Aufrufe
vor 3 Wochen

21. Ausgabe 2019 (23. Mai 2019)

  • Text
  • Ennenda
  • Juni
  • Nord
  • Mollis
  • Niederurnen
  • Gemeinde
  • Schwanden
  • Glarner
  • Telefon
  • Glarus

Donnerstag,

Donnerstag, 23. Mai 2019 | Seite 2 Traurig, aber mit aufrichtiger Verehrung und Dankbarkeit für seine grosse und unermüdliche Arbeit als Präsident der Kant. Turnveteranen, Vorstandsmitglied der Kunstturnervereinigung, Ehrenmitglied und Turnerfreund nehmen wir Abschied von TODESANZEIGE Traurig müssen wir Abschied nehmen von THOMAS WICHSER-OBERLEITNER 23. September 1931 bis 18. Mai 2019 Thomas war langjähriger Genossenschafter und gehörte während 45 Jahren dem Vorstand der Glarnerischen Pferdeversicherungs- Genossenschaft an. Er diente unserer Genossenschaft als versierter Schatzungsexperte und Aktuar. Thomas gehörte zu den Gründern der Kutschervereinigung Einsiedeln-Linthgebiet und war Freimitglied der Vereinigung. Für seinen Einsatz zugunsten unserer beiden Institutionen sind wir ihm zu grossem Dank verpflichtet. Sein grosses Fachwissen über die Pferde und den Fahrsport wird uns fehlen. Wir werden Thomas mit seiner unterhaltsamen Art stets in bester Erinnerung behalten. FRITZ HEFTI-OSWALD 11. Mai 1931 bis 16. Mai 2019 Die Turnerschaft ist ihm sehr dankbar für alles, was er geleistet hat. Fritz war sein ganzes Leben mit dem Turnen eng verbunden. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Der Trauerfamilie sprechen wir unser herzlichstes Beileid aus. In stiller Trauer: Turnverein Glarus a.S. Turnverein Ennenda Turnveteranen Ortsgruppe Glarus Glarner Turnverband Eidg. Turnveteranen Glarus Die Abdankung findet am Freitag, 31. Mai 2019, um 14.00 Uhr in der Stadtkirche Glarus statt. Die Turner besammeln sich um 13.30 Uhr vor der Kirche. Seinen Angehörigen sprechen wir unser tiefempfundenes Beileid aus. In stiller Anteilnahme: Glarnerische Pferdeversicherungs- Genossenschaft Kutschervereinigung Einsiedeln-Linthgebiet Auf seinen Wunsch findet die Trauerfeier im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Trauerzirkulare Danksagungen Bei uns finden Sie Trauerdrucksachen mit Bildern aus der Region oder mit einem persönlichen Bild – schnell und zu fairen Preisen! Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch Als die Kraft zu Ende ging, war's kein Sterben, war's Erlösung. WERNER ALIESCH 16. März 1952 bis 18. Mai 2019 Nach einem langen Krankheitsweg durftest du für immer einschlafen. In stiller Trauer: Patricia Aschwanden-Aliesch und René Aliesch mit Familie und Freunden Zum Abschied von Werner treffen wir uns am 9. Juni in Näfels. Genaue Informationen dazu und Anmeldung via pattys-home@sunrise.ch. Traueradresse: Patricia Aschwanden, Obere Allmeind 2b, 8864 Reichenburg

Donnerstag, 23. Mai 2019 | Seite 3 GIANCARLO BECCALETTO 26. September 1937 bis 17. Mai 2019 Noi non siamo soli e la speranza rinascerà sempre nel nostro cuore perché si nutre dell’amore di chi, pur avendo lasciato questa terra, continua a vegliare su di noi. Tieftraurig müssen wir von meinem herzensguten Ehemann, unserem geliebten Papi, Nonno, Bruder und Schwiegervater für immer Abschied nehmen. Nach längerer Krankheit hörte sein Herz plötzlich auf zu schlagen. Die Trauerfeier in italienischer Sprache findet am Freitag, 24. Mai 2019, um 15.00 Uhr in der St. Fridolins-Kirche Glarus statt. Profondamente tristi dobbiamo dire addio per sempre al mio amato marito, il nostro amato papà, nonno, fratello e suocero. Dopo una lunga malattia il suo cuore ha smesso all’improvviso di battere. Il funerale si svolgerà il venerdì 24 maggio 2019 alle ore 15.00 nella chiesa di St. Fridolin Glarus. Norma Beccaletto Veronese Lara Costantini-Beccaletto Armando und Sibylle Beccaletto mit Alexia, Renato und Debora Gaetano und Mirka Beccaletto, Schio (Italien) und Verwandte Anstelle von Blumen unterstütze man die Diabetes-Gesellschaft Glarus- Graubünden-Liechtenstein. Invece di fiori sostenere la società del diabete Glarona-Grigioni-Liechtenstein: IBAN CH94 0900 00007000 8208 3, Vermerk «G. Beccaletto». Es werden keine Leidzirkulare versandt. Non veranno spediti annunci funebri. ABSCHIED UND DANK Als du von uns gingst, ist ein Teil von dir bei uns geblieben und ein Teil von uns mit dir gegangen. Traurig, jedoch dankbar für die lange gemeinsame Zeit nehmen wir Abschied von unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater, Bruder, Onkel und Götti FRITZ KISTLER-BOHRER 31. Dezember 1926 bis 13. Mai 2019 Du bleibst für immer in unseren Herzen mit deiner Fürsorge, deiner Grosszügigkeit und deinem Humor. In stiller Trauer: Deine Söhne Fritz, René, Roland und Marcel mit Familien Verwandte und Freunde Wir danken allen, die unserem Vater in Freundschaft begegnet sind. Ganz besonders danken wir dem Bühli-Team, Herrn Dr. P. L’Abate sowie den Mitarbeitenden des Spitals Glarus für die einfühlsame und kompetente Betreuung. Wir nehmen Abschied am Dienstag, 28. Mai 2019, um 14.00 Uhr in der Kirche Ennenda. Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis. Anstelle von Blumen gedenke man des Altersheims Bühli, 8755 Ennenda, PC-Konto 87-315-3. Traueradresse: Fritz Kistler, Feldhoschet 8, 8753 Mollis Wir kondolieren zum Hinschied von ... Traueradresse/Indirizzo di lutto: A.+S. Beccaletto, obere Büchelstrasse 2, CH-8753 Mollis Er hinterlässt liebevolle Spuren und folgte seinem Herzen. Heinrich Pfeiffer Gestorben am 12. Mai im Alter von 75 Jahren. Fritz Kistler-Bohrer Gestorben am 13. Mai im Alter von 92 Jahren. Wir nehmen Abschied am Dienstag, 28. Mai, um 14.00 Uhr in der Kirche Ennenda. Fritz Hefti-Oswald Gestorben am 16. Mai im Alter von 88 Jahren. Die Trauerfeier findet am Freitag, 31. Mai, um 14.00 Uhr in der Stadtkirche Glarus statt. Giancarlo Beccaletto Gestorben am 17. Mai im Alter von 81 Jahren. Die Trauerfeier in italienischer Sprache findet am Freitag, 24. Mai, um 15.00 Uhr in der St. Fridolins- Kirche Glarus statt. Thomas Wichser Gestorben am 18. Mai im Alter von 87 Jahren. Werner Aliesch Gestorben am 18. Mai im Alter von 67 Jahren. TODESANZEIGE HEINRICH PFEIFFER 4. Februar 1944 bis 12. Mai 2019 Wir vermissen dich sehr und sind dankbar für die gemeinsame Zeit mit dir. Pfarrei St. Fridolin, Glarus-Riedern-Ennenda Firmung mit Bischof Vitus Am Sonntag, 19. Mai, empfingen 20 Jugendliche in der Pfarrei St. Fridolin, Glarus-Riedern-Ennenda, das Sakrament der Firmung. Traurig nehmen wir Abschied von meinem lieben Ehemann, unserem Vater, Schwiegervater, Grossvater und Bruder. Adele Pfeiffer-Stucki mit Kindern, Grosskindern, Geschwister und Nichten Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Traueradresse: Adele Pfeiffer-Stucki, Oberdorfstrasse 22, 8753 Mollis Trauerzirkulare Danksagungen Ein Muster aus unserer Kollektion. Bei uns finden Sie Trauerdrucksachen mit Bildern aus der Region oder mit einem persönlichen Bild – schnell und zu fairen Preisen! Fridolin Druck und Medien 055 6474747 · fridolin@fridolin.ch Die Gefirmten mit Bischof Vitus Huonder und den Geistlichen der Pfarrei. (Foto: Andreas Graf) Der Firmspender, Bischof Vitus Huonder, betonte in seiner Predigt, wie das Leben gelingen kann. Das Beispiel einer jugendlichen Italienerin, die trotz Krankheit ein vorbildliches Leben führte und alles im Licht Gottes sah, sagte: «Ich erwarte nicht ein Wunder auf dieser Erde, das zukünftige himmlische Leben ist ein Wunder. Das ist das eigentliche Wunder und die Erfüllung des Menschen. Gottes guter Geist, der Heilige Geist, ist Hilfe und Geschenk für ein gelungenes Leben in Fülle, heute und für immer.» Musikalisch verschönerten die Glarner Inspirational Singers den Gottesdienst. Zum Apéro, serviert von den Kaffeemännern der Pfarrei, spielte die Jungmusik der Harmoniemusik Glarus. Wahrlich ein Festtag! ● Markus Niggli

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch