in der Patienten-/Patientinnenadministration (Telefon, Empfang, Terminvereinbarungen) – administrative Unterstützung im Tagesgeschäft (Zusammenarbeit mit ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen) – administrative Unterstützung auf Organisationsebene und allgemeine Sekretariatsarbeiten – Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (Jahresbericht, Veranstaltungen etc.) – Organisation von Sitzungen und Personalanlässen – Ferienvertretung Ihr Profil: – abgeschlossene kaufmännische Ausbildung – einige Jahre Berufserfahrung – gute MS-Office-Kenntnisse – gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise – gute Sozialkompetenzen – Flexibilität und Belastbarkeit – selbstständige und organisierte Arbeitsweise – schnelle Auffassungsgabe Wir bieten: – zeitgemässe Arbeitsbedingungen – Mitarbeit in einem engagierten und kollegialen Team – sorgfältige Einarbeitung in ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet Sie sind eine freundliche, zuverlässige und verschwiegene Person und haben Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenslagen. Sie sind teamfähig und interessiert an einer vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabe in einem lebhaften Sekretariat. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis Mitte Dezember an die Beratungsund Therapiestelle Sonnenhügel, Karin Frei, Leiterin Administration, Asylstrasse 30, Glarus, E-Mail: karin.frei@bts-glarus.ch, Tel. 055 646 40 40, www.bts-glarus.ch. Stellenausschreibung Gemeinde Glarus Süd Ihre Chance in Glarus Süd. Mit knapp 430 km 2 ist Glarus Süd flächenmässig eine der grössten Gemeinden der Schweiz und Heimat für rund 10 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Der Forstbetrieb ist verantwortlich für 10 000 ha Wald mit einer jährlichen Nutzung von 20 000 m 3 . Zur Vervollständigung unserer Forstequipe suchen wir per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung eine/n Revierförster/-in (100%) Sie sind direkt dem Departementsleiter Wald und Landwirtschaft unterstellt. Sie führen und koordinieren selbstständig die Betriebsfiliale Sernftal mit sieben Mitarbeitenden. Ihre Stelle beinhaltet die gesamten hoheitlichen Aufgaben im Forstrevier Sernftal Südwest. Ausserdem sind Sie verantwortlich für die Bereiche Naturgefahren, Lawinenverbauungen, Bäche und Runsen sowie Wanderwege. Wir erwarten: – Ausbildung zum/zur Förster/-in HF mit soliden Fachkenntnissen – Erfahrung in der Personalführung – grosse Erfahrung im Bereich Naturgefahren – Kompetenz in den Bereichen naturnaher Waldbau, Arbeitsverfahren und Betriebswirtschaft – gute EDV- und GIS-Kenntnisse – selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise – Teamfähigkeit mit natürlichem Durchsetzungsvermögen Wir bieten: – interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Gebirgsforstbetrieb – moderne und zeitgerechte Infrastruktur – zeitgemässe Entlöhnung mit guten Sozialleistungen Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Departementsleiter Wald und Landwirtschaft, Herr Adolf Tschudi, Telefon 058 611 90 84, E-Mail: adolf.tschudi@ glarus-sued.ch. Zusätzliche Informationen zur Gemeinde Glarus Süd finden Sie unter www.glarussued.ch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Personalabteilung der Gemeinde Glarus Süd, Alte Landstrasse 25, Ratsherrenhaus, Postfach 17, Mitlödi, oder per E-Mail an: personal@glarus-sued.ch. Jagdbanngebiet Allgemeinverfügung Erlaubte Routen in den eidgenössischen Jagdbanngebieten Kärpf (12), Schilt (13) und Rauti Tros (14) gemäss Artikel 5 Absatz 1 Bst. g Verordnung über die eidgenössischen Jagdbanngebiete (VEJ). Diese Allgemeinverfügung ersetzt die Allgemeinverfügung vom 15. Oktober 2020 (publiziert im Amtsblatt am 22. Oktober 2020) in gleicher Angelegenheit. Das Departement Bau und Umwelt verfügt: 1. In den eidgenössischen Jagdbanngebieten Kärpf (12), Schilt (13) und Rauti Tros (14) sind Skitouren und Schneeschuhtouren nur auf den ausgeschiedenen Routen gemäss Anhängen 1 bis 3 gestattet. 2. Das unberechtigte Verlassen der Routen wird mit Ordnungsbussen geahndet. 3. Der direkte Zu- und Weggang für Berechtigte zu Gebäuden ist jederzeit erlaubt, auch wenn hierfür die Routen verlassen werden müssen. 4. Die erlaubten Routen werden auch durch das Bundesamt für Landestopografie publiziert. 5. Aus der Festlegung der Routen erwachsen dem Kanton keine Unterhaltspflichten. Zudem können an den Kanton keine Haftungsansprüche oder Entschädigungsforderungen gestellt werden. 6. Die Route über Schwarztschingel im eidgenössischen Jagdbanngebiet Kärpf darf nur von Norden nach Süden, also von der Hinter Matt – Schwarztschingel – Bischofalp begangen werden. 7. Routenoptimierungen sind von der Abteilung Jagd und Fischerei vor deren Publikation durch das Bundesamt für Landestopografie auf ihre Wildtierverträglichkeit zu überprüfen und zu genehmigen. 8. Wesentliche Anpassungen, neue Routen oder das Streichen von Routen bedürfen einer Anpassung des entsprechenden Anhangs und müssen durch das Departement erfolgen. 9. Schriftliche Mitteilung gemäss separater Liste der Eröffnungsadressatinnen und -adressaten. 10. Die Allgemeinverfügung tritt vorbehältlich der rechtskräftigen Erledigung allfälliger Einsprachen auf den 1. Januar 2021 in Kraft. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Verfügung kann binnen 30 Tagen seit ihrer Eröffnung beim Regierungsrat des Kantons Glarus, Rathaus, Glarus, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift hat die Rechtsbegehren, eine Begründung sowie die Beweisanträge zu enthalten und ist zu unterzeichnen. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Der Entscheid kann beim Departement Bau und Umwelt oder unter www.gl.ch -> Jagd und Fischerei -> Jagd -> Allgemeinverfügung Schneesportrouten eingesehen werden. 8750 Glarus, 16. November 2020 Departement Bau und Umwelt Kaspar Becker, Regierungsrat Bekanntmachung betreffend Gewährung von Beiträgen aus dem Fonds für psychisch kranke Personen Die vom Regierungsrat am 22. April 2014 erlassene Verordnung über die Beiträge aus dem Fonds für psychisch Kranke legt die Voraussetzungen und das Verfahren zur Geltendmachung von Beiträgen fest. Es werden Beiträge gewährt für die Pflege von psychisch kranken Personen, Bildungsunfähigen und Epileptikern zu Hause, für Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Besuch der Tagesstruktur, für Entlastungs- und Ferienaufenthalte und für ambulante Unterstützungen. Formulare für Gesuche um Unterstützungsbeiträge sind bei der Hauptabteilung Soziales, Zwinglistrasse 6, Glarus, zu beziehen. Die Gesuche sind bis spätestens 31. Januar 2021 der Hauptabteilung Soziales einzureichen. Es werden nur vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllte Gesuche bearbeitet. 8750 Glarus, 16. November 2020 Departement Volkswirtschaft und Inneres Marianne Lienhard, Landammann Kantonsgericht des Kantons Glarus Aufforderung Ausweisung aus Liegenschaft an der Hauptstrasse 31, Bilten Salvatore Rosafio, Riedenstrasse 23, Gommiswald, sowie die Rolegra GmbH, c/o Christian Rey, Dorfplatz 6, Gommiswald, werden aufgefordert, bis am 29. November 2020 eine schriftliche Stellungnahme zu dem gegen sie hängigen Ausweisungsbegehren einzureichen. Bei Säumnis wird aufgrund der Akten entschieden. Die Beklagten werden ferner aufgefordert, bis zum 29. November 2020 schriftlich einen Zustellungsempfänger in der Schweiz zu bezeichnen. Bei Säumnis erfolgt die Zustellung durch Niederlegung in den Akten. 8750 Glarus, 16. November 2020 Kantonsgerichtspräsident: lic. iur. Andreas Hefti Kantonsgericht des Kantons Glarus Urteilspublikation Der Kantonsgerichtspräsident des Kantonsgerichts des Kantons Glarus hat am 12. Oktober 2020 in Sachen Pedro Rodrigo De Sousa Molhinho (Gesuchsteller) gegen Alexandra Hilário do Rosário (Gesuchstellerin) betreffend Ehescheidung entschieden: 1. Die von den Eheleuten Pedro Rodrigo de Sousa Molhinho und Alexandra Hilário do Rosário am 25. August 2007 in Montijo, Portugal, eingegangene Ehe wird in Anwendung von Artikel 111 ZGB geschieden. 2.-8. […] Das vollständige Urteil kann vom Gesuchsteller beim Kantonsgericht des Kantons Glarus eingesehen werden. Rechtsmittelbelehrung Jede Partei kann innert zehn Tagen seit der Mitteilung dieses Entscheids schriftlich eine Begründung verlangen. Wird keine Begründung verlangt, so gilt dies als Verzicht auf die Anfechtung des Entscheides. Eine Berufung kann innert 30 Tagen seit der Mitteilung des begründeten Entscheides schriftlich beim Obergericht des Kantons Glarus eingereicht werden. Die Berufungsschrift ist in Papierform im Doppel einzureichen und zu unterzeichnen. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen (Art. 130 ff. ZPO). In der Berufungsschrift sind klare Anträge zu stellen, wie der angefochtene Entscheid geändert werden soll. Zu begründen ist, inwiefern das Recht unrichtig angewendet und der Sachverhalt unrichtig festgestellt worden ist. Neue Tatsachen und neue Beweismittel sind nur unter den Voraussetzungen von Artikel 317 Absatz 1 ZPO zulässig. 8750 Glarus, 12. November 2020 Der Kantonsgerichtspräsident: lic. iur. Daniel Anrig Der Gerichtsschreiber: lic. iur. Jan Dolder Kantonsgericht des Kantons Glarus Abhandengekommene Wertpapiere und andere Titel Aufruf Namen-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 136, Grundbuch Haslen (Gemeinde Glarus Süd), im 2. Rang, lautend auf Frey Friedrich, 1892, sel., ehemals Pfarrer in Linthal 3. Veröffentlichung Nummer: 1924.0503. Saldo/Wert: Fr. 2000. Datum der Ausstellung: 15. Mai 1924. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 220, Grundbuch Betschwanden (Gemeinde Glarus Süd), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1986.1022. Saldo/Wert: Fr. 20 000. Datum der Ausstellung: 1. Mai 1986. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 130, Grundbuch Haslen (Gemeinde Glarus Süd), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1943.0879. Saldo/Wert: Fr. 4000. Datum der Ausstellung: 30. September 1943. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 471, Grundbuch Matt (Gemeinde Glarus Süd), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1978.1962. Saldo/Wert: Fr. 15 000. Datum der Ausstellung: 19. September 1978. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 128, Grundbuch Schwanden (Gemeinde Glarus Süd), im 1. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1933.1514. Saldo/Wert: Fr. 32 500. Datum der Ausstellung: 29. Dezember 1933. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 914, Grundbuch Ennenda (Gemeinde Glarus), im 2. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1990.1130. Saldo/Wert: Fr. 50 000. Datum der Ausstellung: 1. Juni 1990. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Namen-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 471, Grundbuch Matt (Gemeinde Glarus Süd), im 1. Rang 3. Veröffentlichung Nummer: 1978.1961. Saldo/Wert: Fr. 50 000. Datum der Ausstellung: 19. September 1978.

2 Amtsblatt des Kantons Glarus, Nr. 47, 19. November 2020 Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 130, Grundbuch Haslen (Gemeinde Glarus Süd), im 3. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1947.2006. Saldo/Wert: Fr. 2000. Datum der Ausstellung: 14. November 1947. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. Aufruf Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf dem Grundstück Nr. 914, Grundbuch Ennenda (Gemeinde Glarus), im 3. Rang, lautend auf den Inhaber 3. Veröffentlichung Nummer: 1992.1131. Saldo/Wert: Fr. 80000. Datum der Ausstellung: 2. Juni 1992. Rechtliche Hinweise: Die aufgeführten Wertpapiere und anderen Titel werden vermisst. Die unbekannten Inhaber oder Gläubiger werden hiermit aufgefordert, die erwähnten Titel innert der angegebenen Auskündungsfrist der Kontaktstelle vorzulegen resp. sich zu melden, ansonsten diese kraftlos erklärt werden. Publikation nach Artikel 856 ZGB. Dauer der Auskündigung: Sechs Monate ab dem ersten Veröffentlichungsdatum. Ablauf der Auskündigung: 5. Mai 2021. Kontaktstelle: Kantonsgericht Glarus, Spielhof 6, Glarus. 8750 Glarus, 5. November 2020 Kantonsgericht des Kantons Glarus Bauausschreibung Sanierung Zuleitung Reservoir Paradisli bis Chappelen: Rohrlegearbeiten Auftraggeber: Gemeinde Glarus Nord, Bau und Umwelt, Schulstrasse 2, Niederurnen. Verfahrensart: Die Arbeitsausschreibung erfolgt gemäss kantonalem Submissionsgesetz des Kantons Glarus im offenen Verfahren. Gegenstand: Sanierung Werkleitungen Reservoir Paradisli–Chappelen, Mollis (Glarus Nord) – Rohrlegearbeiten Wasser Hauptmengen: GD 150 ca. 730 m GD 125 ca. 575 m Teilangebote: Teilangebote sind nicht zugelassen. Ausführungstermin: Ca. April 2021 bis Oktober 2021. Eignungskriterien und Nachweise: Sind in den Ausschreibungsunterlagen definiert. Zuschlagskriterien: Sind in den Ausschreibungsunterlagen definiert. GATT/WTO-Abkommen: Nein. Sprache: Deutsch. Bezugsstelle Unterlagen: Die Submissionsunterlagen können ab 19. November 2020, bei der Bauleitung bestellt werden: – schriftlich: Raymann AG, Bauingenieurbüro, Schweizerhofstrasse 2, Glarus – per E-Mail: tiefbau@raymann-ag.ch Die Unterlagen werden per E-Mail ab 16. November 2020 in elektronischer Form versendet. Die E-Mailadresse ist zwingend bei der Bestellung anzugeben. Begehung: Es findet keine Begehung statt. Eingabetermin und -ort: Angebote sind in verschlossenem Kuvert mit dem Vermerk «Submission Baumeisterarbeiten Ableitung Kerenzerstrasse- Hinterdorf», adressiert an Raymann AG, Schweizerhofstrasse 2, Glarus, einzureichen: bis 16. Dezember 2020, 16.00 Uhr eintreffend bei der Raymann AG, Schweizerhofstrasse 2, Glarus. Offertöffnung: 17. Dezember 2020, 16.00 Uhr, im Gemeindehaus Näfels, Büntgasse1, Näfels. Arbeits-Gemeinschaften: Zugelassen. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. 8750 Glarus, 5. November 2020 Im Auftrag der Bauherrschaft: Raymann AG, Glarus Schlichtungsbehörde des Kantons Glarus Öffentliche Zustellung Urteilsvorschlag In Sachen W. Meier AG Bilten (klagende Partei) gegen Sérgio Fausto Borges da Silva (beklagte Partei), wohnhaft Rua da Eina 9, PT-4585-402 Rebordosa, betreffend Rückforderung der Mieterkaution unterbreitet die Schlichtungsbehörde des Kantons Glarus folgenden Urteilsvorschlag: 1. Die beklagte Partei wird verpflichtet, Fr. 1740 innert 30 Tagen ab Rechtskraft dieses Urteilsvorschlags an die klagende Partei zu bezahlen. 2.–6. […] Dieser Urteilsvorschlag gilt als angenommen und hat Wirkung eines rechtskräftigen Entscheides, wenn ihn keine Partei innert 20 Tagen seit der schriftlichen Eröffnung ablehnt. Die Ablehnung bedarf keiner Begründung (Art. 211 Abs. 1 ZPO). Nach Eingang der Ablehnung stellt die Schlichtungsbehörde die Klagebewilligung in den Angelegenheiten nach Artikel 210 Absatz 1 lit. c ZPO der klagenden Partei zu (Art. 211 Abs. 2 lit. b ZPO). Die Klage ist innert 30 Tagen beim Kantonsgericht des Kantons Glarus anhängig zu machen (Art. 209 Abs. 4 ZPO). 8750 Glarus, 16. November 2020 Die Präsidentin: lic. iur. Carmen Mühlemann Die Sekretärin: Nicole Rychen Der vollständige Urteilsvorschlag kann von der beklagten Partei bei der Schlichtungsbehörde des Kantons Glarus eingesehen werden. Schlichtungsbehörde des Kantons Glarus Öffentliche Zustellung Urteilsvorschlag In Sachen Panilima Lopes GmbH (klagende Partei) gegen Joaquim Antonio Pereira de Matos (beklagte Partei), wohnhaft Estrada do Pinheiro cci 3931, PT-2870-672 Jardia Montijo, betreffend Forderung aus Mietvertrag unterbreitet die Schlichtungsbehörde des Kantons Glarus folgenden Urteilsvorschlag: 1. Die beklagte Partei wird verpflichtet, Fr. 2000 nebst Zins zu 5% seit 20. Februar 2020 innert 30 Tagen ab Rechtskraft dieses Urteilsvorschlags an die klagende Partei zu bezahlen. 2.–5. […] Dieser Urteilsvorschlag gilt als angenommen und hat Wirkung eines rechtskräftigen Entscheides, wenn ihn keine Partei innert 20 Tagen seit der schriftlichen Eröffnung ablehnt. Die Ablehnung bedarf keiner Begründung (Art. 211 Abs. 1 ZPO). Nach Eingang der Ablehnung stellt die Schlichtungsbehörde die Klagebewilligung in den Angelegenheiten nach Artikel 210 Absatz 1 lit. c ZPO der klagenden Partei zu (Art. 211 Abs. 2 lit. b ZPO). Die Klage ist innert 30 Tagen beim Kantonsgericht des Kantons Glarus anhängig zu machen (Art. 209 Abs. 4 ZPO). 8750 Glarus, 16. November 2020 Die Präsidentin: lic. iur. Carmen Mühlemann Die Sekretärin: Nicole Rychen Der vollständige Urteilsvorschlag kann von der beklagten Partei bei der Schlichtungsbehörde des Kantons Glarus eingesehen werden. Auflage eines öffentlichen Inventars im Sinne von Artikel 584 Absatz 1 ZGB Das öffentliche Inventar im Nachlass des am 10. September 2006 in Glarus Süd (Schwanden) verstorbenen Iseli Christoph, geboren am 9. August 1911, von Glarus, verwitwet, wohnhaft gewesen in Glarus, liegt den Beteiligten bis am 21. Dezember 2020 im Sinne von Artikel 584 Absatz 1 ZGB bei der Fachstelle Erbschaft, Asylstrasse 30, Glarus, zur Einsicht auf. 8750 Glarus, 19. November 2020 Fachstelle Erbschaft Glarus Handelsregistereintragungen Publikationen nach HRegV Artikel 9 und Artikel 35: 6. November 2020 Neueintragung JF IMMO AG, Glarus Nord JF IMMO AG, in Glarus Nord, CHE-210.064.103, Hinterdorfstrasse 1, Oberurnen, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 4. 11. 2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt im In- und Ausland den Erwerb, die Verwaltung, Vermietung, Verwertung und Veräusserung von Immobilien, die Realisierung und Finanzierung von Immobilienund Bauprojekten und die Beteiligung an Immobilien, Immobilien- und Bauprojekten. Die Gesellschaft kann sich an gleichartigen oder ähnlichen Unternehmen beteiligen. Sie kann Geschäftsstellen und Vertretungen im In- und Ausland sowie Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen im Inland errichten. Die Gesellschaft kann Darlehen, Garantien und andere Arten der Finanzierung und von Sicherheitsleistungen für Konzerngesellschaften, Aktionäre und Dritte gewähren und die Interessen von Konzerngesellschaften fördern. Aktienkapital: Fr. 120000 Liberierung. Aktienkapital: Fr. 120000 Aktien: 120 Namenaktien zu Fr. 1000. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage/ Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung gemäss Vertrag und Inventarliste vom 4. 11. 2020 von Jakob Winteler, von Glarus Nord, in Kaltbrunn, und von Fritz Winteler, von Glarus Nord, in Arth, die Liegenschaft GB Nr. 312, in Oberurnen (Glarus Nord), zum Preis von Fr. 3200000, wofür je 60 Namenaktien zu Fr. 1000 ausgegeben und je Fr. 340000 als Forderung gutgeschrieben sowie den auf der Liegenschaft lastenden Schuldbrief in Höhe von Fr. 2400000 übernommen werden. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Gesellschaft an die Aktionäre erfolgen rechtsgültig durch Brief oder E-Mail an die im Aktienbuch eingetragene Adresse. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 4. 11. 2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Winteler, Jakob, von Glarus Nord, in Kaltbrunn, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Winteler, Fritz, von Glarus Nord, in Arth, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 6. November 2020 Neueintragung Landolt Ramasvarupa Yoga und Schule, Glarus Landolt Ramasvarupa Yoga und Schule, in Glarus, CHE-421.372.171, Kronenplatz 4, Ennenda, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Dienstleistungen im Bereich Yoga, Ayurveda und Schulwissen. Eingetragene Person: Landolt, Michael, von Glarus Nord, in Ennenda (Glarus), Inhaber, mit Einzelunterschrift. 6. November 2020 Mutation Kurt Hauser, dipl. Malermeister AG, Näfels, Glarus Nord Kurt Hauser, dipl. Malermeister AG, Näfels, in Glarus Nord, CHE-105.995.811, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 249 vom 23. 12. 2015, S.0, Publ. 2559873). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG (CHE-106.907.413), in Niederurnen (Glarus Nord), Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG (CHE- 101.686.179), in Niederurnen (Glarus Nord), Revisionsstelle. 6. November 2020 Mutation Maler Hauser AG, Glarus Nord Maler Hauser AG, in Glarus Nord, CHE-292.728. 955, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 10 vom 16. 1. 2017, S.0, Publ. 3284585). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG (CHE-106. 907.413), in Niederurnen (Glarus Nord), Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG (CHE-101.686.179), in Niederurnen (Glarus Nord), Revisionsstelle. 6. November 2020 Mutation Jauernick Technic AG, Glarus Nord, neu Jauernick Technic AG in Liquidation Jauernick Technic AG, in Glarus Nord, CHE-111. 732.556, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 37 vom 24. 2. 2020, Publ. 1004837039). Firma neu: Jauernick Technic AG in Liquidation. Mit Verfügung vom 5. 11. 2020 hat der Kantonsgerichtspräsident über die Gesellschaft mit Wirkung ab dem 5. 11.2020, 14.00 Uhr, den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst. 6. November 2020 Mutation Sagenhoschet Immobilien AG, Glarus Süd, neu Fridolin Immobilien AG Sagenhoschet Immobilien AG, in Glarus Süd, CHE- 102.105.627, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 117 vom 19. 6. 2020, Publ. 1004914916). Statutenänderung: 28. 10. 2020. Firma neu: Fridolin Immobilien AG. Aktien neu: 100 Namenaktien zu Fr. 1000 (bisher: 100 Inhaberaktien zu Fr. 1000). Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. 6. November 2020 Mutation Immobilien AG Weidstrasse Niederurnen, Glarus Nord Immobilien AG Weidstrasse Niederurnen, in Glarus Nord, CHE-103.167.789, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 221 vom 14. 11. 2013, S.0, Publ. 1180339). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG (CHE-106.907.413), in Niederurnen (Glarus Nord), Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: VTB Verwaltung, Treuhand und Beratung AG (CHE-101.686.179), in Niederurnen (Glarus Nord), Revisionsstelle. 9. November 2020 Neueintragung SIGA Aufzüge AG, Glarus SIGA Aufzüge AG, in Glarus, CHE-436.408.719, Landstrasse 51, Glarus, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 4.11.2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt die Planung, Montage, Demontage, Modernisierung, Wartung, Reparatur von Aufzügen und Rolltreppen sowie alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen, Tätigkeiten, Handel mit den dazugehörigen Produkten und Ersatzteilen. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Aktienkapital: Fr. 100 000. Liberierung Aktienkapital: Fr. 50000. Aktien: 100 Namenaktien zu Fr. 1000. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 4.11.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Gatto, Vincenzo, italienischer Staats- angehöriger, in Glarus, Präsident, mit Einzelunterschrift; Silva, Marcos Roberto, italienischer Staatsangehöriger, in Kloten, Mitglied, mit Einzelunterschrift. 9. November 2020 Neueintragung Skihütte Obererbs, Anita Gubler, Glarus Süd Skihütte Obererbs, Anita Gubler, in Glarus Süd, CHE-388.672.163, Obererbs, Elm, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Restaurantbetrieb. Eingetragene Person: Gubler, Anita, von Glarus Süd, in Linthal (Glarus Süd), Inhaberin, mit Einzelunterschrift. 9. November 2020 Mutation Zweifel Getränke AG, Glarus Süd Zweifel Getränke AG, in Glarus Süd, CHE-103. 311.543, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 80 vom 26.4.2011, S.0, Publ. 6134844). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Zweifel, Peter, von Glarus Süd, in Braunwald (Glarus Süd), Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Hunger-Zweifel, Doris, von Safien und Glarus Süd, in Champfèr (St. Moritz), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Zweifel- Schumacher, Markus, von Glarus Süd, in Braunwald (Glarus Süd), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Reithebuch, Martin, von Glarus Süd, in Sool (Glarus Süd), Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Sedelberger, Jan Martin, von Glarus Süd, in Netstal (Glarus), Mitglied, Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien. 9. November 2020 Mutation glabeo GmbH, Glarus Nord, neu glabeo AG glabeo GmbH, in Glarus Nord, CHE-459.795. 568, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 56 vom 21.3.2017, Publ. 3415611). Statutenänderung: 6.11.2020. Umwandlung: Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung hat das Stammkapital auf Fr. 200 000 erhöht und wird gemäss Umwandlungsplan vom 6.11.2020 und Bilanz per 2.11.2020 mit Aktiven von Fr. 193697.55 und Passiven (Fremdkapital) von Fr. 0 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die Gesellschafter erhalten für ihre bisherigen Stammanteile 200 Namenaktien zu Fr. 1000. Firma neu: glabeo AG. Übersetzungen der Firma neu: (glabeo SA). Rechtsform neu: Aktiengesellschaft. Zweck neu: Die Gesellschaft bezweckt die direkte oder indirekte Beteiligung an Unternehmen aller Art, insbesondere an Dienstleistungs-, Industrie-, Immobilien-, Handels- und Finanzunternehmungen in der Schweiz und im Ausland. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Sicherheiten für Verbindlichkeiten verbundener Gesellschaften abgeben. Aktienkapital neu: Fr. 200 000 (bisher: Fr. 20 000). Liberierung Aktienkapital neu: Fr. 200 000. Aktien neu: 200 Namenaktien zu Fr. 1000. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. (gestrichen: Pflichten: Nebenleistungspflichten gemäss Statuten.) Eingetragene Personen neu oder mutierend: Jokic, Darko, von Glarus Nord, in Menzingen, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: in Niederurnen [Glarus Nord], Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Kollektivunterschrift zu zweien); Devescovi, Fabio, von Glarus Nord, in Lachen SZ (Lachen), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien (bisher: in Bilten [Glarus Nord], Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien). 9. November 2020 Löschung Dürst Transport AG in Liquidation, Glarus Nord Dürst Transport AG in Liquidation, in Glarus Nord, CHE-103.282.485, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 123 vom 28.6.2019, Publ. 1004662347). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. 10. November 2020 Mutation PincK Consulting AG, Glarus PincK Consulting AG, in Glarus, CHE-365.825. 065, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 132 vom 11.7.2017, S.0, Publ. 3636761). Statutenänderung: 29.10.2020. Aktienkapital neu: Fr. 7 799 000 (bisher: Fr. 400 000). Liberierung Aktienkapital neu: Fr. 7 799 000.00 (bisher: Fr. 400 000.00). Aktien neu: 7799 Namenaktien zu Fr. 1000 (bisher: 400 Namenaktien zu Fr. 1000). Bei der ordentlichen Kapitalerhöhung wird frei verwendbares Eigenkapital in der Höhe von Fr. 7 399 000 umgewandelt. 10. November 2020 Mutation Be-Fix AG, Glarus Süd Be-Fix AG, in Glarus Süd, CHE-107.520.198, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 96 vom 18.5.2011, S.0, Publ. 6166756). Fusion: Übernahme der Aktiven und Passiven der «Kurt Stocker und Partner AG», in Glarus Süd (CHE-349.810.007), gemäss Fusionsvertrag vom 5.11.2020 und Bilanz per 31.8.2020. Aktiven von Fr. 446 437.23 – unter welchen Aktien der übernehmenden Gesellschaft enthalten sind – und Passiven (Fremdkapital) von Fr. 7236.62 gehen auf die übernehmende Gesellschaft über. Da die Aktio-