Aufrufe
vor 4 Tagen

49. Ausgabe 2018 (6. Dezember 2018)

  • Text
  • Glarus
  • Dezember
  • Telefon
  • Glarner
  • Schwanden
  • November
  • Netstal
  • Franken
  • Ennenda
  • Kanton

Donnerstag,

Donnerstag, 6. Dezember 2018 | Seite 40 Weihnachtsaktion ProBon – erste Verlosung Mit ProBon gewonnen Bereits eine Woche vor dem 1. Advent erfolgte am 23. November die erste Verlosung der drei Hauptpreise der Jubiläums- ProBon-Weihnachtsaktion im Cornetto in Schwanden. 4. Glarner Innovationsapéro im Zeichen der Digitalisierung Faktor Mensch Der 4. Glarner Innovationsapéro befasste sich mit dem aktuellen Thema der Cyberkriminalität. Sonja Stirnimann informierte über die zunehmenden Straf - taten und gab Tipps, wie man sich davor schützen kann. Glückliche Gewinner/-innen bei der ersten Verlosung von ProBon im Cornetto Schwanden. (Foto: zvg) Die zehn gewinnberechtigten Karten wurden unter Aufsicht in einer Vorauswahl in der Glarner Kantonalbank aus rund 1200 ProBon-Karten gezogen. Die Gewinner der Vorentscheidung wurden zur Auslosung der drei Hauptpreise ins Cornetto Schwanden eingeladen. Eine Jahreskarte Meilenweiss/Ski- und Wanderkarte im Wert von 1050 Franken gewann Margrit Küng, Linthal. Die drei Enkelkinder der Gewinnerin nahmen den symbolischen Gutschein entgegen. Eine Führung in Linth-Limmern für vier Glarner Jungtambouren in Basel Grossartige Show Personen mit Nachtessen im Hotel Tödi im Wert von 400 Franken gewann Verena Zimmermann, Schwanden. Eine Relaxliege im Wert von 250 Franken gewann Erika Mülli, Luchsingen. Die übrigen Finalisten konnten sich an drei ausgefüllten Pro- Bon-Karten erfreuen, mit denen sie auch an den kommenden zwei Auslosungen teilnehmen. Es sind: Barbara Diethelm-Strimer, Mollis; Verena Schmidhauser, Glarus; Heidi Elmer, Elm; Moritz Zannini, Ennenda; Katharina Bichsel, Oberurnen; Gret Hösli-Vieli, Haslen, und Elisabeth Zimmermann-Aebli, Matt. Nach der Begrüsssung durch Angelo Ferrari, Leiter ProBon, stellte Hans Jenny, Inhaber des Cornetto, seine Firma vor, die zurzeit 45 Mitarbeitende beschäftigt. Die nächste Preisübergabe erfolgt am 10. Dezember bei Kaufhaus Schubiger, Näfels. An der dritten Preisübergabe bei Bikestopstation, Ennenda, wird ein Flyer E-Bike im Wert von 3000 Franken verlost. ● pd. Die Swiss Junior Drum Show ist die schweizweit bekannte Trommelshow, bei der Jungtambourengruppen aus der Schweiz ihr Können auf der grossen Bühne des Musical Theaters in Basel präsentieren. Sonja Stirnimann referierte über Digitalisierung. (Foto: jhu) Cyberkriminalität ist ein weltweites Phänomen, das weder an Landesgrenzen noch vor verschlossenen Türen Halt macht. Sie kann überall statt - finden, wo Menschen Computer, Smartphones und andere IT-Geräte benutzen – in Firmen, Behörden, Universitäten, zu Hause und unterwegs. Straftaten, bei denen die Täter moderne Informationstechnik nutzen, werden allgemein als Cyberkriminalität (engl.: cybercrime) bezeichnet. Cyberkriminalität ist zum Beispiel ein Betrugsversuch, der das potenzielle Opfer via E-Mail statt per Post erreicht. Christian Zehnder von der Kontaktstelle für Wirtschaft eröffnete den gut besuchten Anlass in Glarus, der von der Glarner Handelskammer, dem Gewerbeverband des Kantons Glarus und NüGlarus.ch mitgetragen wurde. Die diplomierte Wirtschaftsprüferin Sonja Stirniman stellte zu Beginn fest, dass die Straftaten im Internet ständig steigen. «Wir haben fast täglich Cyberangriffe», erklärte sie und fuhr fort, dass 60 Prozent der Cyberangriffe intern begangen werden. Die Cyberangriffe erfolgen aus verschiedenen Motiven: Rache, finanzieller Profit, Neugier und Ruhm. FraudAidKit einrichten Die Referentin erwähnte neben den Risiken auch Erfolgsfaktoren, um Risiken zu erkennen: Adaptionsfähigkeit (Anpassungsfähigkeit), Risikointelligenz, Unabhängigkeit. Risikointelligenz beinhalte Integrität, Risikotoleranz und professionelle Skepsis. Im Ernstfall nicht adäquat zu reagieren, habe weitreichende Konsequenzen – insbesondere auf die Reputation eines Unternehmens. Die Inhaberin der Firma Structuul AG empfahl am Schluss allen Firmen und KMUs ein sogenanntes FraudAidKit: ein massgeschneiderter «Erste-Hilfe- Koffer» zur Reputationssicherung gegen wirtschaftskriminelle Ereignisse mit individuellen Checklisten und Konzepten für die Ereignisbewältigung im Ernstfall. ● Jürg Huber, Pressebeauftragter Glarner Handelskammer Fischli Bike, Näfels Sportliche Aussichten Jungtambouren bekamen in Basel frenetischen Applaus. (Foto: zvg) Dass für den GTV Näfels die Jungtambourenausbildung den wichtigsten Pfeiler des Vereinslebens bildet, zeigte sich am Samstag, 24. November, auf eindrückliche Weise. Neben 22 Jungtambouren und 5 Leitern pilgerten als Unterstützung die Stammsektion, Vereinsfreunde und Eltern am Samstagmorgen zusammen mit dem Car von Näfels nach Basel. Überzeugend in Klassisch und Show Am Abend war «Showtime». Mit dem bekannten Signet des Glarner Tambourenvereins begrüssten die Näfelser Jungtambouren mit vollem Einsatz und einem kräftigen abschliessenden «Hey!» das Publikum. Dirigent Stefan Hösli zeigte mit seinem SJ2, dass Glarner Tambouren das Baslertrommeln bereits in jüngstem Alter meistern. Das Fachpublikum aus der Hauptstadt des Trommelns anerkannte die Leistung mit frenetischem Applaus. Die Trommelkomposition Pepito, vorgetragen von der U20-Elite-Sektion SJ1 als letzter Act vor der grossen Halbzeitpause, verzückte das Publikum. Das SJ1, unter der Leitung von Seth Müller, eröffnete den Glarner Show- Teil. Die Rhythmuskomposition «Timbokra» wurde nach dem Wettspiel in Wil einstudiert und bereits nach zwei Monaten Training vorgetragen. Das begeisterte Publikum kam in einer Zugabe gleich in den Genuss der gesamten angereisten Trommelgruppe aus Näfels. Mit PET-Flaschen bewaffnet, trommelten die 27 Tambouren den «Cola PET-Beat». Der GTV Näfels bietet ab Januar 2019 wieder einen Anfängerkurs für die nächste Generation von Trommelvirtuosen an. Die Anmeldung kann direkt über www.gtvnaefels.ch getätigt werden. ● eing. Dieses Bike will gefahren werden – denn es ist noch leichter und noch schöner. Das ideale Geschenk für Sportliche. Neben der montierten Gabel in Orange besteht dieses Trend-Bike hauptsächlich aus Carbon und wiegt gerade einmal 7,7 Kilogramm. Ein cooler Bike-Traum für nächsten Sommer. Mit grossen 29er-Laufrädern ausgestattet, besticht es durch ausgezeichnete Fahrleistung. Auch weitere neue Modelle für 2019 sind bereits bei Fischli Bike in Näfels ein - getroffen. Es lohnt sich also, jetzt vorbeizuschauen. (Bildbericht: pd) Wir bringen Ihr Angebot zu den Leuten! FRIDOLIN Anzeigenverkauf · Hauptstrasse 2 · 8762 Schwanden 055 647 47 47 · fridolin@fridolin.ch · www.fridolin.ch

