Aufrufe
vor 3 Tagen

33. Ausgabe 2019 (15. August 2019)

  • Text
  • Glarus
  • August
  • Telefon
  • Glarner
  • Schwanden
  • Nord
  • Gemeinde
  • Kanton
  • Mollis
  • Niederurnen

STELLENANGEBOTE

STELLENANGEBOTE Donnerstag, 15. August 2019 | Seite 20 ALTERS- UND PFLEGEHEIME GLARUS SÜD Die Institution «Alters- und Pflegeheime Glarus Süd» (APGS) steht für die Heim-Standorte in Elm, Linthal und Schwanden. An den drei Standorten bieten wir 190 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause und beschäftigen rund 210 Mitarbeitende. Für das Alterszentrum Schwanden suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine Stationsleiter/-in Arbeitspensum 80 – 100% Ihre Hauptaufgaben – personelle und fachliche Leitung und Planung des Pflegeteams mit 15 Mitarbeiter/-innen – Verantwortung für den gesamten Pflege- und Betreuungsbereich auf der Altersstation mit rund 75 Bewohner/-innen – Mitarbeit bei der Einführung des QMS sowie Weiterentwicklung des Pflegeund Betreuungsprozesses – interdisziplinäre Zusammenarbeit und Schnittstellenbearbeitung – Unterstützung der Mitarbeitenden und Auszubildenden in der beruflichen Weiterentwicklung Was Sie für diese Stelle mitbringen – Abgeschlossene Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson – praktische Führungserfahrung – Berufserfahrung im Bereich Geriatrie/Gerontologie – Freude an selbständiger Arbeitsweise – offene, verantwortungsbewusste, positiv eingestellte, belastbare Persön lichkeit – hohe Sozialkompetenz und kommunikative Fähigkeiten – versierter Umgang mit den Anwendungen peps.Net, EASY-Doc und BESA von Vorteil Unser Angebot – Selbständiges Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung – Mitarbeit in einem motivierten Pflegeteam – Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten – Attraktiver Arbeitsplatz mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen Ihre Bewerbung Fühlen Sie sich angesprochen? Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail oder Post an: steffi.bernecker@azs.ch oder Alters- und Pflegeheime Glarus Süd, z.Hd. Frau Steffi Bernecker, Co-Geschäftsführerin, Buchen 33, 8762 Schwanden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Seila Rusterholz, Gesamtleitung Pflege und Betreuung, unter Telefon 055 647 45 60. Alterszentrum Schwanden 8762 Schwanden info@azs.ch Telefon 055 647 45 45 FC Glarus – FC Mels Cuppartie verloren Zum ersten Ernstkampf im Buchholz in Glarus empfing der FC Glarus den oberklassigen FC Mels. Nach aus - geglichener erster Halbzeit kontrollierte das Gastteam in der zweiten Spielhälfte das Geschehen und gewann verdient. Bei besten Bedingungen trat der frisch in die 3. Liga aufgestiegene FC Glarus gegen den 2.-Ligisten FC Mels vor knapp 200 Zuschauern an. Die Partie begann sehr ausgeglichen und beide Teams konzentrierten sich auf eine kontrollierte Defensive. Erstmals gefährlich wurde es nach einem toll getretenen Freistoss des Melsers Müller, welcher Horner gekonnte zur Ecke lenkte. In der18.Minute schenkten die Stadtglarner den Gästen die Führung. Budimir spielte zu ungenau auf Ljatifi, der Melser Stürmer Eberle erlief sich den Ball und bediente Müller, welcher aus Offside verdächtiger Position einschob. Im Gegenzug verpasste Hofer nach einer Flanke von Dovicak den Ausgleich nur um Haaresbreite. Die Glarner liessen sich nicht hängen und gestalteten das Spiel weiterhin ausgeglichen. In der 38. Minute flankte der Gästespieler Lipovac zur Mitte. Der Ball wurde länger und länger und senkte sich schliesslich hinter Horner ins Netz der Glarner. Mit diesem Resultat ging es zum Pausentee. Nach der Pause war der FC Glarus sichtlich bemüht, die Wende zu schaffen und setzte mit drei neuen Spielern zu einer fast 10-minütigen Druckphase an. Dabei hatten Hofer, Boshtraj und Zimmermann beste Gelegenheiten um zu verkürzen. In der Folge übernahm der FC Mels aber wieder das Diktat. Er liess Ball und Gegner gekonnt laufen. Der Liga - unterschied war nun klar erkennbar. In der 74. Minute gelang dem Heimteam nach einem Konter trotzdem der Anschlusstreffer. Spielertrainer Boshtraj lancierte geschickt Sturmpartner Hofer, welcher sich gegen zwei Gegenspieler durchsetzen konnte und einschob. Wer sich nun auf eine spannende Schlussviertelstunde freute, sah sich getäuscht. Die Glarner waren zu erschöpft um zu reagieren. In der 82. Minute sorgte Captain Wildhaber mit einer schönen Einzelleistung für die endgültige Entscheidung und traf zum Schlussresultat von 1:3. Obwohl die Glarner eine Niederlage einstecken mussten, kann man mit ihrer Leistung durchaus zufrieden sein. Sie erspielten sich in beiden Halbzeiten mehrere gute Torgelegenheiten und fielen als Team nie auseinander. An den Abständen zwischen den Linien und an der Physis muss bis zum Meisterschaftsstart in zwei Wochen jedoch noch hart gearbeitet werden. ● Koni Gabriel SCHÄTTI FORMT METALL Das Familienunternehmen Schätti AG Metallwarenfabrik entwickelt und produziert in Schwanden ein breites Spektrum an hochwertigen Produkten in mittleren und grossen Serien. Wichtige Erzeugnisse sind elektrische Haushaltgeräte, LED-Leuchten und lüftungstechnische Geräte und 3D-Drucker. Zur Verstärkung unseres Teams Elektromontage suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine Facharbeiter/-in Elektromontage Ihre Hauptaufgaben – Mechanische und elektrische Montage mit anschliessender Prüfung von 3D-Druckern und anderen elektrischen Geräten – Sie arbeiten eng mit der eigenen Blechverarbeitung zusammen, nehmen Inputs auf und setzen diese um – Sie leisten einen Beitrag zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung der Produkte Ihr Profil – Abgeschlossene Ausbildung in Elektrotechnik (Automatikmonteur/- in EFZ o.ä.), bzw. eine technische Grundausbildung und Erfahrung in Montage von elektrischen Geräten – Strukturierte, zuverlässige, präzise und qualitätsbewusste Arbeitsweise Was wir bieten – Ein innovatives Unternehmen mit einer breit abgestützten eigenen Fertigung – Flexible Arbeitszeiten – Eine vielseitige, eigenverantwortliche Stelle in der Sie Ihre Fähig - keiten einbringen und weiterentwickeln können Fühlen Sie sich angesprochen? Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an unser Personalbüro: Herr Tashi Pangring, tashi.pangring@schaetti-ag.ch Schätti AG Metallwarenfabrik, Im Tschachen 2, 8762 Schwanden Seit 60 Jahren ist die Gebr. Stucki AG in allen Sparten des Hochbaus erfolgreich unterwegs. Mit Sitz in Mollis hat die Bauunternehmung ihren zentralen Wirkungskreis in der Zürichsee Region, im Zürcher Oberland und in der Linthebene. Die Bauunternehmung ist stabil aufgestellt und pflegt bodenständige und familiäre Werte. Sie zeichnet eine langjährige Beziehung zu ihren Mitarbeitenden, Lieferanten und Auftraggebern aus. Im Sinne einer Nachfolgeplanung suchen wir eine initiative, fachlich versierte und unternehmerisch handelnde Führungspersönlichkeit (w/m). Bauführer/Geschäftsführer (w/m) Ihre Aufgaben – Personelle, fachliche und finanzielle Führung der Bauunternehmung – Akquisition und Kalkulation zukünftiger Projekte – Verhandlungen mit Bauleitern und Architekten – Weiterentwicklung der Prozesse und der Organisation Ihr Profil – Weiterbildung zum Bauführer, Baumeister oder Bauingenieur im Hochbau – Führungserfahrung im Hochbau – Hohe Führungs- und Sozialkompetenzen – Engagierte, flexible und motivierte Persönlichkeit Was wir Ihnen bieten – Verantwortungsvolle Position mit abwechslungsreichen Projekten – Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für Eigeninitiative – Partielle Beteiligung an der Bauunternehmung mit Übernahmemöglichkeit Suchen Sie eine verantwortungsvolle Führungsposition mit hoher Selbständigkeit, ein gutes Arbeitsklima in einem fachlich versierten Team und attraktive Anstellungsbedingungen? Dann zögern Sie nicht und senden uns Ihre Bewerbung. Gebr. Stucki AG Susanne Feldmann Niederwilerstrasse 16 8753 Mollis susanne.feldmann@gebrstuckiag.ch Telefon 055 612 16 55

STELLENANGEBOTE Donnerstag, 15. August 2019 | Seite 21 Lehrstellenangebote 2020 Wir sind ein im Brennstoffhandel tätiges Familienunternehmen, welches stark in der Region verankert ist und unsere geschätzte Kundschaft mit Heiz- und Dieselöl bedient. Zur Komplettierung unseres Teams suchen wir eine Verstärkung als: Tankwagen-Chauffeur Anforderungen: Ausweis Kat. C, SDR Ausweis erwünscht, (die Ausbildung kann aber auch später noch erfolgen). Sie haben einen guten Zugang zu Menschen und sind ein verantwortungsvoller und zuverlässiger Teamplayer, welcher Freude am Fahren hat. Wir bieten Ihnen einen verantwortungsvollen und interessanten Arbeitsplatz mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten! Sind Sie allenfalls unser neuer Mitarbeiter? Bei Fragen steht Ihnen unser Herr Simon Marti gerne zur Verfügung. Telefon 055 61720 50, Fax 055 61720 55 www.freuler-oel.ch, info@freuler-oel.ch. Wir heizen ein! Wir suchen kompetente Service-Angestellte für den Mittagsservice sowie flexible Service-Aushilfen. Wir, ein traditionsbewusster Gasthof mit verschiedensten Säli und Terrasse, mit À-la-carte- und Bankettservice, engagieren uns mit Leidenschaft für das Wohl unserer Gäste. Sie haben Berufserfahrung, sind teamfähig, motiviert und zuverlässig. Sie sind herzlich, lieben den Gästekontakt und bewahren auch in hektischen Momenten die Ruhe. Unsere Ruhetage sind Sonntag und Montag. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an oder schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: adler.schwanden@bluewin.ch Brauereigasthof Adler Familie Azevedo Hauptstrasse 34, 8762 Schwanden Telefon 055 6441171 Chiffre-Inserate Auskünfte über Chiffre-Inserate können keine erteilt werden. Unsere Inserenten erwarten, dass ihre Aufträge vertraulich behandelt werden und wir ihnen nur schriftliche Antworten oder An fragen übermitteln. ALO-Job sucht stunden- und tageweise Arbeit für Erwerbslose und Ausgesteuerte. Telefon 055 644 18 84 Im Auftrag eines Kunden suchen wir Sie als Betriebsmitarbeiter Lager/Auslieferung/Büro (100%) für die Saison vom 1. September 2019 bis 31. März 2020. Aufgaben: – Entgegennahme von Telefon (Bestellwesen) – Rüsten, kontrollieren und ausliefern von Lebensmitteln – Organisieren von Marktständen – Kundenbesuche zusammen mit dem Geschäftsführer Anforderungsprofil: – zuverlässige und saubere Arbeitsweise – Sprachen: Deutsch und Italienisch (Wort und Schrift) – hohe Flexibilität bezüglich Arbeitstage (auch Samstag/Sonntag) – Kenntnisse Staplerfahren, Vorteil mit Prüfung Haben Sie Interesse an dieser alljährlich wiederkehrenden, befristeten Anstellung? Ja, dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail an: info@antoniazzi-treuhand.ch Helfen Sie mit, Vogelopfer an Glas zu vermeiden! Quartierstrasse 1 CH-8867 Niederurnen Tel. 055 617 20 00 Gratis-Info: Schweizer Vogelschutz SVS, Postfach, 8036 Zürich Telefon 044 457 70 20, Telefax 044 457 70 30 Glarus glarus@winterhilfe.ch | PC 87-1103-7

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch