Aufrufe
vor 1 Woche

48. Ausgabe 2019 (28. November 2019)

  • Text
  • Gemeinde
  • Kantons
  • Mollis
  • Nord
  • Glarner
  • Schwanden
  • Dezember
  • November
  • Telefon
  • Glarus

STELLENANGEBOTE

STELLENANGEBOTE Donnerstag, 28. November 2019 | Seite 20 Ortsgemeinde Schänis SG Ab Sommer 2020 sucht die Ortsgemeinde Schänis einen zuverlässigen Alphirten für die Betreuung von rund 80 Stück Jungvieh und 25 Ammenkühen. Die Anstellung dauert jeweils vom 25. Mai bis 30. September. Die Bewerbung samt üblichen Unterlagen und Lohnforderung senden Sie bitte an: Ortsgemeinde Schänis, Verwaltung, Rietstrasse 15, 8718 Schänis oder an: mail@ogschaenis.ch Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich an den Alpmeister, Remo Beeler, Telefon 079 691 81 39. 8718 Schänis, im November 2019 Der Verwaltungsrat ALOJOB sucht stundenund tageweise Arbeit für Erwerbslose und Ausgesteuerte. Telefon 055 64418 84 Die E. Kamm AG mit Sitz in Mühlehorn, GL, am Walensee ist spezialisiert auf sämtliche Facharbeiten in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie Kundenarbeiten. Unsere traditionelle Familienunternehmung beschäftigt rund 150 Mitarbeitende und garantiert hohe Standards, perfekte Organisation sowie termingerechte Ausführungen. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine motivierte und erfahrene Persönlichkeit als Bauführer Hoch-/Tiefbau (m/w) Folgende Aufgaben und Herausforderungen warten auf Sie: – Planung, Leitung und Führung von anspruchsvollen Bauprojekten im Hoch- und/oder Tiefbau – Überwachung der Projektabwicklung in Bezug auf Termine, Kosten, Qualität, etc. – Verhandlungen mit Lieferanten – Führung eigener Baustellen und Betreuung der Mitarbeitenden – verantwortlich für das Abrechnungswesen sowie für das Controlling und die Nachkal - kulation – Ansprechpartner für die Bauherrschaft, Bauleitung sowie weiteren internen und externen Stellen Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit bringen Sie folgende Voraussetzungen mit: – abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Bauführer/in SBA, Bauingenieur/in FH oder vergleichbar – Berufserfahrung als Bauführer/in im Hoch- und/oder Tiefbau – Führerschein der Kategorie B – gute Anwenderkenntnisse moderner Bau-Software – effiziente, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise – belastbare, flexible, teamfähige und loyale Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick Fühlen Sie sich angesprochen und erfüllen unser Anforderungsprofil? Dann freut sich Michelle Treichler auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung: E. Kamm AG l 8874 Mühlehorn l Tel. +41 (0) 55 614 61 00 l bewerbung@kamm-baut.ch Musikkonzert Harmonie Alpenrose Murg Pokémon Theme Das Winterkonzert 2019 wurde von der Jugendmusik Walensee unter der Leitung von Nadja Herzig eröffnet. Mit den fleissig eingeübten Stücken konnten die jungen Musiker/-innen ihr Können präsentieren. Als Highlight spielten sie zusammen mit der Harmonie Alpenrose «Pokémon Theme». Unter dem Motto «Freude am gemeinsamen Musizieren» führten Jasmine und Jasmin beim Winterkonzert durchs Programm. (Foto: zvg) Mit «Blue Ridge Saga» eröffnete die Harmoniemusik den unterhaltsamen Unihockey Hurricanes Glarnerland Weesen Endlich Zählbares Abend, ebenfalls unter der Leitung von Nadja Herzig. Darauf folgten Die erste Mannschaft der Hurricanes Glarnerland Weesen holt am letzten Sonntag in der siebten Runde der Meisterschaft in der Sporthalle in Altendorf gegen die Rheintal Gators aus Widnau mit 3:4 n.V. einen wichtigen Punkt. Beide Teams starteten ansprechend. In der achten Spielminute liess Beni Jakob nach seinem ersten Schuss aus spitzem Winkel nicht locker, sondern verwertete den Abpraller gleich selbst zur umjubelten Führung der Glarner. Dieser Vorsprung bestand bis zwei Minuten vor Ende des ersten Abschnitts. Dann war der Gegner aus dem Rheintal zum ersten Mal erfolgreich. Auch im zweiten Drittel waren beide Teams bemüht, ihre Offensive zu forcieren. Gegen Spielmitte fehlten Nico Lehmann nur wenige Zentimeter zum Vollerfolg – die Latte rettete für die Gators. In der 26. Spielminute stimmte bei den Hurris nach Freistoss des Gegners die Zuteilung nicht, was prompt mit dem 1:2-Rückstand bestraft wurde. Die Hurricanes kamen mit Schwung aus der Kabine und setzten den Gegner vermehrt in dessen Zone unter Druck. Diese Druckphase gipfelte im ersehnten Ausgleichstreffer durch Captain Nicolas Schneider, der von Beni Jakob perfekt lanciert worden «Waldzauber» und «Von Freund zu Freund». Voller Energie startete sie nach der Pause, mit «Kings of Swing», das Schlagzeugsolo spielte Marcel Zeller. Das darauffolgende «Two Kinds of Happiness» war ein Aufgabenstück, mit dem die Alpenrose Murg am Kantonalen Musikfest in Lenggenwil bereits gut benotet wurde. «My Dream» mit Soloeinlagen von Flügelhorn, Bariton, Saxofon und Querflöte war das nächste Stück. Beim Medley von «Michael Jackson» wurden modernere Klänge gespielt. Zum Schluss erklang «Samba Tequila». Bei der Tombola und der Nieten - verlosung konnten schöne Preise gewonnen werden. Speziell erwähnt wurde Bassist Hans Meier, der eine Woche davor, für 50 Vereinsjahre, zum kantonalen Jubilar ernannt wurde. Auch fürs 125-Jahr-Jubiläum wurde Werbung gemacht. Unter www.murg2020.ch findet man weitere interessante Infos. Dank dem begeis - terten Publikum durfte die Musik - gesellschaft noch das Zugabestück «Feurig Blut» spielen. Abgerundet wurde der Abend mit der Tanzmusik von Urs Eugster oder mit einem Drink an der Bar. ● Fabienne und Jasmin Markstahler war. Nun war ordentlich was los in der Altendorfer Halle! Im Glarner Tor brillierte Peter Hösli mit spektakulären Paraden, vorne verzückte Beni Jakob Zuschauer wie Team - kollegen mit einem Traumtor: Allein vor dem gegnerischen Schlussmann lupfte er den Ball aus vollem Lauf gekonnt unter die Latte! Keine zwei Zeigerumdrehungen später fiel durch ein unglückliches Eigentor der Ausgleichstreffer für die Rheintaler. Verlängerung! In dieser Verlängerung spielte vor allem ein Team: die Wirbelwinde. Schöne Kombinationen, gute Abschlüsse, doch kurz vor Ablauf fand ein Schuss der Gators aus dem Nichts den Weg ins Glarner Tor: 3.4 n.V. Für die Hurricanes trotzdem ein positives Spiel: man hatte sich nach Rückstand im letzten Abschnitt massiv gesteigert und einen wichtigen Punkt erkämpft. ● Elias Hösli

STELLENANGEBOTE Donnerstag, 28. November 2019 | Seite 21 Wir sind der führende Anbieter für Sprachlehrmittel in der Schweiz und betreiben das Logistikzentrum für die Buchhandlungen der Lesestoffgruppe. Wir suchen am Standort Ziegelbrücke Mitarbeiter/-in Lager und Kurierdienst (50 – 80%) Wir suchen Milchtechnologe oder Käser und Molkereifach- oder Produktionsmitarbeiter Für unseren vielseitigen Milchverarbeitungsbetrieb in Glarus suchen wir engagierte Persönlichkeiten, für die Verarbeitung der wertvollen Glarner Milch bis zur Produktion zum legendären Glarner-Schabziger Stöckli und zu vielen anderen Produkten. Hygienebewusst, körperlich fit, Flair für Lebensmittel, technisches Verständnis, Freude am Arbeiten, motiviert auch bei unregelmässigen Arbeitszeiten, flexibel und unkompliziert, verantwortungsbewusst, zuverlässig, bereit für Neues. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung! Geska AG, Ygrubenstrasse 14, 8750 Glarus E-Mail: hluchsinger@geska.ch Ihre Aufgaben: Aufträge nach Lieferscheinen bereitstellen, Lagerbestand überwachen, Postpakete erstellen, Auslieferungen mit dem Firmenfahrzeug, Kurierfahrten zwischen den Filialen. Anforderungsprofil: Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft, Führerausweis Kat. B, Deutschkenntnisse B1, Belastbarkeit. Wenn Sie über gute PC-Kenntnisse und sogar Kenntnisse der englischen Sprache verfügen, ist die Tätigkeit bis 100% ausbaubar im Bereich Bestellabwicklung. Wir haben eine interessante Aufgabe für eine verantwortungsbewusste Person, die mit der Zeit und Erfahrung die «gute Seele» in unserer Logistik werden sollte. Wir bieten angenehme und flexible Arbeitszeiten, erwarten aber überdurchschnittliches Engagement. Auf Ihre elektronische Bewerbung freuen wir uns: stefan.tschudi@lesestoff.ch Stäheli Interlingua AG, Turbinenweg 6, 8866 Ziegelbrücke Aushilfe gesucht – per sofort Unterstützung/Hilfsarbeit bei Umbauprojekt in Linthal Einsatz je nach Bedarf, voraussichtlich bis Ende Januar. Grundkenntnisse in Englisch von Vorteil. Kontakt: 076 823 26 62 info.waldegg@gmail.com INSERATEANNAHME ) 055 6474747 * fridolin@fridolin.ch Für unsere regionale Wochenzeitung und Akzidenz-Druckerei in Schwanden suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung versierten, umsetzungstarken Polygraf (m/w) mit kreativer Ader für diese Tätigkeitsgebiete: – Gestaltung von Inhalten aller Art für den wöchentlich erscheinenden «Fridolin» und Mithilfe beim Zeitungsumbruch – Gestaltung und Umsetzung verschiedenster Akzidenz-Drucksachen – Content-Management der Webseite – Kunden-Beratung und -Support am Telefon – Daten-Archivierung Sie finden bei uns eine faire Entschädigung für Ihren abwechslungsreichen Arbeitseinsatz und ein kollegiales, offenes Arbeitsklima mit flacher Führungsstruktur in einem innovativen Glarner Unternehmen. Das «Fridolin»-Team freut sich auf Ihre elektronische Bewerbung an: fridolin@fridolin.ch Fridolin Druck und Medien Walter Feldmann AG Hauptstrasse 2 8762 Schwanden Stellengesuche Gesucht 30 – 40%-Stelle Gelernte Bankkauffrau sucht Stelle als Sachbearbeiterin, Nähe Schänis. Letzte längerfristige Anstellung als Staatsangestellte beim Kanton SG in Buchhaltung, Personaldienst und Informatik. Wiedereinsteigerin, verfüge über eine rasche Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Zahlenflair und positiven Teamgeist. Interessenten melden sich bitte unter: sieber.n777@gmail.com Allrounderin mit Berufslehre im Detailhandel sucht Wiedereinstieg in eine berufliche Tätigkeit. Erfahrung in den Bereichen Verkauf, Produktion, Büro. Auch für Tankstellen-Shop interessiert. Eventuell auch Saisonstelle. Bin flexibel offen, und bereit anzupacken! Telefon 079 960 55 63 Machen Sie Ihr Angebot zum Dorfgespräch! FRIDOLIN Anzeigenverkauf · Hauptstrasse 2 · 8762 Schwanden 055 647 47 47 · fridolin@fridolin.ch · www.fridolin.ch

© Fridolin Druck und Medien, Walter Feldmann AG Hauptstr. 2 CH-8762 Schwanden GL | Tel. 055 647 47 47 -Fax 055 647 47 00 -E-Mail fridolin@fridolin.ch

Öffnungszeiten Verlag und Druckerei: Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 bis 17.30 Uhr

Impressum | Website by webtower.ch