Events dein event-guide. Jeden Donnerstag, Spielplatz im Holästei Jedä Dunnschtig-Abed ä Tonnä Spass mit allnä möglichä Spiili und Aktivität, feinä Drinks und Entspannig vu der Arbet. Perfeggt zum der chlii Friitig fiirä und sich uf ds Weekend iistimmä! Mir wännd nüd z’ viil verratä - chänd eifach verbii und erfahred was es alles Nüüs git! Wo: Kulturzentrum «holästei», Holenstein Ost, 8750 Glarus Weitere Infos: www.holaestei.ch Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Dezember, Weihanchtsmarkt Glarus Der Weihnachtsmarkt Glarus lädt Einheimische und Touristen zum winterlichen Bummeln ein. Dekoration, Geschenkideen, Leckereien und Glühwein sorgen für eine wohlig warme Stimmung auf dem Rathausplatz. Drei Tage lang, vom 7. bis 9. Dezember 2018, finden Besucherinnen und Besucher in vorweihnachtlicher Stimmung Geschenkideen, Dekorationsmaterial, Leckereien und vieles mehr an über 60 Ständen. Öffnungszeiten: Freitag von 17.00 bis 21.00 Uhr, Samstag von 12.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr. Wo: Rathausplatz, 8750 Glarus Donnerstag, 6. Dezember, 20.00 Uhr, Ü23-Tanznacht in der «BlueBox» Die Party- und Tanznacht für alle, welche das 23. Altersjahr erreicht haben. Wir feiern und tanzen zu den Hits aus Pop, Rock, Schlager, Oldies und Charts. Der DJ und die Party dancers sorgen für gute Stimmung. Gratis-Eintritt. Ab 23 Jahren. Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 7. Dezember, 20.00 Uhr, Volksmusik-Tanznacht in der «BlueBox» Es wird urchig und lüpfig gefeiert am Freitag in der «BlueBox»! Die besten Hits aus Ländler, Schlager und Volksmusik bringen auch müde Knochen in Tanz- und Partylaune. Der DJ und die Party dancers heizen die gute Stimmung nochmals auf. Gratis-Eintritt. Ab 16 Jahren. Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen · Weitere Infos: www.blue-box.ch Freitag, 7. Dezember, 20.00 Uhr, Bash Attack Vol. 3 im The Club Glarus Runde 3! Diesmal mit 3 Glarner Bands! Schaut vorbei! Wo: The Club Glarus, Gewerbezentrum, Holenstein West, 8750 Glarus Weitere Infos: www.facebook.com/clubglarus Samstag, 8. Dezember, 18.00 Uhr, Christmas JamSession der Modern Music School An der traditionellen Christmas-JamSession treffen sich seit Jahren Musikerinnen und Musiker, die besondere Menschen sind: locker drauf, offen für Neues, und man kann als Zuschauer echt staunen, was hier spontan an Musik entsteht. Unsere Profis im Hause sorgen dafür, dass auch immer wieder musikalische Highlights entstehen. Willkommen sind alle, die gerne dabei sein wollen. Wir erstellen wie jedes Jahr im Aufenthaltsraum ein Buffet mit Guetzli, Nüssli und anderen Köstlichkeiten. Wer etwas zum Buffet beitragen möchte, dem danken wir im Voraus. Eintritt: Fr. 20.– (Schüler, Studenten MMS und Mitglieder «house of art and music» kein Eintritt/Kollekte). Wo: Modern Music School, Hauptstrasse 32, 8756 Mitlödi Weitere Infos: blog.modernmusicschool.cc Samstag, 8. Dezember, 20.00 Uhr, Ländler Party in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen · Weitere Infos: www.blue-box.ch Samstag, 8. Dezember, 20.30 Uhr, Keïta – Brönnimann – Niggli im Holästei Eine sprudelnde Musik, fröhlich, heiter und hochvirtuos – eine berauschende Mélange von traditionell afrikanischem Repertoire mit westlichem Jazz und heisser afrikanischer Rhythmik. Wo: Kulturzentrum «holästei», Holenstein Ost, 8750 Glarus Weitere Infos: www.holaestei.ch Samstag, 8. Dezember, 21.00 Uhr, Volks-Rock Party Nacht im «The Bandits» Acts: Die Draufgänger, DJ-Steve-XLS, DJ Diego, Trojka Flamingo Promo und Danceshow by Electric Angels. Sound: Partyschlager, Rock, Charts, Pop (Hallefloor), House, Reggaeton, Charts, Hip-Hop (Bandits Floor). Eintritt bis 21.30 Uhr Fr.15.–, ab 21.30 Uhr Fr. 25.–. Ab 18 Jahren. Wo: «The Bandits» AG, Mühlenenstrasse, 8856 Tuggen Weitere Infos: www.thebandits.ch Samstag, 8. Dezember, 22.00 Uhr, Millennium-Hits! Best of Charts im The Club Glarus Das Beste vom Besten um die Jahrtausendwende! Von Britney Spears bis Eminem – DJ Puerto Rin.O lässt die guten alten Zeiten aufleben. Ab 18 Jahren. Wo: The Club Glarus, Gewerbezentrum, Holenstein West, 8750 Glarus Weitere Infos: www.facebook.com/clubglarus Sonntag, 9. Dezember, 20.00 Uhr, Party-Tanzncht in der «BlueBox» Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch Jeden Mittwoch, 20.00 Uhr, Dancing-Night im «The Bandits» Die legendäre Tanznacht ab 25 Jahren! Von 20.00 bis 21.00 Uhr mit Gratis-Tanzkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Es wird nicht zwingend ein Tanzpartner benötigt und kann auch als Einzelperson genutzt werden. Jeden Mittwoch «Dancing Night» im Bandits in Tuggen (SZ) mit DJ Janosch & Top Party Dance Sound vom Besten! Dance Charts & Dance Classics 80’er & 90’er Style & Latino (Salsas & Bachatas) & Oldies & Schlager etc. Eintritt: Fr. 5.–. Wo: «The Bandits» AG, Mühlenenstrasse, 8856 Tuggen Weitere Infos: www.thebandits.ch Mittwoch, 12. Dezember, 20.00 Uhr, Disco-Tanznacht in der «BlueBox» Wir feiern die Disco-Tanznacht mit den besten Hits aus Pop, Rock, Schlager, House und Trance. Hier geht die Party ab, und wir feiern so, als ob es keinen Donnerstag danach geben würde! Wo: «BlueBox», Im Fennen 11, 8867 Niederurnen Weitere Infos: www.blue-box.ch deine gedanken Du hast etwas erlebt, das dich extrem gefreut oder eher gefrustet hat? Du hast eine Geschichte, die du mit anderen teilen möchtest? Oder du schreibst gerne Texte von Situationen aus dem Leben? Dann bist du hier genau richtig! Deine Gedanken und deine Meinung zählen. Maile deinen Text jeweils bis spätestens Montagmittag, 12.00 Uhr, an christian.gross@fridolin.ch. The Bandits, Tuggen Holästei, glarus The CLub, Glarus input fürs Inside? Hat dich etwas besonders gefreut oder hast du dich über etwas geärgert? Schreib doch eine Kolumne für die InBox. Sende uns deine Kolumne per Mail bis spätestens Montagmittag (12.00 Uhr) an christian.gross@fridolin.ch. INSIDE – die Plattform für junge Glarnerinnen und Glarner. Vu dä Jungä – für di Jungä.

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch