Aufrufe
vor 1 Monat

51. Ausgabe 2017 (21. Dezember 2017)

  • Text
  • Glarus
  • Dezember
  • Telefon
  • Glarner
  • Januar
  • Gemeinde
  • Nord
  • Offen
  • Niederurnen
  • Ganzer

Zitat der woche «Was

Zitat der woche «Was hinter uns und vor uns liegt, ist beides nichts, verglichen mit dem, was in uns steckt.» Ralph Waldo Emerson KIDS SNOW DAY 2017: Einen Tag Action im Schnee Nahezu 150 Kinder erlebten am Samstag, 16. Dezember, mit Ski und Snow board einen beispielhaften Schneesporttag im hochwinterlichen Skigebiet von Elm. Nicht nur die Initianten – ein loser Zusammenschluss der JO-Abteilungen einiger Glarner Skiclubs – ziehen eine positive Bilanz; der Schneesport ist der Gewinner. deine gedanken Du hast etwas erlebt, das dich extrem gefreut oder eher gefrustet hat? Du hast eine Geschichte, die du mit anderen teilen möchtest? Oder du schreibst gerne Texte von Situationen aus dem Leben? Dann bist du hier genau richtig! Deine Gedanken und deine Meinung zählen. Maile deinen Text jeweils bis spätestens Montagmittag, 12.00 Uhr, an christian.gross@fridolin.ch. ✁ Wintertage-to-do-liste ☺ Ski und Snowboard fahren. Fondue oder Raclette essen. Ins Thermalbad gehen. Nachtschlitteln mit Freunden. Rennatmosphäre in Elm: Nahezu 150 Kinder machten am KIDS SNOW DAY mit. Schneesport als cooles Erlebnis für die Kinder Ziel der Veranstaltung war und ist, die Kinder erleben zu lassen, was der Schneesport alles bieten kann. Dass Schneesport cool ist, dass Schnee - sport Action bietet, dass Schnee sport auch ein Gemeinschaftserlebnis ist. Mit nahezu 150 teilnehmenden Kindern wurde die Teilnehmerzahl der ersten Durchführung um über einen Viertel übertroffen. Workshopartig konnten an sechs Stationen die verschiedensten Disziplinen probiert und teilweise auch gleich trainiert werden. Obwohl das gezielte Training völlig im Hintergrund stand – es ging darum zu probieren –, kam spielerisch und automatisch der Wettkampfcharakter hinzu. Wer hat im Parallelslalom gewonnen? Oder: Wer hat die Wellen-Muldenbahn am bes ten gemeistert? Oder den weitesten Sprung gestanden? Hochwinterliche Verhältnisse luden zum Freeriden ein Pünktlich auf den Termin fielen in den Vortagen bis zu 40 cm Neuschnee; die perfekte Vorlage für freies Skifahren ausserhalb der Pisten. Des einen Freud, des anderen Leid. Etwa so liesse sich die Ausgangslage für die Präparation der Anlage zusammenfassen. Die Neuschneeverhältnisse erforderten für die Sportbahnen auch einen zusätzlichen Effort. Pünktlich auf den Start der Veranstaltung jedoch richteten die vielen freiwilligen Helfer in Zusammenarbeit mit den Sportbahnen tadellose Anlagen her. Speedmessung als Highlight Ein weiteres Ziel des Anlasses war auch das Erlebnis, dass Schneesport in Richtung Rennsport eben auch cool sein kann. Das Schnuppern an Trainingsformen im Schneesport beinhaltete unter anderem auch, erleben zu lassen, wie schnell und damit (Foto: zvg) dynamisch diese Sportart ist. Dank der spontanen Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei war es möglich, kurzfristig eine Geschwindigkeitsmessstrecke einzurichten. Dass dabei Geschwindigkeiten bis zu 60km/h erreicht wurden, sei nur am Rande vermerkt. Dank an die Sponsoren Eine Verpflegung gehört zu einem derartigen Anlass. Die Sachsponsoren Bäckerei Villiger in Netstal und Metzgerei Hösli in Glarus ermöglichten dies. Und dass der ganze Anlass kostenfrei war – beileibe keine Randnotiz –, ist dem grosszügigen Engagement der Fridolin Druck und Medien und den Sportbahnen Elm zu verdanken. Das überaus positive Echo des 2. KIDS SNOW DAY ist für die Organisatoren Anlass für einige Anpassungen und Verpflichtung für die Durchführung im 2018. ● eing. Ein gutes Buch lesen. Schneeballschlacht veranstalten. Events bscheid wüssä. Samstag, 23. Dezember, Elegua im Alten Schwimmbad Elegua sind eine Psychedelic Southern Rock-'n'-Roll-Band aus Bern und Olten. Ihre Musik hat eine klare Old-School-Prägung mit viel Groove und lässt viel Raum offen für Improvisationen. Dass die vier Mitglieder sich voll und ganz den späten 60ies und frühen 70ies verschrieben haben, wird ab der ersten Note klar. Ohne Kompromisse und mit vollem Engagement leben sie diese Musik und tragen sie weiter. Live wird ein Feuerwerk von Energie freigesetzt, was niemanden still stehen lässt. Ausserdem dabei Shoutin’ Moe und DJ Stevo (UK). Wo: Altes Schwimmbad, Bahnhofstr. 18, 8762 Schwanden, Rest. Schwimmbad Jugendmusik Schwanden Die Jugendmusik Schwanden ist eine aufgestellte Gruppe von jungen Leuten zwischen 11 und 23 Jahren, die Freude an Musik haben. Jedes Jahr wird ein neues Repertoire eingeübt. Die Proben finden jeweils am Freitag von 18.45 bis 20.15 Uhr statt. In den Frühlingsferien geht es jeweils irgendwo in der Schweiz oder im nahen Ausland in ein Musiklager, und am Ende eines Jahres findet das traditionelle Jahreskonzert statt. Spielst auch du ein Instrument oder möchtest es erlernen? Melde dich per Mail unter info@jugendmusik.schwanden.com. Weitere Infos: www.jugendmusik.schwanden.com Offene Jugendarbeit Glarus Süd (OJAGLS) Die Jugendräume in Engi und Betschwanden bieten den Jugendlichen ab 12 Jahren in ihrer Freizeit einen Rahmen an, in dem sie sich in ihrer Unterschiedlichkeit begegnen können. Verschiedene Räume (Bistro, Billard und Töggälikasten, Partyraum, Ping Pong, Bandraum, Jugend - bus, Arbeitsplatz) inspirieren zu verschiedenen Beschäftigungen oder laden zum Chillen ein. Öffnungszeiten: Mittwoch von 14.00 bis 17.00 Uhr (nur Betschwanden), Freitag von 19.00 bis 23.00 Uhr. Wo: Jugendraum JRGLS, beim Zirkus Mugg, 8777 Betschwanden Jugendraum area, Säli Restaurant Sonne, 8765 Engi Weitere Infos: www.oja-gl-sued.ch, Telefon 058 6119311 input fürs Inside? Hast du Lob oder Kritik? Gibt es etwas, das du gerne regelmässig auf den INSIDE- Seiten sehen möchtest? Schreib uns deine Meinung und Vorschläge! Bist du Mitglied in einem Sportverein? Wir veröffentlichen gerne deinen Sportbericht. Veranstaltest du eine Party im Glarnerland, die man auf keinen Fall verpassen sollte? Möchtest du einen Eintrag in unserer Eventsliste haben? Hat dich diese Woche etwas besonders gefreut oder geärgert? Schreib doch eine Kolumne für die InBox. Sende uns deinen Input oder deine Anfrage bis spätestens Montagmittag (12.00 Uhr) an christian.gross@fridolin.ch. INSIDE – die Plattform für junge Glarnerinnen und Glarner. Vu dä Jungä – für di Jungä.

Events dein party-guide. Jeden Donnerstag im Kulturzentrum Holästei Welcome Players! Die legendäre Holästei-Bar am Donnerstagabend zieht sich die Sportschuhe an! Jeden Donnerstag wird die Bar nämlich zum Players Club. Das soll heissen? Zum Sound in chilliger Background-Atmosphäre vom Live DJ gibt es jeden Donnerstag: Ping Pong, Table Soccer, Nintendo 64, Playstation, Table Games und vieles mehr. Die Games, alle for FREE, kosten nix, nada, njet. Hinter den Turntables wird Bandit jeweils von anderen diversen DJs unterstützt. Wo: Kulturzentrum «holästei», Holenstein Ost, 8750 Glarus Weitere Infos: www.holaestei.ch Rathausplatz in Glarus: Schüler für Tiere Grosser Erfolg für «Schüler für Tiere»: Bei ihrer Aufklärungsaktion auf dem Rathausplatz in Glarus konnten Schüler und Helfer nicht nur viele Passanten für das Thema Tierschutz interessieren. Die motivierte Gruppe brachte die Menschen auch dazu, für Tiere zu spenden. GLKB Arena: allgemeiner Eislauf Das Eisfeld Glarus heisst nun GLKB Arena und ist seit dieser Saison überdacht. Spezialangebot: Mit einer Saisonkarte der GLKB Arena profitieren Sie beim Kauf einer Tageskarte der Sportbahnen Braunwald mit 20 %. Schlittschuhmiete (Depot: 20 Franken), Erwachsene: 8 Franken, Kinder bis 16 Jahre: 4 Franken, Schüler und Lehrlinge (ab 16 Jahren): 4 Franken. Wo: Sportanlagen Buchholz, Buchholzstrasse 65, 8750 Glarus Weitere Infos: www.eisfeld.glarus.ch Freitag, 22. Dezember, 19.00 Uhr, Hüttengaudi im City Chäller Die Landvögt aus Glarus laden zum alljährlich-legendären Hüttengaudi im City Restaurant/Keller ein! Dieses Mal präsentieren wir euch ein Fondue Plausch. Bester Hüttengaudi- Sound wird von Lokalmatador DJ TOM auf den Dancefloor zelebriert! Wir freuen uns zusammen mit dem City Team, euch ein weiteres, äusserst partyfreudiges Hüttengaudi präsentieren zu dürfen. Wo: Restaurant/Bar City Glarus, Bahnhofstrasse 18, 8750 Glarus Weitere Infos: www.city-glarus.ch Freitag, 22. Dezember, 20.00 Uhr, Hol ae Drink Chillounge im Holästei Freitage ohne wilde Tänze, laute Musik und kaum Platz, sich zu bewegen, sind für den Dezember diesen Jahres angesagt. «Ae Drink holä» musst du eigentlich nicht, denn unsere superflotte Bedienung wartet jetzt schon darauf, dir dein Bier an deinen Platz zu servieren. Somit erübrigt sich das Holen an der Bar. Um euch das Getränkeangebot der Abende noch schmackhafter zu machen, sind diverse eaux de vie (Lebenswässerchen) reduziert zu erhalten. Tables à deux, à trois, à quatres, à six sind gedeckt und warten, euren Gesprächen zu lauschen. Für ein paar ruhigere und vollumsorgte Stunden könnt ihr aus drei Séparées auswählen und per Nachricht an uns vorreservieren (50.– Franken/Abend) mit spezieller Getränkereduktion. Eintritt frei. Wo: Kulturzentrum «holästei», Holenstein Ost, 8750 Glarus Weitere Infos: www.holaestei.ch Samstag, 23. Dezember, 23.00 Uhr, $avage Christmas im The Club Glarus Am Samstag, 23. Dezember, gibt es vor Weihnachten noch einmal einen Blackmusic-Abend, um mit seinen Liebsten zu feiern! DJ's: TenzKing & Black'em. Wo: The Club Glarus, Gewerbezentrum, Holenstein West, 8750 Glarus Weitere Infos: www.facebook.com/clubglarus Lichter für die Animals Angels auf dem Rathausplatz, Glarus. Mehr als doppelt so viel wie 2016 kam bei der Spendenaktion für Tiere auf dem Rathausplatz in Glarus zusammen. Ein neuer Rekord! Das Geld kommt «Animals Angels» zugute. Die Organisation veranstaltet jedes Jahr europaweit zusammen mit dem Verein «Schüler für Tiere» Mahnwachen («Light the sky») gegen Tierleid, insbesondere in der Massentierhaltung. Schon im vierten Jahr in Folge beteiligt sich die Glarner Gruppe von «Schüler für Tiere» unter der Leitung der Weesener Heilpädagogin Melanie Winter an dieser Veranstaltung. In diesem Jahr luden Schüler und Helfer Passanten dazu ein, sich über das Thema Pelz zu informieren. Am Stand erklärten die Jugendlichen an Stationen, wie man echten Pelz von Kunstpelz unterscheiden kann und welches Leid sich hinter modischen Pelzbesätzen verbirgt. «Eure Arbeit ist sehr wichtig. Macht weiter so», hiess es von (Foto: zvg) Passanten, die vom Stand nicht nur Informationen, sondern auch Guetzli, Kuchen und Punsch mitnahmen. Die Glarner Gruppe «Schüler für Tiere» hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche für einen respektvollen Umgang mit Tieren zu sensibilisieren – und zu reflektieren, was mit ihnen geschieht. Dank geht an alle, die Material und Geld gespendet und die Aktion als Helfer unterstützt haben. ● eing. Sonntag, 24. Dezember, 22.00 Uhr, Celebrate the Christmas 90's im The Club Glarus Wir feiern den Allerheiligen mit euch und den legänderen 90'S @ The Club Glarus mit DJ TENZ- KING & DJ PÄDDY! Also, nach dem Spachtel-Intermezzo habt Ihr nun einen driftigen Grund mehr, den Familienklatsch zeitlich zu verlassen! Wir freuen uns auf eine weitere, äusserst ausgelassene und friedliche Partynacht im Club Glarus. Wo: The Club Glarus, Gewerbezentrum, Holenstein West, 8750 Glarus Weitere Infos: www.facebook.com/clubglarus Sonntag, 24. Dezember, 22.30 Uhr, Weihnachtsparty im Veka Der Weihnachtsmann kommt nur einmal im Jahr. Und das Christkindli auch. Ganz ähnlich verhält es sich mit DJ Viktis legendären Auftritten im Veka. Der gute alte Viktor (Mr. Ostschweiz 1964, Partymaus, mehrfacher Granny-DJ-Weltmeister) macht sich gerne rar. Zum Glück geht dem menschenscheuen Star-DJ langsam die Altersrente aus, sodass er sich wieder an die Plattenteller machen muss. Frohes Fest! Türöffnung: 22.30 Uhr. Eintritt: Fr.10.–, Mitglieder Fr. 20.–. Wo: Veka Glarus, Parterre Holenstein-Areal, 8750 Glarus Weitere Infos: www.veka-glarus.ch Sonntag, 24. Dezember, 23.00 Uhr, Weihnachtsrave im Holästei Auch in diesem Jahr findet im Holästei der mittlerweile schon legendäre Weihnachtsrave statt. Nachdem ihr euch bei Mami, Ätti und Tante den Bauch vollgeschlagen, die Weinflaschen geleert und (leider nicht) wahnsinnspannenden Büsi-Geschichten gelauscht habt, wird es Zeit, denn verspeisten Weihnachtsbraten abzutanzen, den Wein mit guten Drinks zu vermählen und den allenfalls gewonnenen Karmaüberschuss loszuwerden. Kurz: Im Holästei raven bis weit in den eigentlichen Weihnachtstag hinein. Schliesslich feiern wir einen Geburtstag! Wo: Kulturzentrum «holästei», Holenstein Ost, 8750 Glarus Weitere Infos: www.holaestei.ch Montag, 25. Dezember, 22.00 Uhr, Trapcircus X-mas-Edition im The Club Glarus Night Crushers wieder ein Mal ... Kommt alle früh und profitiert von 22.00 bis 23.00 Uhr von einem 5-Franken-Rabatt, das heisst, ihr bezahlt lediglich 10.– Franken Eintritt! Unsere DJ’s BLACK’EM und FABREEZY bringen alles zum Beben mit ihren Trap-Playlists! Seid gespannt! Eintritt: 15.– Franken. Einlass ab 16 Jahren. Wo: The Club Glarus, Gewerbezentrum, Holenstein West, 8750 Glarus Weitere Infos: www.facebook.com/clubglarus The CLub, Glarus city chäller, glarus Holästei, glarus bodyART, Ennenda Im bodyART-Trainingsprinzip steht der Mensch als funktionelle Einheit im Vordergrund. body- ART verbindet Trainingspositionen und klassische Atmungstechniken zu Synergie aus körperlichem Training und mentaler Entspannung. Alle Übungen und Positionen sind Ganzkörperübungen, die viele Muskeln im Körper zur gleichen Zeit beanspruchen und somit kräftigen. bodyART macht dich smooth und stark … Probetraing kostenlos! Mittwoch 18.30 bis 19.30 Uhr, im 2. OG Tridonic, Ennenda Weitere Infos: silviazahner@yahoo.com Vu dä Jungä – für di Jungä.

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch